Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen
Der Standort konnte nicht bestimmt werden.
Der Standort konnte nicht bestimmt werden.

5 Tipps für ein erfolgreiches Kanzleimarketing

  • 2 Minuten Lesezeit
Carmen Brückner anwalt.de-Redaktion
Sandra Baumann:

Ein gutes Kanzleimarketing ist inzwischen unverzichtbar geworden. Doch welche Maßnahmen führen zum gewünschten Erfolg? Wir haben anwalt.de-Mitglieder gefragt, was ihre Top-Tipps für ein erfolgreiches Kanzleimarketing sind. Rechtsanwältin Sandra Baumann setzt bei ihrem Kanzleimarketing auf Nachhaltigkeit.

Das sind ihre 5 Tipps für ein erfolgreiches Kanzleimarketing: 

1. Empathie und Engagement für jeden Mandanten 

Auch bei kleinen Streitwerten und zunächst aussichtslos erscheinenden Fällen setze ich mich mit großem Engagement für meine Mandanten ein. Dabei ist Empathie für die jeweilige Situation eine Grundvoraussetzung meiner Arbeit. Zufriedene Mandanten empfehlen mich weiter und geben mir positive Bewertungen. Diese Strategie ist zwar nicht die schnellste, aber eine sehr nachhaltige. 

2. Gute Online-Auffindbarkeit

Ohne Online-Marketing funktioniert auch das Kanzleimarketing nicht. Durch Online-Marketing hat man eine deutlich höhere Reichweite und kann auch Mandanten mit speziellen Rechtsfragen gut erreichen. 

3. Kostentransparenz 

Viele Menschen scheuen sich, aus Sorge vor hohen Kosten einen Anwalt zu kontaktieren. Ich erkläre auf meiner Homepage an Hand von Rechtsprodukten und Kostenbeispielen, mit welchen Kosten die Mandanten zu rechnen haben. Im persönlichen Gespräch kläre ich dann individuell über die anfallenden Kosten auf. Meist sind die Mandanten erstaunt, dass ein Anwalt nicht das an Honorar nimmt, was sie erwartet hätten. 

4. Kontaktaufnahme so einfach wie möglich gestalten 

Oft suchen Mandanten online nach Feierabend einen Anwalt oder die Antwort auf ihre Rechtsfrage. Durch die von mir angebotene Online-Terminbuchung kann der Mandant jederzeit einen Termin bei mir buchen. Durch das Kontaktformular bei anwalt.de unter den Rechtstipps wird dem Mandanten ebenfalls eine unkomplizierte Kontaktaufnahme ermöglicht. 

5. Präsenz zeigen 

Auch wenn im Kanzleialltag oft kaum Zeit ist für das Verfassen von Artikeln oder die Pflege von Social-Media-Profilen: Diese Marketingmaßnahme lohnt sich immer! Dabei ist allerdings stets die Balance zu finden zwischen Seriosität und nicht zu lockerem Auftreten. Ein bisschen Humor über sich selbst wirkt aber meist sympathisch.  

Sandra Baumann ist seit 2015 bei anwalt.de. 

(CBR; ZGRA) 

Foto(s): © anwalt.de

Artikel teilen:


Jetzt anwalt.de-Vorteile sichern

  • Jetzt kostenlos testen
  • Maximale Online-Sichtbarkeit
  • In nur fünf Minuten angemeldet