Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

§ 190 GVG

Der Dienst des Dolmetschers kann von dem Urkundsbeamten der Geschäftsstelle wahrgenommen werden. Einer besonderen Beeidigung bedarf es nicht.

Anwälte zum GVG