Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Bewertungen von Rechtsanwalt Christopher P. Kahnau

Kanzlei Kahnau
Rechtsgebiete: Arbeitsrecht • Allgemeines Vertragsrecht • Erbrecht • Familienrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Verkehrsrecht
Corona-Beratung
Rendsburger Str. 119, 24340 Eckernförde Karte 04351 469880
Sozialhilfe

da unter der Hilfe des Herrn Kahnau das Sozialamt seinen Fehler eingesehen hat, war das Problem schnell geklärt und somit vom Tisch. Danke

von A. H. am 26.07.2021

Durchschnittsbewertung 4,9 aus 141 Bewertungen
  • Sozialhilfe

    Bewertung vom 26.07.2021 | Rechtsgebiet: Allgemeine Rechtsberatung
    da unter der Hilfe des Herrn Kahnau das Sozialamt seinen Fehler eingesehen hat, war das Problem schnell geklärt und somit vom Tisch.
    Danke
    von A. H.
    Kommentar des Anwalts:
    Das Amt wollte der Mandantin die Grundsicherung aus verschiedenen Gründen kürzen. Hier konnte jedoch entsprechend Aufklärung erfolgen und eine Kürzung verhindert werden.
  • Unterhalt

    Bewertung vom 16.07.2021 | Rechtsgebiet: Familienrecht
    Gute und informative Gespräche. Hat kurzfristig alle Probleme gelöst.
    Vielen Dank dafür!
    von A. P.
    Kommentar des Anwalts:
    Es ging um Unterhalt für ein volljähriges Kind, welches bei der Mutter lebt und noch zur Schule geht.
  • Plichterbteil

    Bewertung vom 18.06.2021 | Rechtsgebiet: Erbrecht
    Mit der Beratung und Abwicklung war ich sehr zufrieden.
    von I. F.
    Kommentar des Anwalts:
    Erfolgreich konnte das Rückforderungsverlangen der Erben wegen angeblich überzahlten Pflichtteils zurückgewiesen werden.
  • Sehr guter Anwalt

    Bewertung vom 17.06.2021 | Rechtsgebiet: Allgemeine Rechtsberatung
    Ein sehr guter und kompetenter Anwalt.
    von D. K.
    Kommentar des Anwalts:
    In der strafrechtlichen Angelegenheit des Mandanten konnte eine Einstellung bewirkt werden.

    Hinsichtlich eines SCHUFA-Eintrags konnte für weitere Aufklärung gesorgt werden
  • Forderungsabwehr

    Bewertung vom 14.06.2021 | Rechtsgebiet: Allgemeine Rechtsberatung
    Sehr guter Anwalt, hilft bei allen Rechtsfragen. Sehr kompetent
    von E. S.
    Kommentar des Anwalts:
    Es ging um verschiedene Fragen zu den Themen Trennung und Scheidung
  • Abwehr einer Rückforderung

    Bewertung vom 31.05.2021 | Rechtsgebiet: Arbeitsrecht
    Sehr sachbezogen, zuverlässig, gute Kommunikation.
    von D. W.
    Kommentar des Anwalts:
    Der Mandant ist Arzt und war für eine Klinik auf Honorarbasis tätig. Zunächst wurde gegenüber der Klinik ein Erstattungsanspruch geltend gemacht, dessen Erfüllung jedoch verweigert wurde. Dieser wurde dann gerichtlich geltend gemacht und die Klinik zur Erstattung in voller Höhe verurteilt. Die Klinik wiederum versuchte dann von meinem Mandanten vermeintlich zu viel gezahltes Honorar zurückzufordern. Dieses wurde dann unsererseits verweigert. Die Klinik machte dann ihren vermeintlichen Anspruchs ihrerseits gerichtlich geltend, nahm jedoch später die Klage wegen der nicht vorhandenen Erfolgsaussichten zurück.
  • Forderungsabwehr Rückzahlungsforderung Honorar

    Bewertung vom 29.05.2021 | Rechtsgebiet: Arbeitsrecht
    War durchweg zufrieden, sachlich, zielbezogen,
    gute Kommunikation.
    von L. D.
    Kommentar des Anwalts:
    Der Mandant ist Arzt und war für eine Klinik auf Honorarbasis tätig. Zunächst wurde gegenüber der Klinik ein Erstattungsanspruch geltend gemacht, dessen Erfüllung jedoch verweigert wurde. Dieser wurde dann gerichtlich geltend gemacht und die Klinik zur Erstattung in voller Höhe verurteilt. Die Klinik wiederum versuchte dann von meinem Mandanten vermeintlich zu viel gezahltes Honorar zurückzufordern. Dieses wurde dann unsererseits verweigert. Die Klinik machte dann ihren vermeintlichen Anspruchs ihrerseits gerichtlich geltend, nahm jedoch später die Klage wegen der nicht vorhandenen Erfolgsaussichten zurück.
  • Corona-Beratung

    Bewertung vom 03.05.2021 | Rechtsgebiet: Allgemeine Rechtsberatung
    Meine Fragen wurden zufriedenstellend beantwortet.
    von J. L.
  • Geltendmachung Mängelgewährleistungsansprüche nach Pkw-Kauf

    Bewertung vom 16.04.2021 | Rechtsgebiet: Verkehrsrecht
    Sehr kompetenter Anwalt.. Sehr freundlich und hilft einem sofort. Dank ihm konnte mein Fall direkt geklärt werden.
    von K. Z.
    Kommentar des Anwalts:
    Tatsächlich konnte zügig erwirkt werden, dass der Verkäufer des mangelbehafteten Fahrzeugs von meiner Mandantin das Fahrzeug wieder zurück nahm und den vollen Kaufpreis an meine Mandantin erstattete.
  • Strafrecht

    Bewertung vom 12.04.2021 | Rechtsgebiet: Verkehrsrecht
    Gute und fachkompetente Beratung. Fühlte mich von Anfang an in guten Händen. Freundlicher Service und nette Zusammenarbeit. Kann ich gerne weiter empfehlen. Vielen Dank für die Unterstützung.
    von M. S.
    Kommentar des Anwalts:
    Der Mandant wurde von der Staatsanwaltschaft wegen eines gefährlichen Überholvorganges mit erfolgter Sachbeschädigung angeklagt. Vor Gericht konnte erreicht werden, dass das Verfahren gegen den Mandanten gegen Zahlung eines Geldbetrages endgültig eingestellt wird. Der Mandant konnte damit einer Verurteilung und somit einer Entziehung der Fahrerlaubnis und einer Eintragung im polizeilichen Führungszeugnis entgehen.
  • Geltendmachung Korrektur Kundenkonto

    Bewertung vom 09.04.2021 | Rechtsgebiet: Allgemeines Vertragsrecht
    Freundlicher Empfang, gute Beratung.
    von R. E.
    Kommentar des Anwalts:
    Es ging darum, dass Ikea eine auf dem Kundenkonto des Mandanten zu Unrecht getätigte Belastung ausbucht, sodass dieses dann wieder ausgeglichen ist.
  • Beratung + Erstellung Testamant

    Bewertung vom 18.03.2021 | Rechtsgebiet: Erbrecht
    Sehr freundlich und eine tolle Beratung ! Absolut empfehlenswert .
    Allerdings : es wäre sehr viel transparenter wenn die anfallenden ( cirka ) Kosten vorher genannt werden .
    von G. S.
    Kommentar des Anwalts:
    Den Einwand mit den anfallenden Kosten möchte ich gerne aufnehmen. Ich könnte mich zwar jetzt damit herausreden, dass der Mandant nicht ausdrücklich nach den entstehenden Kosten gefragt hat. Jedoch möchte ich den Einwand des Mandanten gerne dazu nutzen, jeden dazu herzlich einzuladen, von sich aus nach den Kosten zu fragen. Ich werde dann diese gerne erläutern.
  • Beratung Erbangelegenheit

    Bewertung vom 17.03.2021 | Rechtsgebiet: Erbrecht
    Sehr netter und fachlich kompetenter Anwalt.
    von N. S.
    Kommentar des Anwalts:
    Es ging um Auskunft und die Auszahlung des zustehenden Anteils am Nachlass.
  • Geltendmachung zustehender Anteil aus Hausverkauf

    Bewertung vom 10.03.2021 | Rechtsgebiet: Allgemeines Vertragsrecht
    Transparent, fair, ehrlich, schnelle und gute Erreichbarkeit, der gesamte Schriftverlauf hat elektronisch statt gefunden, alle Fragen und Unklarheiten wurden beantwortet und beseitigt.
    Keine versteckten Extrakosten, nette und kompetente Mitarbeiter.
    Beim nächsten Mal wieder Kanzlei Kahnau
    von S. B.
    Kommentar des Anwalts:
    Es ging darum, dass die Mandantin und ihr nicht mit ihr verheirateter Ex-Lebenspartner die im gemeinsamen Eigentum stehende Immobilie verkauft hatten, aber der Verkaufserlös auf das Konto des Ex-Lebensgefährten ging. Von dem meiner Mandantin zustehenden Anteil am Verkaufserlös hielt der Ex-Lebenspartner ca. 60.000,00 € mit der Begründung zurück, dass er Aufwendungen an der Immobilie getätigt hätte, die ihm in dieser Höhe auszugleichen sein. Die Inanspruchnahme gerichtlicher Hilfe hatte letzten Endes vollen Erfolg.
  • Beratung Erbangelegenheit

    Bewertung vom 25.02.2021 | Rechtsgebiet: Erbrecht
    Terminabsprachen und -einhaltung problemlos; kompetenter RA in Diskussion, juristischer Recherche und Nachbearbeitung
    von B. T.
    Kommentar des Anwalts:
    Die Ehe des Mandanten mit seiner vorverstorbenen Ehefrau war kinderlos. Jedoch hatten die Eheleute jeweils Kinder aus vorangegangenen Beziehungen. Die Eheleute errichteten seinerzeit ein Ehegatten-Testament, wonach sich beide zu alleinigen Erben einsetzten und die Kinder von beiden als Schlusserben. Vorausgeschickt werden muss noch, dass die Eheleute Eigentümer einer gemeinsamen Immobilie waren. Nun war die Frage des Mandanten, ob er, da er nach dem Erbfall alleiniger Eigentümer der Immobilie geworden ist, diese einfach auf seine eigenen Kinder unter Vorbehalt eines Wohnrechts übertragen kann und was für rechtliche Probleme damit verbunden sind. Hinsichtlich dieser Fragestellung habe ich den Mandanten entsprechend ausführlich beraten.
  • Mietmängel/Kürzung

    Bewertung vom 22.02.2021 | Rechtsgebiet: Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht
    Sehr nett,hat mit gut geholfen.Tolle Beratung.
    von S. L.
    Kommentar des Anwalts:
    Es ging um die Behebung von Mietmängeln, deretwegen die Miete zu kürzen war. Nach über einem dreiviertel Jahr waren dann die Mietmängel behoben.
  • Rechtsstreit

    Bewertung vom 19.02.2021 | Rechtsgebiet: Allgemeine Rechtsberatung
    Sehr Freundlich/Kompetente Beratung .Rezeption auch sehr freundlich ,bei Fragen kriegt man schnellmöglich eine Antwort. Sehr zu empfehlen!!
    von S. S.
    Kommentar des Anwalts:
    Es ging um die Abwehr von Forderungen wegen kurzzeitigen Parkens auf einem Parkplatz einer Zahnarztpraxis.
  • Kündigungsschutzklage

    Bewertung vom 19.02.2021 | Rechtsgebiet: Arbeitsrecht
    Super kompetent, nimmt Mandanten ernst, immer gerne wieder! Sehr zu empfehlen!
    von S. S.
    Kommentar des Anwalts:
    Der Arbeitgeber kündigte gegenüber der Arbeitnehmerin, die einen Grad der Behinderung von 50 hatte, ohne vorher die Zustimmung des Integrationsamtes eingeholt zu haben.
  • Beratung und Entwurf Testament

    Bewertung vom 19.02.2021 | Rechtsgebiet: Erbrecht
    Angenehme Atmosphäre, wünsche gut umgesetzt und verständlich erklärt.
    von H. H.
  • Arbeitsrechtlicher Vergleich

    Bewertung vom 15.02.2021 | Rechtsgebiet: Arbeitsrecht
    Positiv war der Ausgang des gerichtlichen Vergleichs und negativ war die Länge der Verhandlung.
    von S. L.
    Kommentar des Anwalts:
    Es mußten in dem gerichtlichen Verfahren viele Punkte geklärt werden, was letztlich zu der etwas längeren Verfahrensdauer führte aber auch den Abschluss eines gewinnbringenden Vergleichsschluss begünstigte.
  • Schnell und kompetent

    Bewertung vom 28.01.2021 | Rechtsgebiet: Allgemeine Rechtsberatung
    Schnelle Bearbeitung, Rücksprache bzw Weiterleitung der Schriftstücke per e Mail, kompetenter Anwalt, kann ich nur weiterempfehlen
    von B. E.
  • Geltendmachung von Schmerzensgeldansprüchen nach Verkehrsunfall

    Bewertung vom 11.12.2020 | Rechtsgebiet: Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht
    Es hat alles schnell und unkompliziert geklappt
    von A. T.
  • Schnelle Erledigung

    Bewertung vom 10.12.2020 | Rechtsgebiet: Arbeitsrecht
    Hat mein Anliegen sehr schnell bearbeitet
    von O. B.
    Kommentar des Anwalts:
    Es wurde Klage gegen die arbeitgeberseitige Kündigung eingelegt.
  • Betreuung Auseinandersetzung Erbengemeinschaft

    Bewertung vom 07.12.2020 | Rechtsgebiet: Erbrecht
    Vertrauensvolle Zusammenarbeit, tolle Kommunikation, voller Einsatz für seine Mandanten.
    von C. K.
    Kommentar des Anwalts:
    Es war eine Erbengemeinschaft von 5 Geschwistern nach der nachverstorbenen Mutter auseinanderzusetzen. Dies gelang erfolgreich.
  • Kaution Rückforderung

    Bewertung vom 04.12.2020 | Rechtsgebiet: Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht
    Eine Vermieterin wollte die Kaution nach Auszug einbehalten. Herr Kahnau hat das vor Gericht erfolgreich verhindert.
    von B. K.
    Kommentar des Anwalts:
    Die Vermieterin musste erst verurteilt werden, um zur Einsicht der Rückzahlung zukommen.