Zum Inhalt springen Zum Footer springen
Der Standort konnte nicht bestimmt werden.
Der Standort konnte nicht bestimmt werden.

Rechtsanwalt Frank Wegmann

Profil-Bild Rechtsanwalt Frank Wegmann
sehr gut

Meine Kollegen

Rechtsgebiete
Wirtschaftsrecht • Bankrecht & Kapitalmarktrecht • Insolvenzrecht & Sanierungsrecht • Zivilrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Anwaltshaftung
Online-Rechtsberatung Selbstverständlich beraten wir mit Hilfe aller gängigen Onlinetools.

Gesamtbewertung

Neueste Bewertungen

Mietangelegenheit und Erbschaftangelegenheit von K. Z. am 27.04.2022
27.4.2022 K.Z. Herr Frank Wegmann ist sehr kompetent, zielstrebig, außerordentlich freundlich und hilfsbereit. Ich fühlte mich gut aufgehoben und bin sehr …
Weiterlesen
kompetent und zuverlässig von J. H. am 25.04.2022
Die Zusammenarbeit verlief reibungslos und ohne Komplikationen. Herr Wegmann war sehr gut zu erreichen, hat sich sofort um mein Anliegen gekümmert und war …
Weiterlesen

Rechtstipps

Prämiensparen - OLG Dresden zum Referenzzinssatz

Rechtstipp vom 19.04.2022
Das OLG Dresden änderte eine Entscheidung des Landgerichts zugunsten der beklagten Sparkasse ab (OLG Dresden, Urteil vom 13.04.2022, Az. 5 U 1973/20). Das Gericht entschied, dass im Rahmen d … Weiterlesen

Insolvenzanfechtung durch Insolvenzverwalter der P&R-Container-Gruppe

Rechtstipp vom 26.03.2022
Im Zusammenhang mit den Pilotklagen der Insolvenzverwalter der P&R-Gruppe wegen Insolvenzanfechtung nach § 134 InsO vertreten wir eine Bank als Streithelferin, um gemeinsam mit der bekla … Weiterlesen

Über mich

Ich bin seit 2003 zur Anwaltschaft zugelassen und war neben meiner Tätigkeit als Rechtsanwalt  mehr als acht Jahre als Head of Litigation einer deutschen Großbank tätig.

Durch meine bisherige berufliche Tätigkeit verfüge ich über große Erfahrung in bank- und kapitalmarktrechtlichen Rechtstreitigkeiten, zum Beispiel im Zusammenhang mit Widerrufsbelehrungen, geschlossenen Fonds, Wertpapiergeschäften, Anlageberatung, Bankentgelten, Derivaten (Swaps) und Kreditsicherheiten.

Ich berate und vertrete Banken, Finanzdienstleister, Vermögensverwalter und Berufsträger insbesondere bei der außergerichtlichen und gerichtlichen Anspruchsabwehr. Profitieren Sie von meiner langjährigen Erfahrung und meinem umfangreichem Fachwissen und überzeugen Sie sich von maßgeschneiderten, langfristig erfolgreichen Lösungen!

Bankrecht & Kapitalmarktrecht

Als Anwalt biete ich  in allen Belangen des Bank- und Kapitalmarktrechts, Kapitalanlagerechts, Wertpapierrechts sowie Finanzdienstleistungsrechts umfassende Beratung und Vertretung. Ich übernehme die Vertretung vor Gericht sowie in allen außergerichtlichen Auseinandersetzungen, einschließlich der Vertretung in Güte-, Mediations- und Ombudsmannverfahren sowie in Schiedsverfahren.

Dies betrifft unter anderem Streitigkeiten wegen

  • Haftung im Zusammenhang mit Anlageberatung, z.B.
    • Derivate / Swaps
      • Zinssicherungsswaps (payer swaps, forward swaps)
      • Spekulative Swaps
      • Conditional Hedges
    • Geschlossene Fonds / Sachwerte
      • aufgrund der Beratung
      • aufgrund Prospekthaftung
      • wegen Auskunft über die Mitgesellschafter
    • Wertpapiergeschäfte
      • Offene Fonds
      • Zertifikate
      • Aktien
    • Im Zusammenhang mit atypisch stillen Beteiligungen
    • Wegen Devisenkassageschäften bzw. Beratungen zu stop loss orders
    • Anleihen
  • Widerrufsbelehrungen
    • Widerruf von Darlehensverträgen
    • Konditionenanpassungen
    • Widerruf von Sicherheitenverträgen (Bürgschaften) oder Schuldbeitritten
    • Widerruf von KFZ-Finanzierungen
  • Bankentgelte / Bearbeitungsentgelte / Waiver Fees / Strukturierungsentgelten etc.
  • Negative Zinsen / Verwahrgebühren
  • Vorfälligkeitsentgelt / Vorfälligkeitsentschädigung
  • Zinsanpassungsklausel und fehlerhafte Zinsberechnung
  • Fremdwährungsdarlehen
  • Bestellung, Verwertung oder Anfechtung von Kreditsicherheiten
    • Prüfung, ob bestmögliche Verwertung erfolgt ist
    • Grundschulden
    • Abtretungen (Einzel- und Globalzessionen)
    • Sicherheitenpoolverträge
    • Bürgschaften
    • Pfandrechte
    • Lebensversicherungen
  • Zahlungsverkehr (Überweisungen, Lastschrift etc.), insbesondere Überweisungsbetrug
    • Fake-President-Fälle,
    • Nicht autorisierte Zahlungsaufträge
    • Phishing, also dem Abfangen von Zugangsdaten zum Online-Banking
    • Kreditkartenbuchungen
    • smsTAN, appTAN
    • Kontopfändungen
  • Zwangsversteigerung
  • Zwangsverwaltung
  • Zwangsvollstreckung (Pfändungsmaßnahmen, Beauftragung Gerichtsvollzieher)
  • SCHUFA-Meldungen
  • Widerruf von KFZ-Leasingverträgen
  • Stellung Insolvenzantrag
  • Titulierung von Forderungen
  • Mahnbescheid / Vollstreckungsbescheid
  • Anfechtung von Schuldnerhandlungen außerhalb des Insolvenzverfahrens nach dem Anfechtungsgesetz (AnfG).

Wir beraten auch im Zusammenhang mit der

  • Kündigung der Geschäftsverbindungen oder
  • einzelner Verträge (z.B. Kreditverträge) und

prüfen dabei auch unter dem Gesichtspunkt des Schadensersatzes.

Insolvenzrecht

Ich übernehme die Vertretung in streitigen Rechtsangelegenheiten im Bereich des Insolvenzrechts. Aufgrund unserer Erfahrung im Prozessrecht unterstützen wir Sie in jeder Phase eines Rechtsstreits. Dies betrifft außergerichtliche und gerichtliche Auseinandersetzungen

  • zu Insolvenzanfechtungen, z.B. der
    • Anfechtung von Kontokorrentrückführungen,
    • Anfechtung der Tilgung von Darlehensverbindlichkeiten
    • Anfechtung von Mietzahlungen,
    • Anfechtung von Lohnzahlungen,
    • Anfechtung von Zahlungen an Krankenkassen oder Sozialversicherungsträger
    • Anfechtung von Zahlungen auf Werklohn
  • zur Rückforderung von Ausschüttungen oder Scheingewinnausschüttungen,
  • zu allen Rechtsfragen im Zusammenhang mit Sicherheiten in der Insolvenz, also unter anderem zu
    • Bürgschaften,
    • Einzel- und Globalzessionen,
    • Eigentumsvorbehalten,
    • Sicherheitenpoolverträgen,
  • zu Aus- und Absonderungsrechten, insbesondere im Zusammenhang mit der Sicherheitenverwertung bzw. mit der Verteilung von Verwertungserlösen
  • zu kapitalersetzenden Darlehen,
  • zu Unternehmenskäufen,
  • zur Haftung von Geschäftsführern und Vorständen
  • zu Handelsvertreter- und Vertragshändleransprüche in der Insolvenz
  • und zu Forderungsanmeldungen zur Insolvenztabelle.
  • Ferner übernehme ich Mandate im Bereich des insolvenzspezifischen Strafrechts.

Ich berate und unterstütze zudem in allen Phasen von Zwangsversteigerungs- / Teilungsversteigerungs- und Zwangsverwaltungsverfahren.

Berufsträger

Ich vertrete Berufsträger in außergerichtlichen und gerichtlichen Auseinandersetzungen.

Kontaktieren Sie mich ganz einfach direkt über das Profil.

Rechtsanwalt Frank Wegmann ist gelistet in Rechtsanwälte München und Rechtsanwälte Deutschland.

Kompetenzen

Rechtsgebiete
Wirtschaftsrecht • Bankrecht & Kapitalmarktrecht • Insolvenzrecht & Sanierungsrecht • Zivilrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Anwaltshaftung

Sprachen

Deutsch Englisch

Recht international

Deutsches Recht

Kontakt

keine Karte verfügbar
Rechtsanwalt Frank Wegmann Wirsing Hass Zoller
Maximilianstr. 35C
80539 München
6.835,7 km

Nachricht an Frank Wegmann

Sie haben Fragen? Jetzt Kontakt aufnehmen!

Nachricht senden
Jetzt Anwalt fragen