Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Waldorf Frommer Abmahnung - The Big Bang Theory im Internet angeboten?

(28)

Sie haben eine Abmahnung von Waldorf Frommer wegen des angeblichen Anbietens einer oder mehrerer Folgen der beliebten US-TV-Serie „The Big Bang Theory“ in Internettauschbörsen erhalten? Sie sollen einen lebenslang gültigen Unterlassungsvertrag unterschreiben und einen Schadenersatz bezahlen?

Was ist der Vorwurf bei einer Waldorf Frommer Abmahnung wegen „The Big Bang Theory“?

Die Kanzlei Waldorf Frommer verschickt mehr und mehr Abmahnungen wegen der Nerd-Serie „The Big Bang Theory“. Die Serie ist in den U.S.A. eine der erfolgreichsten Serien aller Zeiten und wird auch in Deutschland aus dem Internet gerne heruntergeladen oder angeschaut (z. B. Popcorn Time) und dabei auch angeboten. Das angebliche illegale Anbieten einer oder mehrerer Serienfolgen der Serie der Warner Bros. verletzte deren Urheberrechte in Deutschland.

Die Kanzlei Waldorf Frommer geht davon aus (was oft nicht stimmt) dass der ermittelte Inhaber des Internetanschlusses selbst der Täter der Urheberrechtsverletzung war oder er hieran mitgewirkt hat (sog. Störerhaftung).

Daher wird der Anschlussinhaber zur Unterlassung aufgefordert, die Folge/n nicht mehr im Internet über die Tauschbörse bittorrent im Internet zum elektronischen Abruf bereitzuhalten. Das Unterlassungsversprechen ist nur dann ernsthaft gemeint, wenn er eine sog. strafbewehrte Unterlassungserklärung abgibt. Diese ist als Anlage unter der Überschrift „Abschrift zum Abschluss eines Unterlassungsvertrags“ beigefügt.

Daneben stehen Anwaltskosten und Schadensersatz im Raum. Die Anwaltskosten betragen oft € 215,00 und der Schadenersatz erhöht sich für jede Folge, so dass sich Gesamtforderungen von € 469,50, € 815,00, € 965,00 oder mehr ergeben.

Sind die Abmahnungen wegen „The Big Bang Theory“ gerechtfertigt?

Viele Abgemahnte berichten, dass sie keine Tauschbörse benutzt hätten, sondern sich eine Folge der Serie „The Big Bang Theory“ einfach nur über das Streamingportal Popcorn Time angeschaut hätten. Jedoch nutzt die Website „Popcorn Time“ nur scheinbar die Streamingtechnik. Tatsächlich nutzt sie das BitTorrent-Protokoll, worauf bereits auf der Startseite hingewiesen wird „Great movies. We're constantly searching all over the web for the best torrents from the most important sites.”

Gehen Sie also davon aus, dass tatsächlich jemand die Serienfolge angeboten hat.

Dies heißt jedoch nicht, dass der Anschlussinhaber auch verantwortlich ist. Eine Haftung kann sofort entfallen, wenn der Abgemahnte nicht der Täter war, sondern er anderen den Internetanschluss überlassen hat, und er keine Belehrungs- und Überwachungspflichten verletzt hat. Das kommt z. B. bei Partnern, Kindern, Mitbewohnern oder Gästen in Betracht, ist jedoch im Einzelfall zu prüfen.

Daher lohnt es sich stets, wegen der Big Bang Theory Abmahnung einen spezialisierten Anwalt wie Matthias Hechler, M.B.A. einzuschalten. Er kann prüfen, ob Sie als Anschlussinhaber überhaupt haften – etwa wenn Kinder die Folgen der Serie Big Bang Theory heruntergeladen und verbreitet haben.

Sofern Sie tatsächlich als Täter oder Störer haften, kann ein erfahrender Anwalt die Unterlassungserklärung modifizieren und die Kosten der Abmahnung eventuell verringern, falls Sie sich zu einem Vergleich entschließen. Tatsächlich verschicken Waldorf Frommer zehntausende Abmahnungen pro Jahr, so dass sicherlich nicht jeder Abgemahnte gerichtlich verfolgt werden kann.

Was tun bei einer Abmahnung wegen The Big Bang Theory?

Um die Frage zu klären, ob der Anschlussinhaber haftbar ist, sollten Sie einen erfahrenen Anwalt wie Matthias Hechler, M.B.A. telefonisch kontaktieren. Rufen Sie mich für eine kostenlose Erstberatung täglich von 8:00 Uhr bis 20:00 Uhr an oder nutzen Sie das Kontaktformular unter www.abmahnungs-abwehr.de/waldorf-frommer-abmahnung.

Rechtsanwalt Matthias Hechler, M.B.A. steht für:

  • Erfahrung mit über 17.000 Filesharing-Abmahnungen
  • Keine unnötige modifizierte Unterlassungserklärung
  • Faire Pauschalpreise
  • Bundesweite Hilfe

Rechtstipp aus dem Rechtsgebiet Urheberrecht & Medienrecht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind

Neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter.