Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Rechtsanwalt Kemal Su

Kanzlei Kemal Su
Rechtsgebiete: Insolvenzrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht • Strafrecht • Verkehrsrecht
Beim Strohhause 27, 20097 Hamburg Karte 040 49023490
8 Jahre Strafverfolgung ohne finanziellen Schaden

Ich werde schon seit 2012 von Rechtsanwalt Kemal Su betreut. Er hat mich 2-mal aus der Untersuchungshaft geholt, beim dritten Mal hat er einen für mich zuf … weiterlesen

von C. S. am 18.06.2021

Meine Schwerpunkte

Insolvenzrecht
Ordnungswidrigkeitenrecht
Strafrecht
Verkehrsrecht

Sprachen

Deutsch
Türkisch

Recht international

Deutsches Recht

Rechtsanwalt Kemal Su

Anwalt für Strafrecht in Hamburg

Ich berate und vertrete Sie kompetent und engagiert:

  • Allgemeines Strafrecht (Diebstahl, Betrug, Körperverletzung, Sachbeschädigung, Raub usw.)
  • Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz
  • Wirtschaftsstrafrecht
  • Sexualstrafrecht
  • Verkehrsstrafrecht

und allen anderen strafrechtlichen Sachverhalten. Bei mir bekommen Sie immer umgehend einen Termin. Durch meine langjährige Erfahrung und regelmäßige Fortbildung erreiche ich für Sie das bestmögliche Ergebnis.

Betäubungsmittelstrafrecht

Ihnen wird ein Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz vorgeworfen, z.B. wegen Besitz, Herstellung oder Handel von Drogen wie Marihuana (THC), Kokain, Heroin oder Amphetaminen? Diese Sachverhalte werden vom Gesetz als schwere Straftaten angesehen und es droht Ihnen eine hohe Geld- oder sogar Freiheitsstrafe. Daher sollten Sie umgehend einen im Drogenstrafrecht versierten Rechtsanwalt aufsuchen.

Durch meine langjährige Erfahrung und regelmäßige Fortbildung erreiche ich für Sie das bestmögliche Ergebnis:

  • Einstellung des Verfahrens oder Strafmilderung (z.B. beim Besitz von geringen Mengen THC zum Eigenverbrauch)
  • Strafaussetzung zur Bewährung
  • Therapie statt Strafe
  • Prüfung der Schuldfähigkeit von Süchtigen

An Ihrer Seite – schnell und erfolgreich

Im Falle einer polizeilichen oder gerichtlichen Ladung, einer Verhaftung oder Anklage sollten Sie von Ihrem Schweigerecht Gebrauch machen und keine Erklärungen abgeben.

Ich fordere umgehend Einsicht in Ihre Ermittlungsakte an und erläutere Ihnen dann Ihre rechtlichen Möglichkeiten und welcher Weg für Sie der Beste ist. So lassen sich mit Verhandlungsgeschick und Durchsetzungskraft viele Konflikte klären, ohne dass es zu einer Gerichtsverhandlung kommt. Sollte es zum Verfahren kommen, erkläre ich Ihnen dessen Ablauf und entwerfe gemeinsam mit Ihnen die optimale Verhandlungsstrategie.

Wirtschafts- und Steuerstrafrecht

Ich berate und vertrete Sie diskret und kompetent bei

  • Steuerstrafverfahren, insbesondere strafbefreienden Selbstanzeigen
  • Bestechungsdelikten
  • Insolvenzverschleppung
  • Unterschlagung und Untreue
  • Anlagebetrug

An Ihrer Seite – schnell und erfolgreich

Im Falle einer polizeilichen oder gerichtlichen Ladung, einer Verhaftung oder Anklage sollten Sie von Ihrem Schweigerecht Gebrauch machen und keine Erklärungen abgeben.

Ich fordere umgehend Einsicht in Ihre Ermittlungsakte an und erläutere Ihnen dann Ihre rechtlichen Möglichkeiten und welcher Weg für Sie der Beste ist. So lassen sich mit Verhandlungsgeschick und Durchsetzungskraft viele Konflikte klären, ohne dass es zu einer Gerichtsverhandlung kommt. Sollte es zum Verfahren kommen, erkläre ich Ihnen dessen Ablauf und entwerfe gemeinsam mit Ihnen die optimale Verhandlungsstrategie.

Kemal Su hat langjährige Erfahrung als Rechtsanwalt für Strafrecht und Strafverteidiger in Hamburg. Er hat mit hohem persönlichem Engagement schon in zahlreichen Strafverfahren einen Freispruch erreichen können.

Fahrverbot

Ich vertrete Sie kompetent und egagiert bei der Abwehr eines drohenden Fahrverbots wegen

  • Überfahren einer roten Ampel
  • zu geringem Abstand
  • Alkohol oder Drogen am Steuer
  • Geschwindigkeitsüberschreitung

Bei Bußgeldbescheiden gilt eine Einspruchsfrist von nur zwei Wochen. Bei mir bekommen Sie daher immer umgehend einen Termin. Durch meine langjährige Spezialisierung und regelmäßige Fortbildung erreiche ich für Sie das bestmögliche Ergebnis.

Ein Fahrverbot lässt sich oftmals vermeiden

Ein hoher Anteil aller Bußgeldbescheide ist fehlerhaft – hier setzen wir an und legen Einspruch gegen den Bußgeldbescheid ein.

Bei Rotlicht-Verstößen werden häufig Fehler bei der Bestimmung der anzuwendenden Rotlichtzeit gemacht. Die Bestimmung des Promille-Werts bei Alkohol-Verstößen ist oftmals fehlerhaft und bei Geschwindigkeitsüberschreitungen werden Radar- oder Lasergeräte regelmäßig unsachgemäß bedient oder falsch eingestellt.

Selbst wenn diese Punkte nicht greifen kann ein Fahrverbot unter Umständen in eine höhere Geldbuße umgewandelt oder zumindest auf dessen Beginn eingewirkt werden.

Verkehrsrecht - Schadenabwicklung

Ich berate und vertrete Sie kompetent bei

  • der Regulierung von Verkehrsunfällen sowie der Durchsetzung von Ansprüchen auf Schadensersatz und Schmerzensgeld
  • Bußgeldbescheiden oder drohendem Fahrverbot, z.B. wegen überhöhter Geschwindigkeit, Fahren unter Alkoholeinfluss oder eines Rotlichtverstoßes
  • Kfz-Kauf, -Reparatur oder Leasing, z.B. Geltendmachung von Garantie- und Gewährleistungsansprüchen oder Rücktritt vom Kaufvertrag

und allen anderen Sachverhalten aus dem Verkehrsrecht. Durch meine langjährige Spezialisierung und regelmäßige Fortbildung erreiche ich für Sie das bestmögliche Ergebnis.

Bei Unfall oder Bußgeld sofort an Ihrer Seite

Bei Bußgeldbescheiden gilt eine Einspruchsfrist von nur zwei Wochen. Bei mir bekommen Sie daher immer umgehend einen Termin. Und es gilt: Die Erfolgsaussichten eines Einspruchs sind oft besser als Sie denken!

Nach einem Verkehrsunfall sollten Sie sofort mit mir Kontakt aufnehmen. Ich übernehme für Sie die gesamte Abwicklung von der Schadensmeldung bis zur Auszahlung Ihrer Ansprüche. Alle Schriftsätze werden sofort an Sie weitergeleitet, so dass Sie immer auf dem neuesten Stand sind.

Um Wartezeiten in der Kanzlei zu vermeiden, bitten wir Sie, einen Termin per Telefon zu vereinbaren. Selbstverständlich können Sie auch das Kontaktformular des Profils nutzen.

Die Kanzlei liegt in unmittelbarer Nähe der Haltestelle Berliner Tor, die Sie mit der U-Bahn (U2, U3, U4), der S-Bahn (S1, S2, S3, S11, S21) sowie mit dem Bus (Linie 31 und 609) in wenigen Gehminuten erreichen.

Bei Anreise mit dem Pkw empfehlen wir die Anfahrt über die Bundesstraßen B75. Parkmöglichkeiten finden Sie im Parkhaus „Neues Steintor" sowie in der Tiefgarage am Berliner Tor.

Webseiten:

www.kemalsu.de
www.bussgeldrechner.expert
ww.bussgeld-kontrolle.de
www.anwalt-verkehrsrecht.expert 


Sprachen

Deutsch
Türkisch

Recht international

Deutsches Recht

Sie haben Fragen? Jetzt Kontakt aufnehmen!