Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Abmahnung der Fareds Rechtsanwaltsgesellschaft mbH für T. & D. Versand GbR

  • 1 Minute Lesezeit
  • (4)

Auch in dieser Woche erreichte mich eine weitere Beratungsanfrage zu einer Abmahnung der Fareds Rechtsanwaltsgesellschaft mbH iAd T. & D. Versand GbR vom 19.11.2020.

Die T.&D. Versand GbR gibt an, auf der Handelsplattform eBay Kopierer, Drucker und Druckerzubehör, wie Patronen und Toner anbzubieten. Dem Adressaten wird im Rahmen eines eBay Angebotes (Tintenpatronen) unlauter zu handeln.

Konkret wird dem Händler vorgeworfen, den gemäß Artikel 14 Abs. 1 der Verordnung (EU) Nr. 524/2013 des Europäischen Parlaments verpflichtenden aktiven Link zu der unter http://ec.europa.eu/consumers/odr eingerichteten Onlineplattform der EU-Kommission zur außergerichtlichen Onlinestreitbeilegung (OS-Plattform) nicht vorzuhalten.

  

Was wird gefordert:

 

  • Strafbewehrte Unterlassungserklärung
  • Erstattung der Rechtsverfolgungskosten nach einem Gegenstandswert vom 5.000,00 € (480,20€)

 

Rechtslage:

Die Angabe eines aktiven Linkes zur OS- Plattform ist gesetzlich verpflichtend. Leider unterliegen viele Händler dem Irrtum, dass die Angabe der reinen Internetadresse http://ec.europa.eu/consumers/odr ausreichend sei. Dies ist nicht der Fall. Nach der ständigen Rechtsprechung muss der Link auch als Hyperlink vorgehalten werden.

 

Ratschlag!

 

Ich rate dazu eine abgeänderte Unterlassungserklärung zur Vermeidung eines gerichtlichen Verfahrens abzugeben. Die vorformulierte Unterlassungserklärung sollte nicht unterzeichnet werden. Meiner Einschätzung nach handelt es sich hierbei um ein Schuldanerkenntnis, wodurch sich der Abgemahnte mögliche Einwendungen abschneidet. Dies gilt insbesondere im Hinblick auf die Abmahnkosten. Ich habe in der Vergangenheit bereits eine Vielzahl von Mandanten erfolgreich gegen derartige Abmahnungen verteidigt. Sofern der Vorwurf zutrifft, können die Abmahnkosten erfahrungsgemäß deutlich reduziert werden.

 

Lassen Sie zusätzlich unbedingt Ihren Händlerauftritt auf weitere Wettbewerbsverstöße prüfen, damit Sie der Gefahr von Folgeabmahnungen entgegen.

 

ABMAHNUNG ERHALTEN?

Bewahren Sie die Ruhe!

Kostenlose Ersteinschätzung der Abmahnung! Übersenden Sie hierzu die Abmahnung einfach per E-Mail an info@dregeriplegal.de. Ich melde mich umgehend bei Ihnen zurück und kläre Sie im Rahmen meiner kostenlosen Ersteinschätzung über Ihre Reaktionsmöglichkeiten auf.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.dregeriplegal.de


Rechtstipp aus den Rechtsgebieten Wettbewerbsrecht, eBay & Recht

Artikel teilen:


Sie haben Fragen? Jetzt Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Rechtstipps-Newsletter abonnieren

Neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter.

Newsletter jederzeit wieder abbestellbar.