Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Waldorf Frommer Abmahnung wegen „Alvin und die Chipmunks: Road Chip“ | Bundesweite Hilfe!  

(23)

Sie haben einen Brief von Waldorf Frommer Rechtsanwälte aus München mit dem Betreff „Illegales Tauschbörsenangebot über Ihren Internetanschluss“ wegen des Films „Alvin und die Chipmunks: Road Chip“ erhalten? Sie sollen eine Unterlassungserklärung unterschreiben und für € 915,00 bezahlen?

Handelt es sich bei dem Brief von Waldorf Frommer um Abzocke, Fake oder Betrug?

Nein. Gehen Sie davon aus, dass tatsächlich jemand den Film „Alvin und die Chipmunks: Road Chip“ über Ihren Anschluss angeboten hat. Eine Abmahnung von Waldorf Frommer müssen Sie daher ernst nehmen. Die Münchner Kanzlei gehört zu den größten Abmahn-Kanzleien in Deutschland. Waldorf Frommer vertritt große Filmproduktionsgesellschaften und mahnt für diese Urheberrechtsverletzungen in Internettauschbörsen ab. Vorwiegend geht es darum, dass jemand den Film über die sprechenden und singenden Streifenhörnchen „Alvin und die Chipmunks: Road Chip“ illegal über Ihren Internetanschluss angeboten hat. Die Ermittlung der IP-Adresse geschah ordnungsgemäß. Die zentrale Frage ist, wer die Tat begangen und ob der Anschlussinhaber als Täter, als Störer oder überhaupt haften muss.

Muss ich auf die Waldorf-Frommer-Abmahnung wegen „Alvin und die Chipmunks: Road Chip“ reagieren?

Eine Strategie, eine Abmahnung von Waldorf Frommer einfach zu ignorieren, hilft nicht weiter. Wenn Sie auf das Schreiben nicht reagieren, folgen weitere schriftliche Aufforderungen, die Forderung aus der Abmahnung zu erfüllen. Spätestens kurz vor Verjährungsende der Abmahnkosten werden die Forderungen jedoch oftmals gerichtlich geltend gemacht.

Nach Erhalt der (berechtigten) Abmahnung haben Sie Nachforschungs- und Mitteilungspflichten bezüglich der Mitnutzer Ihres Internetzugangs. Wenn Sie nicht reagieren, gehen die Anwälte davon aus, dass Sie als Täter oder Störer für die Urheberrechtsverletzung haften. Sollte dies nicht der Fall sein, so sollten Sie sich tunlichst von einem mit diesen Angelegenheiten seit Jahren erfahrenen Anwalt wie Matthias Hechler, M.B.A. vertreten lassen, um eine Waffengleichheit herzustellen. Die Waldorf Frommer Rechtsanwälte sind Profis. Seien Sie nicht naiv und glauben Sie, dass Sie mit einem lapidaren Anruf dort und der Aussage „niemand hat was gemacht“ die Sache aus der Welt schaffen können. Man wird Sie bereits am Telefon mit juristischen Fachbegriffen bombardieren, dass Sie am Ende selbst glauben, haften zu müssen, obwohl Sie eventuell unschuldig sind.

Wer haftet für die Urheberrechtsverletzung durch Filesharing?

Das kommt immer darauf an! Hat der Anschlussinhaber selbst die Rechtsverletzung begangen, bestehen die gemachten Ansprüche dem Grunde nach. Es empfiehlt sich in diesen Fällen, eine modifizierte Unterlassungserklärung abzugeben, da anderenfalls damit zu rechnen ist, dass der Abmahnende gerichtliche Schritte einleiten wird, um seinen Anspruch auf diesem Wege durchzusetzen. Nach meinen Erfahrungen lassen sich die finanziellen Forderungen aus den Abmahnungen regelmäßig im Verhandlungswege reduzieren.

In den Fällen, in denen nicht der Anschlussinhaber, sondern Dritte die Rechtsverletzung begangen haben, kommt es auf den Sachverhalt im Einzelfall an. Der Bundesgerichtshof hat mehrfach entschieden, dass es keine grundsätzliche Haftung des Anschlussinhabers für Dritte gibt. Es muss immer im Einzelfall geprüft werden, ob eine Störerhaftung überhaupt in Frage kommt, weil der Anschlussinhaber eigene Belehrungs- und Überwachungspflichten verletzt hat.

Was Sie jetzt unbedingt sofort tun sollten

Machen Sie keine Experimente und rufen Sie mich sofort für eine kostenlose telefonische Erstberatung an. Rechtsanwalt Matthias Hechler, M.B.A. hilft Ihnen gerne, wenn Sie eine Abmahnung von Waldorf Frommer wegen „Alvin und die Chipmunks: Road Chip“ erhalten haben. Bei mir steht die individuelle Beratung im Vordergrund. Mein Ziel ist es, wenn möglich, dass Sie nicht einmal die gefährliche modifizierte Unterlassungserklärung abgeben müssen.

Lesen Sie hier die Bewertungen meiner Mandanten.

Die Vorteile der Anwaltskanzlei Hechler sind:

  • Keine standardmäßige Abgabe einer modifizierten Unterlassungserklärung
  • Erfahrung mit über 17.000 Filesharing-Abmahnungen
  • Beratung auch am Wochenende
  • Faire Pauschalpreise
  • Bundesweite Hilfe

Ich freue mich auf Ihren Anruf.

Lesen Sie auch hier über eine Abmahnung wegen „Er ist wieder da“.


Rechtstipp vom 29.04.2016
aus der Themenwelt Urheberrecht und dem Rechtsgebiet Gewerblicher Rechtsschutz

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Alle Rechtstipps von Rechtsanwalt Matthias Hechler M.B.A. (Anwaltskanzlei Hechler)