Zum Inhalt springen Zum Footer springen
Der Standort konnte nicht bestimmt werden.
Der Standort konnte nicht bestimmt werden.

Profil-Bild Rechtsanwalt Felix Machts

Meine Kollegen

Fach­anwaltschaft und Rechtsgebiete
Fachanwalt Verwaltungsrecht • Erbrecht • Öffentliches Recht • Beamtenrecht • Öffentliches Baurecht • Schulrecht • Allgemeines Vertragsrecht

Rechtstipps

Amtsangemessene Alimentation in Hamburg - Beamtenrecht - Teilwiderspruchsbescheid - weiteres Vorgehen

Rechtstipp vom
Einige Beamtinnen und Beamte in Hamburg, die sich mit einem Antrag/Widerspruch gegen die verfassungswidrige nicht amtsangemessene Alimentation je nach Dienstalter bereits seit 2011 bzw. ab 2 … Weiterlesen

Schulzuweisung in Hamburg: Info zu Schulwahl, Wunschschule, Schulplatzklage, Widerspruch & Eilantrag

Rechtstipp vom
Jedes Jahr stehen viele Hamburger vor der Herausforderung, für ihr Kind die richtige Schule auszuwählen. Beim Schuleintritt in die 1. Klasse. Beim Übergang in die 5. Klasse. Manchmal auch im … Weiterlesen

Über mich

Ihr gutes Recht ist es wert, von einem Rechtsanwalt im Raum Hamburg vertreten zu werden, der über langjährige Erfahrung verfügt, seine umfangreichen Fachkenntnisse zielgerichtet für Sie einsetzt und sich durch laufende Fortbildung stets auf dem aktuellen Stand der Rechtsprechung hält. Ich lege großen Wert darauf, meine Mandantschaft stets im Rahmen der aktuellen Rechtsprechung zu beraten und zu vertreten sowie auf eine hohe Serviceorientierung, gute Verfügbarkeit, schnelle Reaktionszeit, Kostentransparenz und klare Kommunikation. Besuchen Sie mich gerne in meiner Kanzlei.

Als Fachanwalt für Verwaltungsrecht verfüge ich über vertiefte Kenntnisse und langjährige Berufserfahrung im Bereich des öffentlichen Rechts, das heißt in allen Angelegenheiten, die mit Behörden und öffentlichen Einrichtungen zu tun haben.

Verwaltungsrecht

Das Verwaltungsrecht, das die rechtlichen Beziehungen zwischen Staat und seinen Bürgern regelt, bildet einen Interessenschwerpunkt meiner anwaltlichen Tätigkeit. Ich unterstütze Sie vorrangig bei der Korrespondenz mit Behörden und bin Ihnen auch beim gelegentlich mühsamen Ausfüllen von verwaltungsrechtlichen Formularen behilflich. Zielen Sie auf das Einlegen einer Eingabe, eines Antrags, Widerspruchs oder anderer Rechtsmittel bei einer öffentlichen Behörde oder auf das Einholen von Genehmigungen ab, können Sie auf meinen juristischen Beistand vertrauen. Ferner verfüge ich über weitreichende Kenntnisse, wenn es um Themen, wie Umweltschutz, Denkmalschutz oder Gewerbeanmeldung geht.

Öffentliches Baurecht

Ich berate und vertrete Sie, wenn Sie eine Baugenehmigung eingereicht und einen negativen Bescheid von der Baubehörde erhalten haben. Des Weiteren beantworte ich Rechtsfragen zum Bauplanungs- und Bauordnungsrecht und unterstütze Sie, wenn Sie ein denkmalgeschütztes Gebäude umbauen möchten.

Schulrecht

Ich unterstütze sowohl Schüler und Eltern, als auch Schulen, hier insbesondere Schulen in freier Trägerschaft, bei allen schulrechtlichen Angelegenheiten. Ich berate umfassend unter anderem bei der richtigen Schulwahl oder dem Schulwechsel für den Nachwuchs. Darüber hinaus informiere ich ausführlich über das ideale Vorgehen, wenn dem Wunsch des Kindes, einen Wechsel auf eine weiterführende Schule zu vollziehen, nicht entsprochen wurde. Geht es um rechtliche Fragen bezüglich der Themen Mobbing, Versetzung oder auch Inklusion, liefere ich ebenso aussagekräftige und solide Antworten. Auch im Schulordnungs- und Disziplinarrecht sowie zu Fragen der Aufsichtspflicht verfüge ich über langjährige Erfahrung. Ich biete regelmäßig Seminare zu schulrechtlichen Themen an. Details dazu finden Sie auf meiner Homepage.

Beamtenrecht

Im Beamtenrecht berate und vertrete ich Sie gerne. Als Fachanwalt für Verwaltungsrecht und Absolvent des theoretischen Teils des Fachanwaltskurses Arbeitsrecht verfüge ich über umfassende Kenntnisse sowohl im Recht des öffentlichen Dienstes als auch im allgemeinen Arbeitsrecht. In Zusammenarbeit mit meinem Sozius Rechtsanwalt Maik Wünsche, Fachanwalt für Arbeitsrecht, bieten wir umfassende Beratung in allen Bereichen des öffentlichen Dienstrechts an.

Versetzungen in den Ruhestand, dienstliche Beurteilungen, (Nicht-)Beförderungen, Verbeamtung auf Lebenszeit oder Disziplinarverfahren und vieles mehr - wenden Sie sich gerne an uns!

Erbrecht und allgemeines Zivilrecht, Testamentsvollstreckung

In unserer Kanzlei sind Sie auch in Fragen des allgemeinen Zivilrechts (Vertragsgestaltung, Schadenersatz etc.) sowie im Erbrecht (gesetzliche und testamentarische Erbfolge, Gestaltung von Testamenten und Erbverträgen, Streitigkeiten innerhalb der Erbengemeinschaft, Geltendmachung von Pflichtteilsansprüchen) gut aufgehoben. Gemeinsam mit meinem in diesen Rechtsgebieten langjährig erfahrenen Sozius Rechtsanwalt Oliver Schütt beraten und unterstützen wir Sie gerne. Auch in der Testamentsvollstreckung verfügt unsere Kanzlei über langjährige Erfahrungen.

Besuchen Sie uns auf unserer Homepage: https://www.rechtsanwaelte-blankenese.de/

Rufen Sie mich an, schreiben Sie mir eine E-Mail oder nutzen Sie das Kontaktformular auf meinem anwalt.de-Profil und vereinbaren Sie mit einen Termin!

Corona-Beratung: Schulrecht und Verwaltungsrecht - Beratung für Schulen und Schulleitung, Lehrkräfte, Schüler*innen, Bürger*innen sowie Gewerbetreibende
Rechtsanwalt Felix Machts ist gelistet in Rechtsanwälte Hamburg und Rechtsanwälte Deutschland.

Kompetenzen

Fach­anwaltschaft und Rechtsgebiete
Fachanwalt Verwaltungsrecht • Erbrecht • Öffentliches Recht • Beamtenrecht • Öffentliches Baurecht • Schulrecht • Allgemeines Vertragsrecht

Sprachen

Deutsch Englisch

Recht international

Deutsches Recht

Mitgliedschaften

Hanseatische Rechtsanwaltskammer Hamburg (HRAK)  • Deutscher Anwaltverein (DAV)  • Hamburgischer Anwaltverein (HAV)  • Vorstand des HAV

Kontakt

keine Karte verfügbar
Rechtsanwalt Felix Machts Hauenschild, Schütt, Wünsche & Machts RECHTSANWÄLTE
Blankeneser Bahnhofstraße 29
22587 Hamburg
6.459,9 km
040 86693129 (Fax)

Nachricht an Felix Machts

Sie haben Fragen? Jetzt Kontakt aufnehmen!

Nachricht senden
Jetzt Anwalt fragen