2 Anwälte in Kanada

Suche wird geladen …

Profil-Bild Rechtsanwalt Sven Walker
Rechtsanwalt Sven Walker
Dale & Lessmann LLP, 181 University Avenue, Toronto, M5H 3M7, Kanada 535.60622366255 km
Arbeitsrecht • Erbrecht • Steuerrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Wirtschaftsrecht • Zivilprozessrecht • Grundstücksrecht & Immobilienrecht
Rechtsanwalt aus Kanada
(15.08.2012)
Profil-Bild Rechtsanwalt Gerhard Schertzer
Rechtsanwalt Gerhard Schertzer
Kanzlei Gerhard Schertzer, 6th Floor 15 Allstate Pkwy, Toronto, L3R 5B4, Kanada 556.39476275376 km
Zivilprozessrecht • Erbrecht • Allgemeines Vertragsrecht • Verwaltungsrecht • Internationales Recht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht
Online-Rechtsberatung
Rechtsanwalt aus Kanada
(04.04.2024) Herr RA Schertzer hat meiner Frau und mir bei der Betrachtung und der weiteren Strategie im Umgang mit einer Court …

Info Kanada

Das Rechtssystem in Kanada erscheint einem Deutschen sehr undurchsichtig. In den englischsprachigen Provinzen und auf Bundesebene gilt das aus der britischen Kolonialzeit übernommene "common law". Die französischsprachige Provinz Quebec wendet dagegen wegen der französischen Wurzeln römisches Recht, das sogenannte "civil law" an.

Aus diesem Grund gibt es zwei völlig unterschiedliche juristische Studiengänge. Auch sonst unterscheidet sich das Jurastudium von Universität zu Universität. Die kanadischen Hochschulen stehen in einem harten Wettbewerb gegeneinander. Sie verfügen über eine große Gestaltungsfreiheit und verstehen sich als Dienstleister für die Studierenden.

Vor dem Jurastudium steht ein Bachelor in einem anderen Fach

Außer in Quebec müssen Studenten, die einen Abschluss in Jura anstreben, vorher mindestens zwei Jahre ein anderes Fach studieren, viele Universitäten erwarten sogar ein dreijähriges, erfolgreich abgeschlossenes Bachelor-Studium. Anschließend wird drei Jahre "common law" studiert. Dieses Studium, zum Beispiel an der Simon Fraser Universität endet mit dem "Juris Doctor" und berechtigt nicht zu einer Tätigkeit als Rechtsanwalt in Kanada. Ein weiteres Studium, das "Bar Exam", mit vielen Zwischen- und einer Abschlussprüfung muss an der Anwaltskammer der Provinz absolviert werde, in der der zukünftige Anwalt praktizieren möchte. Außerdem muss der junge Jurist Referendariat unter der Aufsicht eines erfahrenen Anwaltes ableisten. In dieser Zeit wird er an das Berufsleben herangeführt. Erst nach diesem Verfahren können sich die jungen Juristen als zugelassene Anwälte in die Listen der Gerichte eintragen. Sie werden offiziell in einer Zeremonie vereidigt und dürfen sich dann "Barrister and Solicitor" nennen.

Das Studium in Quebec dauert länger

Bewerber aus der Provinz Quebec benötigen keinen vorherigen akademischen Abschuss. Sie verlangen eine einjährige voruniversitäre Ausbildung, das sogenannte Cégep. Dieser Abschluss entspricht etwa dem deutschen Abitur. Bewerber aus anderen Provinzen müssen ein abgeschlossenes Studium vorweisen können. Das Jura-Studium an der Mc Gill Universität dauert vier Jahre und behandelt beide Rechtssysteme des Landes.

Bei anwalt.de finden Sie den passenden Anwalt für alle Rechtsfälle.

Sie suchen einen kompetenten Anwalt in Kolumbien. In der aufgeführten Liste finden Sie eine exklusive Auswahl unserer Rechtsanwälte in Kolumbien. Mit nur einem Klick gelangen Sie schnell und einfach zu einem detaillierten Kanzleiprofil des Anwalts Ihrer Wahl und können sich vorab von der Kompetenz des Rechtsanwalts überzeugen.