Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Waldorf-Frommer-Abmahnung | „X-Men: Zukunft ist Vergangenheit“ | Hier finden Sie Hilfe!

(22)

Sie haben eine Waldorf-Frommer-Abmahnung im Auftrag der Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany GmbH wegen angeblichen Urheberrechtsverletzungen erhalten? Sie sollen wegen des angeblichen Filesharings an dem Film „X-Men: Zukunft ist Vergangenheit“ eine lebenslang gültige Unterlassungserklärung abgeben und € 815,00 bezahlen? Im Folgenden erfahren Sie, ob Sie sich wehren können und sowohl die Unterlassungsansprüche als auch die Geldforderungen zurückweisen können. Reagieren sollten Sie auf jeden Fall.

Was ist eine Abmahnung von Waldorf Frommer wegen „X-Men: Zukunft ist Vergangenheit“?

Bei einer urheberrechtlichen Abmahnung werden Ansprüche auf Unterlassung, Schadensersatz und Erstattung von Rechtsanwaltskosten geltend gemacht. Die von den Münchner Rechtsanwälten geltend gemachten Ansprüche sind stets identisch. Sie fordern neben der Abgabe einer Unterlassungserklärung, die Zahlung eines Schadensersatzes in Höhe von € 600,00 und die Zahlung der entstandenen Rechtsanwaltskosten von € 215,00, insgesamt € 815,00.

Abmahnung Waldorf Frommer: Keine Unterschrift, keine Zahlung

Jede Abmahnung sollte anhand der Umstände des konkreten Einzelfalls stets dahingehend geprüft werden, ob eine Haftung überhaupt oder ggf. nur in verringertem Umfang besteht.

Die geltend gemachten Ansprüche können in nahezu jedem Fall reduziert werden. In manchen Fällen ist aufgrund der Gegebenheiten des Einzelfalls sogar ein vollständiges Abweisen aller Ansprüche möglich. Insbesondere muss in Fällen, in denen der Abmahnte für den Upload des Films „X-Men: Zukunft ist Vergangenheit“ überhaupt verantwortlich ist, auch keine modifizierte Unterlassungserklärung abgegeben werden.

Bundesweite Hilfe

Wenn Sie eine Abmahnung der Kanzlei Waldorf Frommer für „X-Men: Zukunft ist Vergangenheit“ erhalten haben, können Sie mich gerne für eine kostenlose, telefonische Ersteinschätzung anrufen. Lassen Sie unbedingt anwaltlich prüfen, ob Sie überhaupt haften, also eine sog. modifizierte Unterlassungserklärung abgeben müssen. Oft ist das überhaupt nicht notwendig.

Nutzen Sie meine kostenlose telefonische Erstberatung täglich von 8:00 Uhr bis 20:00 Uhr (Telefonnummer siehe oben rechts auf dieser Seite), gerne auch am Wochenende, wenn Sie eine Abmahnung von Waldorf Frommer wegen „X-Men: Zukunft ist Vergangenheit” oder wegen anderer Filme oder Serien erhalten haben.

Mehr Informationen und ein Kontaktformular erhalten Sie unter www.abmahnungs-abwehr.de/waldorf-frommer-abmahnung.

Die Vorteile der Anwaltskanzlei Hechler sind:

  • Erfahrung mit über 17.000 Filesharing-Abmahnungen
  • Keine ungeschuldete Abgabe einer modifizierten Unterlassungserklärung
  • Beratung auch am Wochenende
  • Faire Pauschalpreise
  • Bundesweite Hilfe

Ich freue mich auf Ihren Anruf.


Rechtstipp vom 10.08.2015
aus der Themenwelt Urheberrecht und dem Rechtsgebiet Urheberrecht & Medienrecht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Alle Rechtstipps von Rechtsanwalt Matthias Hechler M.B.A. (Anwaltskanzlei Hechler)