Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Bewertungen von Rechtsanwältin Susan Beaucamp

Rechtsgebiete: Pferderecht • Recht rund ums Tier • Steuerrecht • Vereinsrecht & Verbandsrecht

Corona-Beratung: Ich berate Sie bei allen Fragen rund um Entschädigungen (Infektionsschutzgesetz)Unternehmer, Freiberufler und viele mehr... Kostenlose Erstberatung

Dohmenstr. 53, 47807 Krefeld Karte 02151 7670009

Hund stellt Postbotin auf dem eigenen Grundstück

Sehr kompetente Beratung und Ausführungen. Immer telefonisch erreichbar bei Rückfragen.

von A. K. am 21.07.2020

Durchschnittsbewertung 4,7 aus 66 Bewertungen
  • Tierschutzgesetz

    Bewertung vom 29.07.2020 | Rechtsgebiet: Recht rund ums Tier
    Für 1x Telefonat eine Rechnung von 170€ erhalten. Sie hat mich privat am Sonntag angerufen obwohl ich sowas nicht angefordert habe, weil ich ihr per Email geschrieben habe. In der Rechnung steht 2x beraten, obwohl es nur 1x war. In WhatsApp hat sie mich angeschrieben, dazu habe ich mich geäußert, anschließend wurde ich von ihr aus blockiert. Nicht empfehlenswert!!!
    von S. Ö.
    Kommentar der Anwältin:
    So, Sie hatten bereits gedroht, dass Sie mich, wenn ich auf Zahlung meines Honorars bestehe, entsprechend bewerten würden. Wir haben das erste Mal Freitag ausführlich telefoniert. Sie hatten mir in diesem Telefonat, in dem ich Sie beraten habe, dann mitgeteilt, mir Ihre Unterlagen per Mail schicken zu wollen. Dies haben Sie am Sonntagnachmittag getan mit den Worten
    "Hallo,
    Wir hatten am Freitag telefoniert. Es geht um mein Hund Pusat.
    Ich hoffe sie können mir in dem Thema behilflich sein."

    Sie sehen, dass Sie die Tatsache, dass wir zweimal miteinander telefoniert haben, nicht einmal bestreiten können. Ich habe Sie dann, da ich am Sonntagnachmittag im Büro saß, zurückgerufen. Die mir übersandten Unterlagen hatte ich zuvor geprüft und Sie dann ein weiteres Mal telefonisch ausführlich beraten. Ich hatte Ihnen mitgeteilt, wie ich die Erfolgsaussichten einer Klage einschätze, ich hatte Ihnen ebenfalls mitgeteilt, dass ich vorliegend auch vor dem Hintergrund der Kosten, einen anderen Weg vorschlagen würde. Dieser Weg war das Anerbieten gegenüber der Behörde ein Hundeschule zu besuchen. Dieser Weg kam für Sie nicht infrage (obwohl Sie einräumen mussten, dass Ihr Hund bei der amtstierärztlichen Begutachtung sich als ausgesprochen unerzogen dargestellt hatte), da es Ihnen allein ums Prinzip ging. Als ich Ihnen mitteilte, wie hoch in etwa die Kosten für das Klageverfahren sind (ca. 2000 €) teilten Sie mir mit, dann gäben Sie lieber Ihren Hund ab.

    Ihnen war es unbenommen, mich zu fragen, ob meine Erstberatung kostet; inwiefern Sie glauben, 2 Beratungen kostenlos in Anspruch nehmen zu können, erschließt sich mir nicht. Die Rechnung war eine Rechnung über 150 €. Und wie ein roter Faden ziehen sich die Bewertungen, die ausschließlich das Einfordern eines absolut angemessenen und berechtigten Honorars betreffen, durch dieses Portal. ich werde nicht aufhören weiterhin für meine engagierte, zeitnahe und spezialisierte Leistung angemessene Honorare zu fordern und mitnichten werde ich mich nötigen lassen, von der Durchsetzung dieser Honorare mit Blick auf die Gefahr einer entsprechenden Bewertung, abbringen zu lassen.
  • Hund stellt Postbotin auf dem eigenen Grundstück

    Bewertung vom 21.07.2020 | Rechtsgebiet: Recht rund ums Tier
    Sehr kompetente Beratung und Ausführungen.
    Immer telefonisch erreichbar bei Rückfragen.
    von A. K.
  • Leinen-,Maulkorbzwang ,Gefährlichkeitsfeststellungsverfahren

    Bewertung vom 09.07.2020 | Rechtsgebiet: Recht rund ums Tier
    Die Beratung von Frau Rechtsanwältin Susan Beaucamp war sehr gut ,schnell ,verständlich und kompetent und führte infolge Ihrer Argumentation zur Einstellung des Verfahrens der fahrlässigen Körperverletzung durch meinen Hund .Ich würde Ihre Beratung immer wieder in Anspruch nehmen.
    von G. E.
  • Immer wieder!

    Bewertung vom 08.06.2020 | Rechtsgebiet: Recht rund ums Tier
    Frau Beaucamp hat uns von Minute Eins an ganz unkompliziert und unbürokratisch zur Seite gestanden. Obwohl wir 'nur' per Telefon Kontakt hatten, war sie in der Lage, uns bestmöglich auf einen Termin mit Ordnungs und - Veterinäramt vorzubereiten. Gegenstand hier war eine Anzeige wegen schwerer Tiermisshandlung sowie die Haltung eines Listenhundes. Sie war zu jeder Zeit absolut verlässlich zu erreichen und hat nicht im anwaltsüblichen Fachjargon, sondern für uns verständlich gesprochen, erläutert und erklärt. Sie braucht nicht viel Gerede drum herum, sondern kommt schnell und direkt auf den Punkt. Das mag auf Einige unfreundlich wirken. Tatsächlich ist Frau Beaucamp jedoch sehr freundlich, absolut hilfreich und verständlich und versteht es, Ihren Beruf auszuüben. Wir hoffen, dass wir keinen anwaltlichen Beistand mehr benötigen. Andernfalls werden wir uns auf jeden Fall wieder an Sie wenden.
    Frau Beaucamp, vielen Dank für Ihre Mühe und beste Wünsche aus dem schönen Sauerland! S.M.
    von S. M.
  • Prüfung auf Gefährlichkeit NHundG

    Bewertung vom 13.05.2020 | Rechtsgebiet: Recht rund ums Tier
    Frau Beaucamp hat uns zum zweiten Mal sehr kompetent und erfolgreich unterstützt.
    Sie hat sich sehr schnell und zuverlässig um unseren Fall gekümmert, sodass unser Hund nach einem Beißvorfall mit einem anderen Rüden erneut nicht als gefährlich eingestuft wurde. Es handelte sich in beiden Fällen um hundetypischen Auseinandersetzungen. Aufgrund der Rasse unseres Hundes - er ist ein American Staffordshire Terrier - haben die anderen Halter jedoch sehr dramatisch reagiert und uns angezeigt. Wir sind sehr dankbar, dass sie beide Male die Situation richtig stellen konnte.
    von J. U.
  • Schadensersatz nach einem Reitunfall ( Pferdetritt )

    Bewertung vom 18.03.2020 | Rechtsgebiet: Pferderecht
    Ich kann Frau Beaucamp nur empfehlen . Sehr nette und kompetente Beratung . Ich hatte einen Reitunfall und wurde von einem anderen Pferd getreten während ich auf meinem Pferd saß .
    Frau Beaucamp hat mich sehr gut vertreten und sich wirklich sehr nett . Sie klärt einem über die Rechtslage verständlich auf und ist sehr engagiert .
    Immer wieder gerne und werde sie natürlich weiter empfehlen !
    von S. T.
  • Gefährlichkeitsfeststellungsverfahren

    Bewertung vom 04.03.2020 | Rechtsgebiet: Recht rund ums Tier
    Frau RA Beaucamp hat äußerst kurzfristig das Mandat übernommen und war dafür sogar am Wochenende tätig, so dass das Gefährlichkeitsfeststellungsverfahren kurzfristig eingestellt wurde.
    von R. E.
  • Phänotypisierung

    Bewertung vom 11.02.2020 | Rechtsgebiet: Recht rund ums Tier
    Sehr nette und kompetente Rechtsanwältin.
    Wir hatten einige Fragen zu einer Hunderasse.
    Sie hat uns sehr professionell und freundlich beraten, sodass keine weiteren Fragen mehr offen blieben.
    Wir können Frau Beaucamp auf jeden Fall weiter empfehlen.
    Vielen lieben Dank nochmal
    von K. M.
    Kommentar der Anwältin:
    Ich danke Ihnen sehr für diese positive Bewertung und stehe natürlich immer wieder für Fragen zu Rassen, insbesondere mit Blick auf die Landeshundegesetze, Listenhunde, sog.Kampfhunde, Phänotypisierung zur Verfügung. Herzliche Grüße
  • Gefährdungsfeststellungsverfahren (Leinen/Maulkorbzwang)

    Bewertung vom 25.01.2020 | Rechtsgebiet: Recht rund ums Tier
    Dank Frau Beaucamp sind wir mit bester Beratung durch das Verfahren gekommen, haben Leinen- und Maulkorbzwang abwenden können und können Frau Beaucamp nur wärmstens empfehlen, ihr Hundesachverstand, ihre ruhige kompetente Art hilft einem sehr, man fühlt sich gut begleitet und aufgehoben.
    von K. S.
  • Positive Erfahrung auf ganzer Linie

    Bewertung vom 07.01.2020 | Rechtsgebiet: Allgemeine Rechtsberatung
    Wir waren bisher sehr zufrieden mit der Arbeit von Frau Beaucamp. Schnelle und kompetente Bearbeitung unserer Fälle mit positivem Abschluss. Danke für die stets professionelle Abwicklung.
    von D. Z.
  • Gefährlichkeitsfeststellungsverfahren(Leinen-Maulkorbzwang)/Strafverfahren wegen fahrlässiger Körper

    Bewertung vom 06.01.2020 | Rechtsgebiet: Allgemeine Rechtsberatung
    Nachdem wir von unserem Nachbarn nach einer Verletzung durch unseren Hund sowohl bei der Polizei als auch dem Ordnungsamt angezeigt wurden, haben wir uns an Frau Beaucamp gewandt. Neben ihrem spezialisierten Fachwissen in diesem Bereich waren wir zum einen überrascht, von ihrem Wissen über Hunde und ihrer Kommunikation, zum andern haben wir bisher keinen Anwalt kennengelernt, der mit einem solchen Engagement und einer solchen Erreichbarkeit uns betreut hat. Wir sind der Meinung, das dies ist in dieser Form schon sehr ungewöhnlich ist und danken Frau Beaucamp für dieses Engagement. Beide Verfahren wurden eingestellt.
    von A. S.
  • Ordnungsverfügung Leinen und Maulkorbzwang, Listenhund, Gefahr der Wegnahme

    Bewertung vom 06.01.2020 | Rechtsgebiet: Recht rund ums Tier
    Nachdem das Ordnungsamt unseren Hund als einen sogenannten Anlage- oder Listenhund eingeordnet hat, drohte uns die Wegnahme des Hundes. Wir waren zutiefst verzweifelt, da unser Hund als Familienmitglied bei uns lebt. Zwei Anwälte, die zuvor versucht haben, die Wegnahme zu verhindern sind kläglich gescheitert. Erst Frau Beaucamp hat es geschafft, diese zu verhindern. Wir sind ihr zutiefst dankbar und können sie auf jeden Fall weiter empfehlen. Frau Beaucamp war auch am Wochenende für uns gerade in dieser doch sehr belastenden Situation immer erreichbar
    von H. S.
  • Bußgeld LHundG

    Bewertung vom 15.12.2019 | Rechtsgebiet: Recht rund ums Tier
    Frau Beaucamp ist eine sehr kompetente, vertrauenswürdige Anwältin, die keine leeren Versprechen macht . Im Gegenteil. Sie klärt einen über die Rechtslage gewissenhaft und sorgfältig auf. . Sie hat dafür gesorgt , dass ein Bußgeldverfahren gegen mich eingestellt wurde, womit ich nicht gerechnet habe. Sie hat einen hohen Hundesachverstand , den sie zielgerichtet bei ihrer Argumentation einsetzt und der einem als Hundehalter das Gefühl vermittelt , hier spricht jemand , der weiß was er tut und der keine Vorurteile hat. Meine Skepsis, dass alles über Mail und Telefon ging, war völlig unbegründet. Die gesamte Kommunikation klappte reibungslos- und anstandslos . Ich würde Frau Beaucamp jederzeit wieder als Anwältin meines Vertrauens nehmen und werde sie gewiss weiter empfehlen. Es war alles perfekt
    von S. R.
    Kommentar der Anwältin:
    Ich habe mich sehr über diese Bewertung gefreut und stehe Ihnen selbstverständlich immer wieder gerne für Fragen zu dem Thema Landeshundegesetz, Leinen- und Maulkorbzwang oder Bußgeld -Verfahren zur Verfügung.
  • Abzocke!

    Bewertung vom 12.12.2019 | Rechtsgebiet: Recht rund ums Tier
    Kann ich leider nicht empfehlen. Selbst das erste Telefonat kostet schon Geld. Einfach ohne Vorwarnung. Richtig Tätig wird sie erst gegen Vorkasse!
    von S. S.
    Kommentar der Anwältin:
    Wie schnell geht es doch, eine negative Bewertung "herauszuhauen". Fair wäre sicherlich gewesen, wenn Sie als Bewertende daraufhin gewiesen hätten, dass Sie als Tochter der Betroffenen zunächst eine 45-minütige telefonische Beratung in Anspruch genommen haben und Ihre Mutter einige Stunden später eine weitere telefonische Beratung von 25 Minuten. Es entwickelt sich inzwischen eine wirklich unsympathische "Schnorrermentalität"; selbstverständlich werden viele meiner Anrufer, wenn ich die Fragen einmal eben so beantworten kann, von mir kostenlos beraten. Auch ist mein Engagement Pro bono im Tierschutz deutlich. Aber zu glauben, dass eine umfassende 70-minütige Beratung kostenlos erfolgt, ist nicht nachvollziehbar. Ihnen wäre es auch unbenommen gewesen, bevor Sie meine Zeit in dieser Intensität in Anspruch nahmen, nachzufragen, ob diese Beratung kostenpflichtig ist. Darüber hinaus verweise ich auf § 612 BGB, der Ihnen sicherlich als Inhaberin einer Agentur für Kommunikation geläufig sein sollte.
  • Befreiung von Maulkorb- und Leinenpflicht

    Bewertung vom 24.10.2019 | Rechtsgebiet: Recht rund ums Tier
    Mein Hund ist durch einen doofen Vorfall in die Mühlen des Ordnungsamtes gekommen und hatte strenge Auflagen vom Ordnungsamt verpasst bekommen.
    Somit wurde Frau Beaucamp dazu beauftragt , uns dabei zu helfen, wieder eine Befreiung der Auflagen zu bekommen. Welches Sie auch mit viel Einsatz, nach langer Zeit (Ämter arbeiten leider langsamer als Anwälte) auch geschafft hat. Frau Beaucamp ist eine sehr sympathische und eine engagierte Anwältin. Würde Sie jederzeit wieder beauftragen (hoffe nur brauche sie nicht) und auch empfehlen.
    von U. K.
  • Hunderecht/Gefährlichkeit Feststellungsverfahren/fahrlässige Körperverletzung nach hundlicher Attack

    Bewertung vom 08.09.2019 | Rechtsgebiet: Allgemeine Rechtsberatung
    Besser geht es nicht, Frau Beaucamp hat mit einem großen Engagement beide Verfahren, zum einen vor der Ordnungsbehörde, zum anderen vor der Staatsanwaltschaft, geführt. In beiden Fällen wurden die Verfahren ohne weitere Auflagen eingestellt. Wir waren sowohl von der ungewöhnlichen Erreichbarkeit von Frau Beaucamp als auch ihrem Wissen über Hunde überrascht.Die juristische Qualifikation eines Anwalts setzt man ja grundsätzlich voraus. Wir können Frau Beaucamp als Anwältin mehr als empfehlen
    von J. K.
  • Gefährlichkeitsfeststellungsverfahren Leinen-und/oder Maulkorbzwang

    Bewertung vom 06.09.2019 | Rechtsgebiet: Recht rund ums Tier
    Wir waren sehr erleichtert, als wir den Bescheid vom Ordnungsamt erhielten, dass das Verfahren gegen uns eingestellt wird! Unsere 3,5 Jahre alte Hündin hatte ein Huhn gerissen (Spiel- Beutetrieb), das frei im Ort herumlief. Vom Ordnungsamt wurde die Verhängung von Leinen- und/oder Maulkorbpflicht angedroht. Frau Beaucomb hat sich mit dem Ordnungsamt sehr souverän und fachlich fundiert auseinander gesetzt und sofort im ersten Anlauf eine Einstellung des Verfahrens erreicht. Wir sind Frau Beaucamp sehr dankbar und können Sie nur weiterempfehlen!
    Familie M. Aus Baden-Württemberg
    von B. M.
  • Hunderecht.. sie ist nicht zu empfehlen!!!

    Bewertung vom 05.09.2019 | Rechtsgebiet: Recht rund ums Tier
    Kann sie überhaupt nicht weiter empfehlen!
    Mangelhafte und unzureichende Abwicklung . Kümmert sich nicht zeitnah . Man muss sie ständig an Sachen erinnern ..Dauert ewig. Keine Leistung, aber viel Geld verlangen. Ohne sie habe ich persönlich mehr in kurzer Zeit erreicht mit positivem Ergebnis .. War von ihr nicht zu erwarten .. legt eine sehr arrogante Art an den Tag .
    von S. N.
    Kommentar der Anwältin:
    Ich bedaure sehr, dies hatte ich Ihnen bereits per Mail geschrieben, dass Sie unzufrieden waren. Ich darf allerdings deutlich darauf hinweisen, dass Sie Von Anfang an nicht bereit waren, für mein Tätigwerden selber zu zahlen, sondern ausschließlich auf Ihre Rechtsschutzversicherungen vertrauten. Nachdem beide Rechtschutzversicherungen ihre Deckung versagten, haben Sie den Kontakt zu mir eingestellt. Ich hatte ihnen bereits geschrieben, dass neben den Telefonaten mit Ihnen, meine Kanzlei und Sie über 20 Mails gewechselt haben, ich für Sie 2 Rechtsschutzversicherungen angeschrieben, ich ebenfalls für Sie Akteneinsicht genommen und fristwahrend Verlängerung beantragt habe. Ich habe hierfür ein Honorar von Höhe 171,50 EURO in Ansatz gebracht. Ich glaube, dass die Arroganz nicht auf meiner Seite liegt, sondern Sie bedauerlicherweise glauben, mich als Anwältin in dieser Intensität kostenlos in Anspruch nehmen zu können. Ich wünsche Ihnen trotzdem alles Gute.
  • Wer bekommt den Hund?

    Bewertung vom 08.08.2019 | Rechtsgebiet: Recht rund ums Tier
    Zum zweiten Male hat Frau Beaucamp schnell geholfen, mit kompetenter und unbuerokratischer Auskunft zum Sachverhalt. Ohne ihre richtungsweisende Information wuerden wir noch immer auf der Stelle treten und/oder uns im rechtsfreien Raum bewegen.
    Von Herzen vielen Dank fuer Alles, sie sind fuer die Tiere und ihre Menschen ein Sechser im Lotto.
    Ihre Barbara Scarlott
    von b. S.
  • Gefährlichkeitsfeststellungsverfahren

    Bewertung vom 23.07.2019 | Rechtsgebiet: Recht rund ums Tier
    Frau Beaucamp ist eine sehr kompetente, hilfsbereite Anwältin, die auch abends, sonn- und feiertags erreichbar ist und aufkommende Fragen geduldig beantwortet.
    Ja, ich kann sagen, dass Sie mich aus dem Dschungel der Ereignisse und dem Papierkram, die auf mich einströmten, herausgeholt hat, so dass ich wieder Boden unter den Füßen gespürt habe und durch ihr Engagement hat sie in meinem Fall viel mehr erreicht, als ich zu hoffen gewagt habe.
    Ganz, ganz herzlichen Dank…
    von S. G.
  • Gefährlichkeitsfeststellungsverfahren nach Sachbeschädigung unseres Hundes an einem Auto

    Bewertung vom 28.06.2019 | Rechtsgebiet: Recht rund ums Tier
    Wir bedanken uns recht herzlich bei Frau Beaucamp und ihrer Kanzlei für die wunderbare Arbeit! Beim Ausführen unseres Junghundes erschreckte sich dieser wegen eines plötzlich um die Ecke kommenden Autos. Leider konnten wir nicht so schnell reagieren, was zur Folge hatte, das er in die kurze Leine sprang und dadurch einen Kratzer in der Stoßstange verursachte. Der Schaden wurde unserer Hundehaftpflicht gemeldet und innerhalb kürzester Zeit beglichen. Doch leider fing dann der richtige Ärger erst an. Der Vorfall wurde dem Ordnungsamt gemeldet, wobei die Tatsachen dermaßen verdreht wurden, das wir diverse Auflagen bekamen und die Einstufung unseres Hundes nach dem Landesgesetz über gefährliche Hunde bevor stand. Dank Frau Beaucamp hat dieser Horror endlich ein Ende und wir können wieder unbeschwert mit unserem Hund spazieren gehen. Sollten wir jemals wieder in eine derartige Lage kommen, werden wir uns direkt an Frau Beaucamp wenden. Sie war jederzeit telefonisch und per Email zu erreichen. Wir wurden über jeden Schritt informiert und über das komplette Vorgehen auf dem laufenden gehalten. Auch die Kommunikation zwischen Frau Beaucamp und der Hundeschule die wir besuchen verlief einwandfrei.
    Nochmals vielen Dank!
    Familie Zschau aus Rheinland-Pfalz
    von S. Z.
  • Gefährlichkeitsfeststellungsverfahren/Leinen-und Maulkorbzwang

    Bewertung vom 16.06.2019 | Rechtsgebiet: Recht rund ums Tier
    Ich möchte mich sehr herzlich bedanken, dass Fr. Dr. Beaucamp eine Einstellung des Verfahrens erreicht hat. Wir wurden ungerechtfertig angeschuldigt und waren von Maulkorb/Leinenzwang und Wesenstest bedroht. Für alle Fälle bezüglich Tierrecht werde ich ganz sicher wieder zu Frau Dr. Beaucamp gehen.
    A. Harf
    von A. H.
  • Gefährlichkeitsfeststellungsverfahren Leinen-Maulkorbzwang

    Bewertung vom 23.05.2019 | Rechtsgebiet: Recht rund ums Tier
    Hurra! Die Gerechtigkeit hat obsiegt! Ohne die hohe Kompetenz von Frau Beaucamp wäre das nicht möglich gewesen. Ihre eloquenten und von profundem Fachwissen geprägten Schreiben, aber auch Ratschlägen, haben dazu geführt, dass unser Nanook keinen Maulkorb mehr tragen muss.
    Vielen Dank, Frau Beaucamp!
    G. RS.
    von G. R.
  • Gefährlichkeitsfeststellungsverfahren Leinen- Maulkorbzwang

    Bewertung vom 23.03.2019 | Rechtsgebiet: Recht rund ums Tier
    Frau Rechtsanwältin Beaucamp war bereits bei unserer ersten telefonischen Anfrage einfühlsam und sachlich zugleich. Den geschilderten Sachverhalt analysierte sie sofort, sodass wir uns entschieden, Frau Beaucamp zu beauftragen. Die nachfolgende Kommunikation war trotz der räumlichen Entfernung telefonisch und per E-Mail absolut reibungslos. Frau Beaucamp informierte uns unverzüglich über neue Entwicklungen mit dem Ordnungsamt. Ihre Schreiben an das Ordnungsamt waren klar, strukturiert und freundlich bestimmend.
    Frau Rechtsanwätin Beaucamp hat es erreicht, dass das Verfahren gegen uns (und unsere Hündin) eingestellt wurde.
    An dieser Stelle nochmals vielen Dank für die hervorragende Unterstützung.
    von I. n.
  • Beratung nach einem Hundebiss

    Bewertung vom 11.03.2019 | Rechtsgebiet: Allgemeine Rechtsberatung
    Beratung war gut.
    Leider habe ich nicht die Finanziellen Mittel mich im Moment von der Kanzlei, Gerichtlich vertreten zu lassen.
    von A. R.