Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Abmahnung einer Wikimedia-Commons-Fotografie durch Lutz Schroeder wegen Urheberrechtsverletzung

(7)

Aktuell bearbeiten wir erneut eine Abmahnung des Rechtsanwalts Lutz Schroeder aus Kiel, der den professionellen Fotografen Christoph S. aus Hamburg vertritt. Herr S. habe eine von ihm angefertigte Fotografie i. S. d. § 72 UrhG auf der Plattform Wikimedia Commons veröffentlicht. Dieses Foto habe der Abgemahnte auf seinem privat betriebenen Blog verwendet, ohne den Namen des Fotografen anzugeben. Mit dieser Verwendung würde er gegen die geltenden Lizenzbedingungen der Webseite verstoßen und die Urheberrechte des Fotografen verletzen.

Was wird dem Abgemahnten vorgeworfen?

Es sei ausdrücklich in den Lizenzbedingungen angegeben, dass eine zulässige Nutzung durch die Nennung des Namens des Urhebers bedingt ist. Darüber hinaus müsse ein Link auf die Seite des Urhebers eingerichtet sein, auf der das Bildmaterial veröffentlicht wurde. Dadurch wird sichergestellt, dass der Fotograf entsprechende Aufmerksamkeit und einen Werbeeffekt für seine Arbeit erhält. Darüber hinaus muss ein Link zur Lizenz angegeben werden, damit sich andere Nutzer ebenfalls über die Bedingungen einer Verwendung informieren können. Dieser Mechanismus soll vor einer unrechtmäßigen Verbreitung des Bildes schützen. Der Titel des Bildes, unter dem der Fotograf es erstellt hat, ist ebenfalls anzugeben, damit es in dem umfangreichen Repertoire des Fotografen eindeutig zugeordnet werden kann.

Der Abgemahnte habe auf seinem Blog lediglich den Namen des Fotografen genannt, nicht jedoch einen direkten Link zu dessen Seite bereitgestellt. Dies sei nicht ausreichend, da sich kein Nutzer die Mühe machen würde, die Internetseite per Hand einzugeben. Auch fehle ein Link zur Lizenz sowie der Bildtitel. Durch dieses Verhalten habe er das Leistungsschutzrecht des Urhebers an dem Lichtbild gem. § 72 UrhG verletzt und das Bild ohne jegliche Berechtigung verwendet. 

Was fordern Herr Scholz / Rechtsanwalt Schroeder?

Der Rechtsanwalt Lutz Schroeder hat die Wahrnehmung der rechtlichen Interessen von Herrn S. übernommen. Aufgrund eines Unterlassungsanspruchs von Herrn S. sei der Abgemahnte verpflichtet, eine strafbewehrte Unterlassungserklärung abzugeben. Die Höhe des Schadensersatzanspruchs bemesse sich nach einer Lizenzanalogie, wobei jeweils ein Aufschlag für eine werbliche Nutzung und die fehlende Urhebernennung anfalle. Darüber hinaus müsse der Abgemahnte die angefallenen Rechtsanwaltskosten tragen, wobei der Gegenstandswert von Rechtsanwalt Schroeder auf 3.000 € angesetzt wurde. 

Ihre Reaktionsmöglichkeiten bei einer urheberrechtlichen Abmahnung 

In einer Abmahnung werden Sie zur fristgemäßen Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung aufgefordert. Da Sie sich in dieser Erklärung zu einem künftigen Verhalten verpflichten und ggf. Ansprüche anerkennen, sollten Sie diese Erklärung nicht ohne eine rechtliche Beratung unterzeichnen. Wir empfehlen Ihnen aufgrund der juristischen Komplexität des Urheber- und Medienrechts daher die rechtliche Beratung nur durch einen Fachanwalt. Dieser hat zahlreiche Fälle in diesen Bereichen betreut und kennt daher das konkrete Rechtsgebiet sehr gut.

Unsere Kanzlei Dr. Wallscheid & Drouven bietet Ihnen Fachanwälte für gewerblichen Rechtsschutz, Urheber- und Medienrecht. Seit 2014 haben wir in diesen Rechtsgebieten nicht nur eine spezialisierte Kenntnis von der Materie, sondern auch von den gegnerischen Kanzleien und den abmahnenden Unternehmen. In unserem News-Bereich können Sie sich von unserer Erfahrung überzeugen, http://www.muensteraner-rechtsanwaelte.de/aktuelle-meldungen/. Urheberrechts-Abmahnungen haben wir bereits oft bearbeitet, sodass Sie uns Ihre Abmahnung gerne zukommen lassen können. Für eine kostenlose Ersteinschätzung können Sie uns Ihre Abmahnung gerne per E-Mail, Fax oder mit unserem Direkthilfe-Formular zusenden: http://www.muensteraner-rechtsanwaelte.de/direkthilfe-formular/.

Wir werden uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen und gemeinsam die nächsten Schritte angehen. Durch unsere Erfahrung in der Abwehr von Abmahnungen helfen wir Ihnen fachkundig weiter. Wir freuen uns, Sie deutschlandweit zu beraten.


Rechtstipp vom 14.06.2017
Aktualisiert am 30.04.2018
aus der Themenwelt Urheberrecht und dem Rechtsgebiet Urheberrecht & Medienrecht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Alle Rechtstipps von Rechtsanwalt Timm Drouven (Dr. Wallscheid & Drouven Fachanwälte / Rechtsanwälte)

Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind

Informationen über aktuelle Gesetzesänderungen, neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter

Ihre E-Mail-Adresse wird nur für den anwalt.de-Newsletter verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können den anwalt.de-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.