Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Waldorf Frommer | Abmahnung: How I Met Your Mother, Homeland, Sons of Anarchy, Modern Family, New Girl

Rechtstipp vom 09.04.2013
(15)
Rechtstipp vom 09.04.2013
(15)

Die Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany GmbH hat die Waldorf Frommer Rechtsanwälte nun mit der Verfolgung des illegalen Anbietens von TV-Serien wie „How I Met Your Mother", „Modern Family", „Homeland", „Sons of Anarchy" und „New Girl" in Internettauschbörsen beauftragt.

Keine Panik! Wir wissen, was zu tun ist.

Die 20th Century Fox verlangt eine lebenslänglich bindende strafbewehrte Unterlassungserklärung von dem angeschriebenen Anschlussinhaber sowie Schadensersatzbeträge. Diese belaufen sich, je nachdem, ob 1, 2, 3 oder mehrere Folgen der Staffeln angeboten wurden, auf EUR 471,00, EUR 682,00, EUR 732,00 bzw. EUR 956,00, aufgegliedert in Anwaltskosten und andere Schadensersatzansprüche.

Haftet der Anschlussinhaber immer für Dritte?

Nein. Hat der Anschlussinhaber seine Prüfungs- und Überwachungspflichten (Belehren von Kindern, Mitbewohnern, Mietern etc.) erfüllt, kann eine Störerhaftung entfallen. Etliche Gerichte haben sich mit den üblichen Fällen der Haftung für Dritte mittlerweile befasst und sind zu dem Ergebnis gekommen, dass die Haftung des Vermieters oder des WG-Anschlussinhabers durchaus entfallen kann. Dasselbe gilt für die Haftung der Eltern bei Verstößen durch die Kinder (siehe BGH, Morpheus-Entscheidung aus 2012).  

Was ist zu tun?

Ein spezialisierter Anwalt kennt die aktuellen Urteile und kann Sie kompetent vertreten. Überlassen Sie die Sache uns. Keinesfalls sollten Sie sich selbst an die Abmahnkanzlei wenden, hierbei passieren meist Fehler.

Gerne beraten wir Sie in einem kostenlosen Erstgespräch. Wir haben Erfahrung mit über 17.000 Abmahnungen, darunter unzählige Abmahnungen von Waldorf Frommen mit Folgen von How I Met Your Mother, Homeland, Sons of Anarchy, Modern Family und New Girl.

Rechtsanwalt Matthias Hechler, M.B.A.

Telefon 07171 - 18 68 66

  • Hochspezialisiert
  • Kompetent und erfahren
  • Bundesweite Hilfe
  • Faire Pauschalpreise
  • Über 17.000 Abmahnungen 

Mehr Informationen zu Abmahnungen im Internet unter www.anwaltskanzlei-hechler.de.

Rechtsanwalt Matthias Hechler, M.B.A. ist ein seit 5 Jahren auf dem Gebiet der Filesharing-Abmahnungen tätiger und erfahrener Anwalt. Er hat über 17.000 Filesharing-Opfer vertreten.


Rechtstipp aus dem Rechtsgebiet Urheberrecht & Medienrecht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Alle Rechtstipps von Rechtsanwalt Matthias Hechler M.B.A. (Anwaltskanzlei Hechler)

Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind

Neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter.