Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen
Teilen

E-Mail

Facebook

Twitter

LinkedIn

Xing

Link

Anlage 14A EuWO 1988 - (zu § 32 Abs. 3)

(Fundstelle des Originaltextes: BGBl. I 2003, 2593;
bzgl. der einzelnen Änderungen vgl. Fußnote)




Versicherung an Eides statt
zum Nachweis der Wahlberechtigung
eines Unionsbürgers zur Vorlage bei der Gemeindebehörde


(Bescheinigung des Wahlrechts für Unterstützungsunterschriften)
(1)Familienname - ggf. auch Geburtsname -, Vornamen


(2)GeburtsdatumTagMonatJahrGeburtsort(3)Ich bin im Besitz einesAusweisnummer


gültigen Identitätsausweisesausgestellt am


von (ausstellende Behörde)


Reisepasseszuletzt verlängert am


von (ausstellende Behörde)


(4)Ich versichere gegenüber der Gemeindebehörde an Eides statt: *)(5)- Ich besitze die Staatsangehörigkeit folgenden Mitgliedstaates der Europäischen Union


(6)- Meine derzeitige (Haupt-)Wohnung (Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort) in der Bundesrepublik Deutschland


(7)- Vor meinem Fortzug war ich im Herkunfts-Mitgliedstaat im (Wähler-)Verzeichnis folgender Gemeinde/Stadt (Gebietskörperschaft/folgenden Wahlkreises) eingetragen


Ich bin fortgezogen am (Datum der Abmeldung)


nach (Ort, Staat)


(8)- Ich bin im Herkunfts-Mitgliedstaat nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen.(9)- Ich habe in der Bundesrepublik Deutschland oder in einem anderen Mitgliedstaat der Europäischen Union seit mindestens 3 Monaten eine Wohnung inne
  oder halte mich dort sonst gewöhnlich auf.
(10)- Ich habe das 18. Lebensjahr vollendet.DatumUnterschrift des Antragstellers (Vor- und Familienname)


Anwälte zum EuWO 1988