2 Fachanwälte für Erbrecht in Düren

Suche wird geladen …

Profil-Bild Rechtsanwalt Roland Sprenger
sehr gut
Rechtsanwalt Roland Sprenger
Kanzlei für Erbrecht und Vermögenssorge, Goethestr. 18, 52349 Düren 6374.9465712048 km
Fachanwalt Erbrecht • Fachanwalt Steuerrecht • Strafrecht • Zivilrecht
Fachanwalt für Erbrecht in Düren
aus 68 Bewertungen Schneller Termin; freundliche, kompetente Beratung; verständliche, hilfreiche Auskünfte (16.05.2024)
Profil-Bild Rechtsanwalt Dieter Trimborn v. Landenberg
sehr gut
Rechtsanwalt Dieter Trimborn v. Landenberg
Kanzlei für Erbrecht und Vermögensnachfolge, Kölnstr 39, 52349 Düren 6375.4887015622 km
Krisen meistert man am besten, indem man ihnen zuvorkommt.
Fachanwalt Erbrecht • Schiedsgerichtsbarkeit
Fachanwalt für Erbrecht in Düren
aus 79 Bewertungen Die Zusammenarbeit mit Herrn Trimborn v. Landenberg ist nicht nur sehr angenehm, sondern führt aufgrund von Kompetenz, … (19.04.2024)

Fragen und Antworten

  • Was umfasst das Erbrecht?
    Das Erbrecht ist im fünften Abschnitt des Bürgerlichen Gesetzbuches geregelt und enthält Vorschriften dazu, wie der Nachlass vom Erblasser auf Erben übertragen wird. Mit dem Tod des Erblassers geht der Nachlass auf die Erben über. Man bezeichnet dies auch als sogenannten Erbfall.
  • Wie finde ich den richtigen Fachanwalt in Düren?
    Wir helfen Ihnen bei der Suche nach dem richtigen Fachanwalt in Düren. Verfeinern Sie Ihre Suche, indem Sie Ihre PLZ eingeben. Sie erhalten sofort alle passenden Fachanwälte in Ihrer Nähe. Benutzen Sie unsere Filter, um beispielsweise Fachanwälte in Düren zu einer bestimmten Fachanwaltschaft oder mit Bewertungen anzuzeigen. Möchten Sie sich lieber in einer bestimmten Sprache beraten lassen? Kein Problem, denn Sie können unsere Fachanwälte auch nach Fremdsprachen filtern. Detaillierte Informationen zu jedem Fachanwalt sowie seine Kontaktdaten sehen Sie auf dem jeweiligen Profil. Finden Sie hier Ihren passenden Fachanwalt in Düren!
  • Erbrecht: Wie kann ein Fachanwalt helfen?
    Streitigkeiten im Bereich Erbrecht sind leider keine Seltenheit und oftmals führen Gespräche mit der gegnerischen Seite zu keiner praktikablen Lösung. In solchen Fällen ist es sinnvoll, sich an einen in diesem Bereich erfahrenen Fachanwalt zu wenden. Er überprüft sämtliche Schreiben, unterstützt Sie bei der Erstellung rechtssicherer Dokumente, übernimmt die Kommunikation mit der gegnerischen Partei und hält alle wichtigen Fristen ein, wenn es darum geht, einen Widerspruch gegen eine Entscheidung fristgerecht einzulegen. In jeder Situation informiert er Sie umfassend über Ihre Rechte und Pflichten und vertritt Sie durchsetzungsstark sowohl außergerichtlich als auch gerichtlich.
  • Was macht einen guten Fachanwalt für Erbrecht aus?
    Ein wichtiger Anhaltspunkt ist, dass der Fachanwalt Mandate im Bereich Erbrecht übernimmt. Über seine Schwerpunkte können Sie sich ganz einfach auf seinem persönlichen Profil informieren. Auch eine Spezialisierung im jeweiligen Rechtsgebiet kann vom Vorteil sein, vor allem wenn es sich um besonders komplexe und vielschichtige Rechtsfälle handelt. Anwälte die sogenannten Fachanwaltstitel erworben haben, können umfassende theoretische sowie praktische Kenntnisse in diesen Fachbereichen vorweisen und nehmen fortlaufend an Fortbildungen teil. Ein weiteres Kriterium, ob ein Fachanwalt im Bereich Erbrecht gut ist, können außerdem die positiven Bewertungen seiner bisherigen Mandanten sein. Lesen Sie einfach auf seiner Bewertungsseite, was andere über ihn schreiben und machen Sie sich somit ein erstes Bild.
  • Was zeichnet einen Fachanwalt aus?
    Ein Fachanwalt ist ein Rechtsanwalt, der sich auf einem oder mehreren Fachgebieten spezialisiert hat. Bis zu drei Fachanwaltstiteln darf ein Rechtsanwalt gleichzeitig führen. Um einen Fachanwaltstitel zu bekommen, muss der Rechtsanwalt besondere theoretische Kenntnisse nachweisen, die er in der Regel während eines Fachanwaltslehrgangs erwirbt. Fachanwaltslehrgänge dauern mindestens 120 Stunden und umfassen mehrere Prüfungen. Auch besondere praktische Erfahrungen muss der Anwalt im jeweiligen Bereich nachweisen, um eine Fachanwaltschaft zu erwerben. Diese sammelt er, indem er eine größere Anzahl von echten Fällen eigenständig bearbeitet. Die genaue Anzahl variiert je nach Fachanwaltschaft. Mit dem Verleih des Fachanwaltstitels ist es aber noch nicht alles getan. So müssen Fachanwälte regelmäßig an Fortbildungen (jährlich mind. 15 Stunden) teilnehmen, ansonsten werden sie ihren Fachanwaltstitel wieder verlieren.
ᐅ Fachanwalt Düren Erbrecht ᐅ Jetzt vergleichen & finden