Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Bewertungen von Rechtsanwältin Stefanie Helzel

Verkehrsrecht Nürnberg
Fachanwältin Verkehrsrecht
Rechtsgebiete: Ordnungswidrigkeitenrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Verkehrsrecht • Versicherungsrecht • Verwaltungsrecht • Zivilrecht
Elbinger Str. 11, 90491 Nürnberg Karte 0911 95699944

Verkehrsunfall mit Sach- und Personenschaden

Eine kompetente freundliche Begleitung bei den rechtlichen Hürden eines Verkehrsunfalls

von A. B. am 07.09.2020

Durchschnittsbewertung 4,8 aus 45 Bewertungen
  • Verkehrsunfall mit Sach- und Personenschaden

    Bewertung vom 07.09.2020 | Rechtsgebiet: Verkehrsrecht
    Eine kompetente freundliche Begleitung bei den rechtlichen Hürden eines Verkehrsunfalls
    von A. B.
    Kommentar der Anwältin:
    Vielen herzlichen Dank. Bei so freundlichen Mandanten macht das Arbeiten auch einfach Spaß. Ich wünsche Ihnen alles Gute!
  • Ansprüche wurden 100% durchgesetzt

    Bewertung vom 31.08.2020 | Rechtsgebiet: Verkehrsrecht
    Gutes und informatives Telefonat am Anfang. Frau Helzel ist am Fall dran geblieben und hat nach 3 Monaten alle Ansprüche gegen die sehr schwierige gegnerische Haftpflicht Versicherung durchgesetzt. Den 5. Stern hätte es gegeben, wenn ich ihre Schreiben an die HDI erhalten hätte. Alles in allem aber eine gute Arbeit - dafür herzlichen Dank!
    von H. L.
    Kommentar der Anwältin:
    Vielen Dank für Ihre gute Bewertung und den Hinweis zur fehlenden Ausgangspost.
    Mit unserer Webakte stellen wir unseren Mandanten die Post digital zur Verfügung. So können sie ortsunabhängig ihre Post empfangen.
    Leider hat in Ihrem Fall die Freigabe im System gefehlt. Wir werden diese Freigabe ab sofort regelmäßig doppelt prüfen.
    Ich danke Ihnen für den Hinweis. So können wir in Zukunft entsprechende Fehler vermeiden
  • Unnötige Ausgabe

    Bewertung vom 28.07.2020 | Rechtsgebiet: Verkehrsrecht
    Ca. 35 Jahre unfallfrei; Schadenregulierung: ca. 2500 EUR, Rechtslage unklar, Vorschuss: 100 EUR, Kurzbrief mit Zahlungsaufforderung an Gegner; Zahlung abgelehnt; Mandat durch RAin niedergelegt; volle 1,3 Verfahrensgebühr: 326,31 EUR; null Entgegenkommen, sofortige Drohung mit Klage; Kosten von mir bezahlt;
    Wenn die Anwältin nicht vertreten will, dann sollte sie das Mandat ablehnen, anstatt dem Mandanten unnötige Kosten zu verursachen.
    von P. S.
    Kommentar der Anwältin:
    Auf die mehr als schlechten Erfolgsaussichten hatte ich Sie vorab hingewiesen. Sie wollten es trotzdem unbedingt probieren. Auch auf die Kosten wurden Sie hingewiesen, noch dazu ist Ihnen die Höhe von RA-Kosten aus beruflichen Gründen bekannt;
    Die Möglichkeit einer nachträglichen Rechtsschutzversicherung lehnten Sie ab.
    Das Mandat habe ich nicht niedergelegt, sondern mitgeteilt, dass ich nicht bereit bin, eine aussichtslose Klage zu erheben. Auch eine lebenslange Unfallfreiheit ändert nichts an einer miserablen Beweislage.
    Und die über einstündige Besprechung, in der die komplette Problematik Ihres Falls thematisiert wurde, hätten Sie der Vollständigkeit halber schon erwähnen dürfen.
  • Regulierung eines Unfallschadens

    Bewertung vom 23.07.2020 | Rechtsgebiet: Verkehrsrecht
    Elektronische Akte, professionelle Regelung mit Versicherung, sehr schnell
    von A. H.
    Kommentar der Anwältin:
    Vielen Dank für die 5 Sterne.
  • Fahrradunfall Versucherung

    Bewertung vom 17.06.2020 | Rechtsgebiet: Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht
    Sehr gute, umfangreiche Betreuung. Frau Helzel hat sich um alles gekümmert und ich kann sie nur weiterempfehlen wenn es um die Betreuung eines Fahrradunfalls, Schadensersatz und die Auseinandersetzung mit der Versicherung des Unfallverursachers geht. Vielen Dank!
    von J. T.
    Kommentar der Anwältin:
    Wow, da geht mir ja das Herz auf! Ganz lieben Dank, für diese tolle Bewertung.
  • Kompetent und mandantenorientiert

    Bewertung vom 30.03.2020 | Rechtsgebiet: Verkehrsrecht
    Ich bin als Radfahrerin von einem Pkw angefahren worden mit bleibendem Schaden am zersplitterten Knie. Frau Helzel hat mich kompetent vertreten, die Kommunikation erfolgte zeitnah und dank der elektronischen Akte unkompliziert. Ich werde Frau Helzel im Bekanntenkreis auf jeden Fall weiterempfehlen.
    von M. B.
    Kommentar der Anwältin:
    Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, eine Bewertung abzugeben.
  • Fahrradunfall - Schadensregulierung

    Bewertung vom 16.05.2019 | Rechtsgebiet: Verkehrsrecht
    Sehr geehrte Frau Helzel,
    ich danke Ihnen für die erfolgreiche Regulierung in meinem Schadensfall. Sie haben hartnäckig meine Interessen vertreten, meine Anregungen aufgenommen und umgesetzt. Ich bin mit dem Ergebnis ziemlich zufrieden. Die Kommunikation persönlich und über das Portal war eine gute Sache. Ich bin jederzeit auf dem Laufenden gewesen. Wenn Sie nichts dagegen haben würde ich sie gerne weiter empfehlen ;-).
    von S. T.
    Kommentar der Anwältin:
    Vielen Dank für Ihre Bewertung.
  • Schadenabwicklung Verkehrsunfall

    Bewertung vom 06.05.2019 | Rechtsgebiet: Verkehrsrecht
    Sehr kompetent und zuverlässig. Kann man guten Gewissens weiter empfehlen.
    von T. W.
    Kommentar der Anwältin:
    Vielen Dank für Ihre tolle Bewertung!
  • Regulierung Verkehrsunfall

    Bewertung vom 02.05.2019 | Rechtsgebiet: Verkehrsrecht
    Bin mit Frau Helzel sehr zufrieden
    Hat zwar etwas länger gedauert da sich die gegnerische Versicherung lange gesträubt hat den Schaden zu bezahlen.
    von B. M.
    Kommentar der Anwältin:
    Vielen lieben Dank für die freundliche Bewertung.
  • Verkehrsunfall, bei dem ein Lkw unser Auto von hinten beschädigte

    Bewertung vom 29.04.2019 | Rechtsgebiet: Versicherungsrecht
    Ich bin überrascht, über die fast unglaubwürdig vielen sehr guten Bewertungen. Zumal wir mit Frau Helzel genau das Gegenteil erlebt haben. Für zwei Briefe an die Versicherung nahm sich Frau Henzel gleich ihren Anteil, ohne uns über den aktuellen Stand zu informieren. Wir erfuhren erst von der Versicherung, dass wir 40% des Schadens selbst zahlen müssen weil die Prämie erhöht wurde.
    Für uns ist klar: Frau Henzel werden wir ganz sicher nicht mehr bei einem Schaden beauftragen und natürlich auch auf keinen Fall weiter empfehlen
    von D. H.
    Kommentar der Anwältin:
    Sehr geehrter Herr Hochmuth,

    1. Sie waren nicht mein Mandant, sondern Ihre Ehefrau.
    2. Die Akte enthält weitaus mehr Schreiben, als nur 2 Stück. Auch sollten Sie die Besprechungen nicht einfach unter den Tisch fallen lassen.
    3. Auftrag war die Schadensregulierung ggü. der Gegenseite. Die Schadenmeldung an Ihre Versicherung habe ich kulanterweise miterledigt. Sie wurden darauf hingewiesen, dass eine Regulierung mit Ihrer Versicherung nicht vom Mandat umfasst ist. Daher hat diese mich nicht über Zahlungen an die Gegenseite informiert. Somit war es auch mir nicht möglich, Sie darüber zu informieren!
    4. Sämtliche Korrespondenz haben Sie taggleich in der Webakte gehabt, also behaupten Sie bitte nicht, ich hätte Ihnen Informationen vorenthalten.
    5. Auf die Haftungsproblematik wurden im Erstgespräch informiert, auch, dass ggf. ein Teil der Gebühren selbst getragen werden muss. Mehr ANTEIL habe ich auch nicht einbehalten.
    Geiz ist geil - ich weiß!
  • Unfallschadenregulierung

    Bewertung vom 17.01.2019 | Rechtsgebiet: Verkehrsrecht
    Gute Information durch Plattform, zielorientiertes Vorgehen. Alles war super
    von B. M.
  • Regulierung eines Unfallschadens mit der Versicherung

    Bewertung vom 18.10.2018 | Rechtsgebiet: Verkehrsrecht
    Frau Helzel war sehr nett und hat doch zum Schluss die Sache schnell eingereicht und geregelt!
    von E. S.
    Kommentar der Anwältin:
    Vielen Dank für Ihre Bewertung - sollten Sie wieder einmal ein Problem im Verkehrsrecht haben, bin ich gerne wieder für Sie da.
  • Schadensersatz nach Unfall, Schmerzensgeld

    Bewertung vom 13.10.2018 | Rechtsgebiet: Verkehrsrecht
    Sehr freundliche, hilfsbereite und kompetente Anwältin. Hat alles sehr gut erklärt und war bei Fragen telefonisch schnell erreichbar. Immer wieder gerne
    von J. G.
    Kommentar der Anwältin:
    Vielen lieben Dank! Auch von meiner Seite: jederzeit gerne wieder. Aber lieber wünsche ich Ihnen künftig unfallfreies Fahren. Alles Gute für Ihre Zukunft. Liebe Grüße aus Nürnberg.
  • Gute Anwältin

    Bewertung vom 09.10.2018 | Rechtsgebiet: Verkehrsrecht
    Immer erreichbar
    von I. C.
    Kommentar der Anwältin:
    Vielen Dank für die tolle Bewertung. Sollten Sie wieder einmal einen Unfall haben, bin ich gerne wieder für Sie da.
  • Bußgeldverfahren - Handy am Steuer

    Bewertung vom 04.10.2018 | Rechtsgebiet: Ordnungswidrigkeitenrecht
    Top-Anwältin! Per moderner E-Akte immer auf dem Laufenden gewesen, hat alles termingerecht und sehr zügig voran getrieben, war immer erreichbar (E-Mail, Telefon), auch persönlich nicht nur kompetent, sondern ausgesprochen nett und sympathisch. Vor Gericht tritt Frau RA Helle mit dem "nötigen Biss" auf und durch ihr Geschick wie ihre Kompetenz wurde das Verfahren gegen mich eingestellt. Besser geht´s nicht!
    von O. G.
    Kommentar der Anwältin:
    Das geht ja runter wie Öl :-) ! Manchmal lohnt es sich eben doch zu kämpfen. Ich bin froh, dass wir nicht klein beigegeben haben. Vielen Dank für die Bewertung.
  • Baustellenunfall unverschuldet

    Bewertung vom 31.12.2017 | Rechtsgebiet: Verkehrsrecht
    Sehr geehrte Frau Helzel,
    vielen Dank für die Abwicklung meines Schadens und die Zusammenarbeit mit dem Autohaus Filip. Bin von beiden super und zuvorkommend betreut worden, denn nach einem solchen Unfall ist man erstmal hilflos. Durch das Autohaus Filip in Fürth wurde mir alles abgenommen auch Anwaltstechnisch, so lernte ich die Kanzlei von Frau Helzel kennen und bin dankbar das Sie mich vertreten hat. Mein Fall hat von Februar bis Dezember 2017 gedauert, jetzt ist er abgeschlossen mit positivem Ende. Danke Frau Helzel und ihrem Team.
    Mit freundlichen Grüssen
    Renate Bauer
    von R. B.
  • Verkehrsunfall

    Bewertung vom 11.12.2017 | Rechtsgebiet: Verkehrsrecht
    Sehr geehrte Frau Helzel,
    herzlichen Dank für die erfolgreiche Durchsetzung meiner Schadensersatzansprüche. Ich suchte einen Rechtsbeistand, der Experte im Verkehrsrecht ist und fand mit Ihnen die passende Person. Besonders die Klageerhebung für die ausstehende Restsumme fand ich sehr beeindruckend. Sie haben sich sehr dafür eingesetzt, dass der Schaden bis auf den letzten Cent von der gegnerischen Versicherung beglichen wurde. Auch die jederzeitige Information über den Sachstand via Internet war mir sehr hilfreich. Ich werde Sie uneingeschränkt weiterempfehlen.
    von C. S.
  • Schadensregulierung nach unverschuldeten Verkehrsunfall

    Bewertung vom 14.09.2017 | Rechtsgebiet: Verkehrsrecht
    Die Abwicklung meines Kfz-Unfallschaden durch Frau RAin Helzel erfolgte schnell und unkompliziert zu meiner vollsten Zufriedenheit. Ich werde Ihre Dienste ggfls. wieder in Anspruch nehmen.
    von W. B.
  • Informationen zur Wiedererteilung der Fahrerlaubnis

    Bewertung vom 31.08.2017 | Rechtsgebiet: Allgemeine Rechtsberatung
    Frau RAin Helzel hat mich in einer Verwaltungsangelegenheit (Führerscheinwiedererteilung nach Verlust) telefonisch beraten. Ich habe mich verstanden und gut beraten gefühlt. Alle mir wichtigen Fragen sind ausnahmslos und meiner Ansicht nach kompetent beantwortet worden. Ich werde Frau RAin Helzel weiterhin mein Vertrauen schenken und kann sie aufgrund dieses angenehmen Beratungsgespräches nur weiterempfehlen.
    von W. B.
    Kommentar der Anwältin:
    Vielen Dank für die tolle Bewertung! Gerne unterstütze ich Sie auch in Ihrem Verfahren zur Wiedererteilung der Fahrerlaubnis.

    Mit freundlichen Grüßen

    Stefanie Helzel
    Fachanwältin für Verkehrsrecht
  • Schmerzensgeld

    Bewertung vom 21.06.2017 | Rechtsgebiet: Allgemeine Rechtsberatung
    Frau RA Helzel,
    ist fachkopetent, freundlich und verständnisvoll. Sie hat zielgerichtet und schnell meinen Anspruch vertreten und durchgesetzt. Durch die Möglichkeit in der Web-Akte einsicht zu nehmen war ich über den Stand der Dinge stehts bestens informiert. Im schwierigen und vielfältigen Rechtsgebiet des Verkehrsrechts ist man hier an der richtigen Stelle. Weiter so und Danke!
    von H. H.
  • Verkehrsrecht

    Bewertung vom 23.02.2017 | Rechtsgebiet: Verkehrsrecht
    Sehr freundliche, kompetente Beratung! Dank Web-Akte war ich stets auf dem Laufenden. Vielen Dank für die schnelle und erfolgreiche Abwicklung!
    von K. D.
  • Verkehrsrecht, LRA, MPU, ausländische Fahrerlaubnis

    Bewertung vom 03.01.2017 | Rechtsgebiet: Allgemeine Rechtsberatung
    Ich war in einer Situation mit Beschlüssen und Briefen vom LRA sehr überfordert und sah schon endlose Verhandlungen mit Gerichten vor mir, als ich Frau Helzel anrief, aber die Situation noch so schildern konnte, dass sie sie sofort verstand. Ich spürte das Lächeln während der Beratung förmlich das Telefon und die Ruhe, mit der sie mir unverständliche Begriffe erklärte und wo ich mich dazu informieren konnte. Nach dem Anruf und einigem Googeln kam ich völlig allein aus der Situation wieder heraus, für die sie sicher anders antworten hätte können und mir eine Menge Geld abnehmen, was sie aber nicht tat, im Gegenteil, sie baute mich psychisch auf und meinte, mit ein klein wenig Überlegung schaffe ich das sicher selbst. Meinen ungeteilten Respekt und meine Hochachtung vor der Frau, dem Menschen und Juristen in ihr. (Leider gibt es hier nur 5 Sterne)
    von U. B.
  • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht

    Bewertung vom 05.09.2016 | Rechtsgebiet: Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht
    Leider gibt es NUR 5 Sterne zu vergeben ;-)
    S*E*H*R****Z*U*F*R*I*E*D*E*N
    von M. B.
  • Autounfall.

    Bewertung vom 20.07.2016 | Rechtsgebiet: Verkehrsrecht
    Wir sind sehr zufrieden mit der Arbeit von Frau Helzel und würden auch wieder zu ihr gehen bei Problemen.
    von A. Z.
  • Kfz-Unfallschaden

    Bewertung vom 10.07.2016 | Rechtsgebiet: Verkehrsrecht
    Die Beratung und die Abwicklung erfolgten sehr schnell, unkompliziert (elektronisch) und kompetent zu meiner vollen Zufriedenheit. Ich werde Sie gerne weiterempfehlen und auch ggfls. in eigenen Angelegenheiten wieder Ihre Dienste in Anspruch nehmen.
    von J. R.