. .

Rechtsanwalt Karlsruhe Familienrecht Rechtsanwälte | anwalt.de

Sie sind Anwalt?

 

Rechtstipps Familienrecht vom anwalt.de Redaktionsteam

Aussteuer beim Zugewinnausgleich zu berücksichtigen!
Sofern die Eheleute nichts anderes beschlossen haben, leben sie im Güterstand der Zugewinngemeinschaft. Die Differenz zwischen dem Vermögen zu Beginn der Ehe und dem Vermögen zum Zeitpunkt der Scheidung stellt den Zugewinn eines ... mehr

Erstausbildung geht vor Unterhaltspflicht!
Grundsätzlich sind Eltern verpflichtet, für den Unterhalt ihrer minderjährigen und unverheirateten Kinder aufzukommen. Davon kann aber abgewichen werden, wenn ein Elternteil eine Erstausbildung absolviert, während der er zu wenig Geld ... mehr

Unterhaltsbedarf: Eine Abfindung bleibt bei der Bemessung unberücksichtigt
Mit einer Scheidung kann man nicht automatisch jeglichen Verpflichtungen gegenüber dem Ehegatten entgehen. Denn er hat nach der Trennung grundsätzlich einen Anspruch auf Unterhalt.Nach der Trennung kann vom besser verdienenden Ehegatten ... mehr

Eltern dürfen nicht eigenmächtig Geld vom Konto ihres Kindes abheben
Zu ihrem Geburtstag oder anderen Festivitäten bekommen Kinder immer häufiger Geld geschenkt. Zahlen sie es dann auf ihr Sparkonto ein, wird der Betrag oft von den Eltern noch aufgerundet. Das Landgericht (LG) Coburg hat hierzu ... mehr

Verwirkung des Unterhaltsanspruchs
Trennt sich ein Ehepaar, ist es mit den Streitigkeiten noch lange nicht vorbei. Da man auf den Trennungsunterhalt nicht verzichten kann, stellt sich immer die Frage nach der Höhe des Anspruchs. Hierzu müssen beide Ehegatten angeben, ob ... mehr