Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

§ 5a HeilprG

(1) Ordnungswidrig handelt, wer als Inhaber einer Erlaubnis nach § 1 die Heilkunde im Umherziehen ausübt.

(2) Die Ordnungswidrigkeit kann mit einer Geldbuße bis zu zweitausendfünfhundert Euro geahndet werden.

Anwälte zum HeilprG