Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Abmahnung der Giese Rechtsanwälte für Christoph U. Bellin wegen Fotoklau

Rechtstipp vom 15.08.2016
(1)

1. Worum geht es?

Mein heutiger Rechtstipp behandelt das Thema Abmahnung wegen Fotoklaus.

Abgemahnt werden vermeintliche Urheberrechtsverletzungen an Lichtbildern/Fotos. Das Thema ist meines Erachtens deshalb so wichtig, weil in der Praxis wenige Mausklicks (Kopieren und Einfügen) genügen, um im Einzelfall ein Foto zu übernehmen und hierdurch eine Urheberrechtsverletzung zu begehen.

Ausgesprochen werden die Abmahnungen von den Rechtsanwälten Giese. Auftraggeber dieser Abmahnungen ist der Fotograf Christoph U. Bellin.

Dem Abgemahnten wird die unberechtigte Verwendung eines Fotos von Herrn Christoph U. Bellin und somit eine Urheberrechtsverletzung vorgeworfen.

2. Was fordern die Giese Rechtsanwälte für Herrn Christoph U. Bellin?

Zum einen die Abgabe einer Unterlassungserklärung sowie zum anderen die Zahlung eines nicht unerheblichen Geldbetrages (Abmahnkosten) gefordert. Insgesamt wird ein Betrag von knapp 1000.- € für ein einziges Foto verlangt.

Hier gilt es folgende Faustregel zu beachten: je mehr Fotos unberechtigter Weise verwendet wurden, desto teuer kann die Abmahnung/der Schadensersatz werden.

3. Abmahnung erhalten, was nun?

Meine ausdrückliche Empfehlung: Nicht vorschnell unterschreiben und keinesfalls übereilt die geforderten Abmahnkosten zahlen! Dies könnte sonst als Schuldanerkenntnis gewertet werden und Ihre Verteidigungsmöglichkeiten im Einzelfall erheblich verschlechtern.

Zunächst muss geprüft werden, ob die Vorwürfe überhaupt berechtigt sind.

Sofern sich die Vorwürfe als berechtigt herausstellen sollten, wäre zumindest eine abgeänderte Unterlassungserklärung abzugeben. Aber auch in diesem Fall lassen sich meiner Erfahrung nach mit einer entsprechenden anwaltlichen Argumentation die geforderten Anwaltskosten in den meisten Fällen deutlich reduzieren.

Gerne unterstütze ich Sie hierbei. Als Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz sowie Fachanwalt für IT-Recht kann ich auf eine langjährige Erfahrung in der Verteidigung gegen Abmahnungen zurückschauen.

4. Soforthilfe bei Erhalt einer Abmahnung

1. Kein Kontakt zu den Abmahnern herstellen!
2. Beigefügte Unterlassungserklärung nicht verwenden!
3. Fristen einhalten!
4. Keine vorschnellen Zahlungen an die Abmahner!
5. Vor Fristende einen im Urheberrecht spezialisierten Rechtsanwalt einschalten!

Wenn auch Sie eine Abmahnung wegen vermeintlicher Urheberrechtsverletzung an Lichtbildern bzw. Fotos von den Giese Rechtsanwälten für den Fotograf Christoph U. Bellin erhalten haben sollten, helfen wir Ihnen gerne mit unserer langjährigen Erfahrung auf diesem Gebiet.

Mein oberstes Ziel : Kein Geld für die Abmahner!

Auch wenn Sie nicht aus Bremerhaven oder der Umgebung kommen, helfen wir Ihnen gerne kompetent und bundesweit bei allen Fragen rund um das Thema Urheberrecht und Abmahnung.

Gerne können Sie uns für ein kostenloses Erstgespräch mit einem spezialisierten Fachanwalt kontaktieren. Bitte übermitteln Sie und das Abmahnschreiben falls möglich vorab per E-Mail, damit wir uns in Ihren persönlichen Fall einarbeiten können. Fragen Sie auch gerne nach unserem fairen Festpreis für die Abmahnungsabwehr.


Rechtstipp aus den Rechtsgebieten IT-Recht, Urheberrecht & Medienrecht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Alle Rechtstipps von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla (Kanzlei Danjel-Philippe Newerla)

Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind

Neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter.