Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Zevener Volksbank eG gibt Darlehensnehmern Ausweg aus Darlehen durch fehlerhafte Belehrungen

Darlehensnehmer der Zevener Volksbank, die aufgrund von einer langen Laufzeit eines Darlehensvertrags hohe Zinsen zahlen müssen, können sich über Fehler der Zevener Volksbank freuen. Diese paradoxe Situation kommt dadurch zustande, dass mangelhafte Widerrufsbelehrungen der Zevener Volksbank ihren Kunden die Möglichkeit gibt, ohne die Zahlung einer Vorfälligkeitsentschädigung auch aus bereits seit Jahren laufenden Krediten auszusteigen und günstig umzuschulden.

Rechtliche Hintergründe zum Widerruf Ihres Darlehens bei der Zevener Volksbank eG

Verbrauchern steht gesetzlich ein Widerrufsrecht für Darlehensverträge zu. Dieses soll ihnen die Chance einräumen, einen solch gewichtigen Vertrag erneut zu überdenken und Vor- und Nachteile des Darlehens in Ruhe abzuwägen. Gewöhnlich beträgt die Widerrufsfrist 14 Tage nach Vertragsschluss. Doch auch viele Kreditnehmer, die ihr Darlehen bei der Zevener Volksbank bereits vor einigen Jahren aufnahmen, können aufgrund von Fehlern der Zevener Volksbank bei den Widerrufsbelehrungen den Widerruf erklären und so zu günstigen Konditionen umschulden. Denn unternehmerisch handelnde Kreditgeber sind verpflichtet, ihre Kunden umfassend und eindeutig über das Widerrufsrecht zu belehren. Kommen sie dieser Pflicht nur unzureichend nach, beginnt die Frist für den Widerruf aufgrund der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs nicht zu laufen. Daher können auch Jahre laufende Kredite widerrufen werden.

Kündigungsbedingte Vorfälligkeitsentschädigung mit Widerruf des Darlehens der Zevener Volksbank sparen

Um vorzeitig aus Kreditverträgen auszusteigen, können Kunden der Zevener Volksbank auch ihre Darlehen kündigen. Der Haken an dieser Alternative zum Widerruf ist jedoch, dass Darlehensnehmer das meistens mit einer hohen Vorfälligkeitsentschädigung bezahlen müssen. Kreditinstitute verlangen diese Ausgleichszahlung aufgrund der ausfallenden Zinsgewinne. Die kündigungsbedingte Vorfälligkeitsentschädigung kann je nach Darlehenssumme mehrere Zehntausend Euro umfassen. In Anbetracht dieser Höhe lohnt sich auch eine Zinsersparnis durch die Umschuldung wenig. Widerrufen Darlehensnehmer der Zevener Volksbank jedoch ihre Darlehen, kann die Bank diese Zahlung nicht verlangen. Auch bereits bezahlte Vorfälligkeitsentschädigungen können mit einem wirksamen Widerruf zurückverlangt werden.

Wenige Monate bis zum Ende des unbefristeten Widerrufsrechts

Allerdings ist diese Möglichkeit, kostengünstig aus Darlehensverträgen der Zevener Volksbank auszusteigen, voraussichtlich in wenigen Monaten Geschichte. Eine Gesetzesänderung soll dem zeitlich unbegrenzten Widerrufsrecht ein Ende setzen. Auch das Widerrufsrecht für Altdarlehen aus der Zeit zwischen 2002 und 2010 soll auslaufen. Die Änderung sieht Mitte Juni als Zeitpunkt des Endes vor. An einem Widerruf interessierte Darlehensnehmer der Zevener Volksbank sollten zeitnah ihre Vertragsunterlagen prüfen lassen.

Unvollständige Angabe des Fristbeginns in Widerrufsbelehrungen der Zevener Volksbank eG

Auch Kunden der Zevener Volksbank könnten gute Chancen haben, sich mittels Widerrufs von ihren Darlehensverträgen zu lösen. So belehrte die Zevener Volksbank beispielsweise ihre Kunden über den Beginn der Widerrufsfrist wie folgt:

„Die Frist beginnt nach Abschluss des Vertrags, aber erst, nachdem der Darlehensnehmer alle Pflichtangaben nach § 492 Absatz 2 BGB (z. B. Angabe zur Art des Darlehens, Angabe zum Nettodarlehensbetrag, Angabe zur Vertragslaufzeit) erhalten hat.“

Für rechtlich nicht geschulte Verbraucher ist diese Angabe des Fristbeginns jedoch unverständlich. Denn die Zevener Volksbank macht den Fristbeginn an dem Erhalt der Pflichtangaben nach § 492 II BGB fest. Sie gibt jedoch nicht an, welche diese abschließend sind. Stattdessen nennt sie drei Beispiele. Das Vorliegen der Beispiele reicht jedoch gerade nicht aus, um die Frist in Lauf zu setzen. Die Kunden der Zevener Volksbank müssten also den Gesetzestext des § 492 II BGB lesen und verstehen, um den Beginn der Frist exakt bestimmen zu können. Der Zweck einer Widerrufsbelehrung erfordert es jedoch, dass die Darlehensnehmer direkt aus dem Belehrungstext heraus alle wesentlichen Informationen erhalten können.

Zevener Volksbank nimmt überflüssige Regressklausel in Widerrufsbelehrung auf

Darüber hinaus belehrt die Zevener Volksbank in den Widerrufsbelehrungen:

„Der Darlehensnehmer hat dem Darlehensgeber auch die Aufwendungen zu ersetzen, die der Darlehensgeber gegenüber öffentlichen Stellen erbracht hat und nicht zurückverlangen kann.“

Das für diese Widerrufsbelehrungen maßgebliche Muster sieht vor, diesen Hinweis nur dann einzufügen, falls die Bank tatsächlich Aufwendungen gegenüber einer öffentlichen Stelle erbracht hat. Das betrifft (vor allem) die Notarkosten. Diese werden jedoch regelmäßig auf den Verbraucher abgewälzt. Daher bedarf es einer solchen Regressklausel nicht. Im Gegenteil hat sie eher eine abschreckende Wirkung für die Kunden der Zevener Volksbank. Ihnen wird das Widerrufsrecht unattraktiv gemacht. Denn sie werden mit einer Kostenerstattungspflicht konfrontiert, welche sie im Zweifel von der Geltendmachung ihres Widerrufsrechts abhalten wird.

Werdermann | von Rüden Rechtsanwälte bieten Kunden der Zevener Volksbank eG kostenlose Erstprüfung der Vertragsunterlagen an

Ob eine Widerrufsbelehrung den gesetzlichen Anforderungen entspricht, kann lediglich anhand der konkreten Belehrung erkannt werden. Daher ist eine genaue rechtliche Prüfung der einzelnen Widerrufsbelehrung der Zevener Volksbank eG unerlässlich. Die Anwälte der Kanzlei Werdermann | von Rüden erstritten Teile der maßgeblichen Rechtsprechung zum Widerruf von Darlehen selbst. Sie können Ihnen mit der Erfahrung etlicher Prüfungen von Widerrufsbelehrungen mit anwaltlichem Rat zur Seite stehen. Unsere Anwälte bieten Kunden der Zevener Volksbank eG eine kostenlose Erstprüfung ihrer Vertragsunterlagen. Innerhalb weniger Tage erhalten Sie Rückmeldung.

Ihre Vorteile nach Inanspruchnahme unserer kostenlosen Ersteinschätzung:

  1. Sie wissen. ob Ihre Widerrufsbelehrung fehlerhaft ist
  2. Wir sagen Ihnen. wie die Gerichte gerade zu Ihrem Fall entscheiden
  3. Wir nennen Ihnen Ihr Einsparpotential beim Widerruf
  4. Wir sagen Ihnen .was die Rechtsdurchsetzung kostet
  5. Wir sagen Ihnen. wie lange es dauert bis Sie aus dem Vertrag heraus kommen

Kurz: Sie wissen, was Ihnen zusteht und was es kostet.


Rechtstipp vom 27.01.2016
aus der Themenwelt Finanzen und Versicherung und dem Rechtsgebiet Bankrecht & Kapitalmarktrecht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Alle Rechtstipps von Rechtsanwalt Johannes von Rüden (Werdermann | von Rüden Partnerschaft von Rechtsanwälten)