Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Ihre Suchergebnisse für "Erbrecht"

  • Rechtsanwältin Deniz YİLDİRİM
    Immer mehr Europäer erwerben Immobilien oder lassen sich nieder oder gründen Firmen in der Türkei. Nach dem Ableben des Erblassers, entstehen internationale Erbfälle. Dadurch gewinnt das türkische Erb … Weiterlesen
  • KÜHNE Rechtsanwälte
    Vorsicht bei Ergänzungen des Testaments! Nach der Vorschrift des § 2247 Abs. 1 BGB kann der Erblasser ein Testament durch eine eigenhändig geschriebene und unterschriebene Erklärung errichten. Die Unt … Weiterlesen
  • Rechtsanwalt Dr. Dr. Seyed Shahram Iranbomy
    Für die Bestimmung der effektiven Staatsangehörigkeit eines Erblassers mit der mit Geburt erworbene Staatsangehörigkeit und durch die Einbürgerung (Naturalisation) erworbene nachträgliche Staatsangehö … Weiterlesen
  • Rechtsanwältin Janina Hamann
    Die Rechtsgrundlage ist das niederländische BGB, das sogenannte Burgerlijk Wetboek (BW) . Eins der auffälligsten Unterschiede zum deutschen Erbrecht ist, dass das handschriftliche Testament, im Gegens … Weiterlesen
  • Rechtsanwältin Dr. Ingrid Bläumauer
    Allerheiligen und Allerseelen. Zeit für einen Friedhofsbesuch, Gedanken an das eigene Ende. Bei Manchen taucht auch die Frage nach der Absicherung der Lebensgefährten auf. Lebensgefährten haben seit d … Weiterlesen
  • Rechtsanwalt Florian Mund
    Bei Streitigkeiten unter Familienmitgliedern in Erbsachen wird immer häufiger eine Mediation zur Beilegung von Streitigkeiten durchgeführt – mit sehr hohen Erfolgsquoten. Mediationen können sowohl auß … Weiterlesen
  • Rechtsanwalt Martin Klein
    Häufig kommt es vor, dass die Erben eines Verstorbenen diesen, zum Teil über Jahre hinweg gepflegt und/oder durch Hilfen bei der Haushaltsführung und sonstiger Lebensführung unterstützt haben. Bislang … Weiterlesen
  • Rechtsanwalt Heinz Egerland
    1. Modernisierung der Pflichtteilsentziehungsgründe Das Pflichtteilsrecht lässt Abkömmlinge oder Eltern sowie Ehegatten und Lebenspartner auch dann am Nachlass teilhaben, wenn sie der Erblasser durch … Weiterlesen
  • Rechtsanwalt Johannes Wuppermann
    Eheleute ohne Kinder sollten grundsätzlich durch ein Testament Ihre Erbfolge regeln! Tun Sie dies nicht, so erbt der überlebende Ehepartner nicht allein, sondern neben Verwandten des verstorbenen Ehep … Weiterlesen
  • Rechtsanwalt Dr. Ulrich Zacharias
    Lebenspartner gibt es solche und solche. Für die Juristen ist ein Lebenspartner seit dem Inkrafttreten des Lebenspartnerschaftsgesetzes in 2001 ein gleichgeschlechtlicher Partner und beide Partner hab … Weiterlesen
  • Rechtsanwalt Dr. Ulrich Zacharias
    Im hohen Alter kann man betreuungsbedürftig sein, so dass sich die Frage stellt, ob noch Testierfähigkeit besteht. Testierfähigkeit ist die intellektuelle Fähigkeit, den Sinn und Zweck eines Testament … Weiterlesen
  • Rechtsanwalt Alexander Grundmann
    In der erbrechtlichen Beratung ist nicht nur an testamentarische oder erbvertragliche Regelungen zu denken. Auch lebzeitige Vorsorgemaßnahmen können sinnvoll sein und sind zu prüfen. Ein wichtiger Ber … Weiterlesen
  • Rechtsanwalt Alexander Grundmann
    Unter Erbverzicht versteht man umgangssprachlich häufig den Verzicht des Erben auf das Erbe nach dem Tod des Erblassers. Rechtlich ist dies eine Ausschlagung des Erbes. Ein Erbverzicht ist eine vertra … Weiterlesen
  • Rechtsanwalt Helge Petersen
    Grundsätzlich gilt: Wer enterbt wird, dem steht noch sein Pflichtteil zu. Doch unter bestimmten Umständen kann sogar dieser dem Erben entzogen werden. Die Möglichkeit, einen Angehörigen zu enterben, b … Weiterlesen
  • Rechtsanwalt Helge Petersen
    Wer ein Erbe antritt, kann feststellen, dass das Vermögen des Erblassers nicht ausreicht, um alle noch ausstehenden Verbindlichkeiten zu decken. Um in diesem Fall nicht auch über das geerbte Vermögen … Weiterlesen
  • Rechtsanwältin Eva Stenger
    Erbrechtsreform: die wichtigsten Änderungen: Am 02.07.2009 ist das Gesetz zur Änderung des Erbrechts und des Verjährungsrechts mit Wirkung ab 01.01.2010 beschlossen worden. Kernpunkte der wesentlichen … Weiterlesen
  • Rechtsanwalt Markus Sebastian Rainer
    Anfechtung: unter bestimmten Voraussetzungen kann ein Testament angefochten werden und wird damit ungültig Anrechnung: der Erblasser kann anordnen, dass Zuwendungen, die Erb- oder Pflichtteilsberechti … Weiterlesen
  • Rechtsanwalt Dr. Burkhard Opitz-Bonse
    Was ist der Pflichtteil? Der Erblasser kann wegen des im Erbrecht geltenden Grundsatzes der Testierfreiheit grundsätzlich frei über sein Vermögen für den Fall seines Todes verfügen. Das Pflichtteilsre … Weiterlesen
  • KÜHNE Rechtsanwälte
    In der heutigen Zeit ist es keine Seltenheit, dass Partner zusammen leben, die jeweils aus früheren Ehen bzw. Beziehungen Kinder in die gemeinsame neue Familie mit einbringen. Hierbei gibt es gerade i … Weiterlesen
  • Rechtsanwälte LEDERER & PARTNER
    Immer mehr deutsche Staatsangehörige besitzen Immobilien oder Vermögen im Ausland. Tritt nun der Erbfall ein, sehen sich die meist in Deutschland ansässigen Erben mit einer Vielzahl von Problemen konf … Weiterlesen
  • Dr. jur. Ercan YASAR LL.M.
    Die Beziehungen zwischen der Türkei und Deutschland bestehen seit geraumer Zeit. Seit Jahrzehnten haben Türkischstämmige und/oder Deutsche gegenseitige Anlagen, Grundstücke und Unternehmen in beiden L … Weiterlesen
  • Rechtsanwältin Yvonne Klaus
    Die gute Nachricht zunächst vorab: Als Ehegatte steht Ihnen im Regelfall immer etwas zu. Mit welcher Quote, ist jedoch nicht pauschal zu beantworten. Gerade wenn noch keine gemeinsamen Kinder vorhande … Weiterlesen
  • Rechtsanwältin JUDr. Jana Markechová
    Nachlassverwalter im slowakischen Erbrecht Die Institution des Nachlassverwalters ist im slowakischen Recht näher im Gesetz Nr. 161/2015 Slg. in der Zivilprozessordnung für Angelegenheiten der freiwil … Weiterlesen
  • Rechtsanwalt Alexander Grundmann
    Die nichteheliche Lebensgemeinschaft oder auch eheähnliche Lebensgemeinschaft ist als Alternative zur traditionellen Ehe gesellschaftlich als auch rechtlich weitgehend anerkannt. Trotzdem gibt es viel … Weiterlesen
  • KÜHNE Rechtsanwälte
    Frage: Was versteht man unter einer vorweggenommenen Erbfolge? Antwort: Unter dem Begriff der vorweggenommenen Erbfolge versteht man die Übertragung von Vermögen unter Lebenden, welche in der Erwartun … Weiterlesen