Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Flugverspätung: Katzeklo macht nicht alle froh

aus dem Rechtsgebiet Reiserecht

Das Amtsgericht Frankfurt musste sich mit einem nicht ganz alltäglichen Sachverhalt beschäftigen.

Zu einem Flug von Las Vegas nach Frankfurt a. M. brachte eine Reisende unangemeldet eine Katze mit. Dies blieb zunächst von allen Beteiligten unentdeckt. So saß die Passagierin also nach Sicherheitscheck und Boarding im Flieger nach Frankfurt. Inklusive Designer-Handtasche. Inklusive darin befindlicher Katze.

Aufgefallen ist das Ganze erst, als die Katze in der Flugzeugkabine umherlief. Der Pilot zeigte sich kulant und machte den Start nur von der Bedingung abhängig, dass die Katze in einem Waschraum eingesperrt wird. Die Besitzerin gab dafür zunächst ihr Einverständnis und das Flugzeug startete Richtung Frankfurt. Während des Fluges änderte die Passagierin allerdings ihre Meinung und es kam zu Handgreiflichkeiten, welche darin endeten, dass sie mit einer Bombe und der Mafia drohte. Die Piloten entschieden sich daraufhin zu einer außerplanmäßigen Landung in Denver, um Katze und Halterin den amerikanischen Behörden zu übergeben.

Die restlichen Reisenden kamen schließlich mit einer 32-stündigen Verspätung in Frankfurt an.

Einige klagten deshalb auf Ausgleichsleistung nach der Fluggastrechteverordnung der Europäischen Union, Art. 6, Art. 7 analog VO (EG) 261/2004. Das Amtsgericht Frankfurt urteilte nun, dass den Reisenden keine Ansprüche aus der Verordnung zustehen. Vorliegend handele es sich um einen außergewöhnlichen Umstand, der nicht durch das Luftfahrtunternehmen zu vermeiden war. Anders hätte es nur ausgesehen, wenn das aggressive Verhalten der Katzenbesitzerin schon beim Entdecken der Katze vorhersehbar gewesen wäre. Durch die anfängliche Kooperation durfte das Luftfahrtunternehmen aber auf einen störungsfreien Flug vertrauen.

 

RA Lukas Kucklick

Tätigkeitsschwerpunkt IT-Recht, Tätigkeitsschwerpunkt Reiserecht

Tel. (0351) 80 71 8-20, l.kucklick@dresdner-fachanwaelte.de

Weitere Informationen, aktuelle Urteile und Termine sowie eine Anwaltsübersicht und unsere Serviceleistungen finden Sie im Internet auf unserer Homepage.

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Profil-Bild
            Kucklick Wilhelm Börger Wolf & Söllner - dresdner-fachanwaelte.de Kucklick Wilhelm Börger Wolf & Söllner - dresdner-fachanwaelte.de

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Alle Rechtstipps von Kucklick Wilhelm Börger Wolf & Söllner - dresdner-fachanwaelte.de

Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind

Informationen über aktuelle Gesetzesänderungen, neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter

Ihre E-Mail-Adresse wird nur für den anwalt.de-Newsletter verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können den anwalt.de-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.