Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Neu im anwalt.de-Postfach: Kontaktinformationen der Ratsuchenden doppelt griffbereit

  • 1 Minuten Lesezeit
  • (8)
Fiona Pröll anwalt.de-Redaktion
Neu im anwalt.de-Postfach: Kontaktinformationen der Ratsuchenden doppelt griffbereit

Woher stammt der Ratsuchende? Besitzt er eine Rechtsschutzversicherung? Diese Kontaktinformationen lassen sich jetzt in Unterhaltungen im anwalt.de-Postfach auf Knopfdruck anzeigen. Zudem werden sie in jede neue Anfrage direkt eingebettet.

Postleitzahl und Rechtsschutzversicherung als Pflichtfelder

Seit Kurzem gilt: Bevor ein Ratsuchender zum ersten Mal eine Anfrage auf anwalt.de versendet, wird er unter anderem nach seiner Postleitzahl und dem Vorhandensein einer Rechtsschutzversicherung gefragt. Ist die Postleitzahl eindeutig zuordenbar, wird sie durch den jeweiligen Ort ergänzt.

Kontaktinformationen in jeder Unterhaltung

Während der Korrespondenz im anwalt.de-Konto hat der angeschriebene Rechtsanwalt diese Angaben ab sofort stets bei der Hand. Probieren Sie die neue Funktion doch gleich in Ihrem anwalt.de-Postfach aus.

Melden Sie sich wie gewohnt an und wählen Sie unter „Nachrichten“ diejenige aus, zu deren Absender die Kontaktdaten ausgespielt werden sollen. Oberhalb des Nachrichtenverlaufs erscheint der Name des Ratsuchenden mit dem klickbaren Menü zu seinen Kontaktinformationen.

Nach wie vor: Kontaktdaten automatisch in jeder neuen Anfrage

Zusätzlich stehen die jeweiligen Kontaktinformationen in der ersten Nachricht einer Unterhaltung, die ein Ratsuchender über anwalt.de mit Ihnen beginnt. Sie finden sie im Fußbereich der übermittelten Anfrage.

Ausdrucken leicht gemacht

Auf Wunsch können Sie die Postleitzahl und die Angabe zur Rechtsschutzversicherung jederzeit ausdrucken. Über die Funktion „Drucken“ im Dreipunkt-Menü werden beide Informationen in den Druckbereich eingebettet.

Die Anregung stammt von Ihnen

Die Postleitzahl und die Angabe zur Rechtsschutzversicherung in den Unterhaltungen jederzeit verfügbar zu haben, war ein Wunsch unserer Kunden – den wir gerne umgesetzt haben. Vielen Dank für diesen Input. Er hilft uns, das anwalt.de-Postfach stetig für Sie zu verbessern.

(FPR; ZGRA)

Foto(s): ©anwalt.de/anwalt.de

Artikel teilen:


Jetzt anwalt.de-Vorteile sichern

  • 25 % im ersten Jahr sparen
  • Maximale Online-Sichtbarkeit
  • In nur fünf Minuten angemeldet
Als Anwalt 25 % sparen

Beiträge zum Thema

(13)
27.01.2012
Ein großer Vorteil bei Fernabsatzgeschäften ist für den Verbraucher das Widerrufsrecht. Der Bundesgerichtshof hat ... Weiterlesen
(34)
22.01.2021
Kinderkrankengeld NEU Die Ausweitung des Kinderkrankengeldes ist beschlossen und wird rückwirkend zum 5. 01.2020 ... Weiterlesen
(28)
30.01.2021
Die Regelungen für Elterngeld werden mit Wirkung ab dem 01. September 2021 erweitert und bringen für die Eltern ... Weiterlesen