Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

§ 131 FlurbG

Die Beobachtung der für die Verhandlung vorgeschriebenen Förmlichkeiten kann nur durch die Verhandlungsniederschrift bewiesen werden. Gegen ihren diese Förmlichkeiten betreffenden Inhalt ist nur der Nachweis der Fälschung zulässig.

Anwälte zum FlurbG