Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Bewertungen von Rechtsanwalt André Schäfer

Rechtsgebiete: Arbeitsrecht • Arzthaftungsrecht • Beamtenrecht • Familienrecht • Kaufrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Unterhaltsrecht
Domplatz 2, 35578 Wetzlar Karte 06441 2081514

Unterhalt

Top! Herzlichen Dank! Totalverlust der Gegenseite - besser konnte es für mich nicht laufen. (nur erreichen kann man ihn manchmal schlecht)

von M. M. am 28.05.2020

Durchschnittsbewertung 4,9 aus 15 Bewertungen
  • Unterhalt

    Bewertung vom 28.05.2020 | Rechtsgebiet: Familienrecht
    Top! Herzlichen Dank!
    Totalverlust der Gegenseite - besser konnte es für mich nicht laufen.
    (nur erreichen kann man ihn manchmal schlecht)
    von M. M.
  • Disziplinarverfahren

    Bewertung vom 27.09.2019 | Rechtsgebiet: Beamtenrecht
    Vielen Dank, lieber Herr Schäfer!
    Sie haben mir sehr geholfen! Es war eine sehr schwere Zeit für mich, in der Sie mir immer wieder Zuversicht gegeben haben.
    von M. S.
  • Beschlussanfechtung Wohnungseigentümerversammlung

    Bewertung vom 14.09.2019 | Rechtsgebiet: Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht
    Lieber Herr Schäfer, Sie haben uns sehr geholfen. Das nächste Mal kommen wir bereits im Vorfeld zu Ihnen, damit so etwas erst gar nicht passiert.
    von D. S.
  • Dienstfähigkeit

    Bewertung vom 28.08.2019 | Rechtsgebiet: Beamtenrecht
    Lieber Herr Schäfer,
    herzlichen Dank, Sie haben mir sehr geholfen!
    von R. G.
  • Disziplinarverfahren

    Bewertung vom 10.08.2019 | Rechtsgebiet: Beamtenrecht
    Herr Schäfer hat mich in einem Disziplinarverfahren vertreten. Das Verfahren musste eingestellt werden, weil nicht ich etwas falsch gemacht habe sondern mein Dienstherr. Herr Schäfer hat alles detailliert aufgearbeitet - mein Dienstherr hatte keine andere Möglichkeit mehr, als das Verfahren gegen mich einzustellen. Vielen Dank, Herr Schäfer! Ich kann Ihre Kanzlei wärmstens weiter empfehlen!
    von I. S.
  • Scheidung

    Bewertung vom 12.07.2019 | Rechtsgebiet: Familienrecht
    Herr Schäfer hat mich souverän durch meine turbulente Scheidung geführt. Seine ruhige und bestimmte Art hat mir sehr dabei geholfen, stellenweise meinen Kopf nicht zu verlieren. Danke, danke, danke !!!
    von H. M.
  • Verbeamtung

    Bewertung vom 11.07.2019 | Rechtsgebiet: Beamtenrecht
    Aus nicht erklärlichen Gründen wollte mich mein Dienstherr nicht auf Lebzeit verbeamten. Dank der Hilfe von Herrn Schäfer habe ich in kurzer Zeit meine Lebzeiturkunde erhalten. Vielen Dank an das freundliche und kompetente Team der Kanzlei!
    von M. S.
  • Scheidung und Zugewinnausgleich

    Bewertung vom 10.07.2019 | Rechtsgebiet: Familienrecht
    Ich bin froh, dass ich Herrn Schäfer durch Empfehlung kennenlernen durfte. Er hat mich während meiner Scheidung vertreten. Es ist echt erstaunlich, wie er Reaktionen meines Mannes vorhergesehen hat und diese Vorausschau in sein Handeln bereits einbezogen hat, ohne die Reaktion tatsächlich zu kennen. Es tat mir gut, einen Anwalt gefunden zu haben, dem ich vertrauen konnte. Meine Emotionen, die durch die Trennung und Scheidung hervorgerufen wurden, versteht er, hört sie sich auch an, will sie aber aus seiner Arbeit heraushalten, da er meint, sie seien schlechte Berater. - Als er das sagte, dachte ich erst, ich hätte den falschen Anwalt gewählt. Er hat mich aber mit einem immerwährenden Lächeln kompetent, engagiert und erfolgreich durch das Scheidungsverfahren geführt. Ich kann ihn wärmstens weiter empfehlen!
    von M. H.
  • Disziplinarverfahren

    Bewertung vom 10.07.2019 | Rechtsgebiet: Beamtenrecht
    Vielen Dank, Herr Schäfer! Sie haben mir sehr geholfen!!!
    von L. K.
  • Kündigungsschutzklage

    Bewertung vom 10.05.2019 | Rechtsgebiet: Arbeitsrecht
    Herr Schäfer hat eine super Abfindung für mich ausgehandelt. Manchmal ist er etwas schlecht zu erreichen.
    von W. L.
  • PKW-Kaufvertrag

    Bewertung vom 10.05.2019 | Rechtsgebiet: Kaufrecht
    Alles super gelaufen! Vielen Dank!
    von R. P.
  • Er ist ein Stratege

    Bewertung vom 01.10.2018 | Rechtsgebiet: Familienrecht
    Herrn Schäfer war von Anfang an klar, wo die Reise hingehen kann und hat mir alle Schritte super erklärt. Ich bin heil froh, dass er mich vertreten hat. Ich kann ihn uneingeschränkt weiterempfehlen.
    von r. s.
  • Disziplinarverfahren

    Bewertung vom 23.08.2018 | Rechtsgebiet: Beamtenrecht
    Rechtsanwalt Schäfer hat mich in einem Disziplinarverfahren vertreten. Mein Dienstherr fuhr das volle Programm und wollte mich sogar vorläufig aus dem Dienst nehmen. Herr Schäfer hatte mir von Anfang an gesagt, dass an dem Diszi offensichtlich nichts dran ist. Das Verfahren dauerte zwar sehr lange und war für mich sehr belastend, da viele Zeugen gehört werden mussten. schließlich hat es Herr Schäfer aber geschafft, dass das Verfahren gegen mich eingestellt werden musste. Ab und zu war Herr Schäfer schlecht zu erreichen, weil er oft in anderen Terminen war. Wenn ich aber sehe, welche Zeit er sich für mich genommen habe, wird mir klar, dass er nicht immer erreichbar sein kann, da er sich bestimmt auch bei anderen Mandanten so beherzt einsetzt. Ich kann Herrn Schäfer und seine Kanzlei unbedingt weiterempfehlen!
    von S. N.
  • Trennungsunterhalt

    Bewertung vom 16.05.2018 | Rechtsgebiet: Familienrecht
    Herr Schäfer hatte mich vor Gericht in Gießen vertreten, als ich von meiner Frau auf Zahlung von Trennungsunterhalt verklagt wurde. Dank Herrn Schäfer ging der Schuss für meine Frau nach hinten los. Das Ende vom Lied war, dass meine Frau die monatlichen Leasingraten für das Auto, welches ich ihr zur Verfügung stellte, erstatten musste. Damit hatte meine Frau nicht gerechnet. Nochmals herzlichen Dank, lieber Herr Schäfer!
    von T. L.
  • geretteter Arbeitsplatz

    Bewertung vom 08.05.2018 | Rechtsgebiet: Arbeitsrecht
    Als in unserem Betrieb (Chemieindustrie) Arbeitsplätze abgebaut wurden, habe ich eine Kündigung erhalten und bin damit zu Herrn Schäfer gegangen. Er hat dann herausgefunden, dass mich die Kündigung wegen meines Alters gar nicht hätte treffen dürfen. Wir haben dann dagegen geklagt und die Kündigung wurde schon nach zwei Wochen komplett zurückgenommen. Ich konnte dann ganz regulär wieder in die Firma zurück. Dafür nochmal vielen Dank!
    von F. M.