Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Die Suche nach dem guten Rechtsanwalt - Empfehlung, Internet etc.

  • 1 Minuten Lesezeit
  • (37)

Die Stiftung Warentest hat in ihrer aktuellen Ausgabe der Zeitschrift Finanztest den „besten Weg zum Anwalt" untersucht. Dabei wurde auch die Anwaltsuche im Internet unter die Lupe genommen. Neben Empfehlungen von Freunden und Bekannten ist dieser Weg der von über 1.000 Befragten am häufigsten genannte.

Das Suchportal Anwalt.de wurde dabei als „Übersichtliche Seite für die Anwaltsuche" positiv erwähnt. So sei eine Umkreissuche und die Such nach einem Fachanwalt möglich. Außerdem seien die Rechtsanwälte auch direkt für Rat per Telefon oder Email erreichbar.

Als wichtigstes Kriterium bei der Suche nach einem guten Anwalt wurde der Fachanwalt genannt. Im Beitrag werden die Voraussetzungen für die Erlangung des Titels Fachanwalt dargestellt und die einzelnen Fachanwaltschaften kurz vorgestellt (z. B. Fachanwalt für Erbrecht, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht, Fachanwalt für Steuerrecht, Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz etc.). In diesem Zusammenhang wird auch erwähnt, dass die Stundensätze von Fachanwälten durchschnittlich 20 Euro über denen ohne diese Qualifikation. Dabei sollte jedoch berücksichtigt werden, dass der Zeitaufwand eines spezialisierten Rechtsanwalts bei der Rechtsberatung meist deutlich geringer sein sollte als bei einem Anwalt, der sich zunächst in ein Rechtsgebiet, auf dem er weniger Erfahrung hat, hineinfinden muss.

Der Beitrag behandelt kritisch auch Themen wie z. B. Empfehlung der Rechtsschutzversicherung oder Online- und Telefonberatung.


Rechtstipp aus dem Rechtsgebiet Allgemeines Vertragsrecht

Artikel teilen:


Sie haben Fragen? Jetzt Kontakt aufnehmen!

Weitere Rechtstipps von Rechtsanwalt Bernfried Rose LL. M.

BVerfG: Wer ein Kind zur Welt bringt, kann nicht Vater werden. Das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) lehnt die Verfassungsbeschwerde eines Transsexuellen aus Berlin ab. Der Mann weigerte sich ... Weiterlesen
Auch wenn in einer letztwilligen Verfügung Testamentsvollstreckung angeordnet ist, muss diese nicht zwangsläufig im Erbschein auftauchen. Auf einen entsprechenden Vermerk im Erbschein kann ... Weiterlesen
Ob ein vom Stimmrecht ausgeschlossener Gesellschafter die Versammlung leiten darf. Nicht immer hilft der Gesellschaftsvertrag Gesellschafterversammlungen sind für die Willensbildung in einer ... Weiterlesen

Beiträge zum Thema

(28)
02.11.2019
Auch Porsche versinkt im Dieselskandal. Selbst wenn man das Software-Update aus der Rückrufaktion 2019 oder 2020 ... Weiterlesen
(4)
12.10.2020
Die Vertragsanbahnung Dem Internetauftritt sollte eindeutig zu entnehmen sein, wer die angebotene Reiseleistung ... Weiterlesen
20.06.2015
Die Abmahnungen im Internet häufen sich. Kontinuierlich entwickelt sich das Recht rund um das Internet weiter. Wo ... Weiterlesen

Ihre Spezialisten