Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Abmahnung von Waldorf Frommer wegen Monuments Men - ungewöhnliche Helden

Rechtstipp vom 03.06.2014
Rechtstipp vom 03.06.2014

Abmahnung von Waldorf Frommer wegen Monuments Men – ungewöhnliche Helden im Auftrag der Twentieth Century Fox Entertainment Germany GmbH

Die Rechtsanwaltskanzlei Waldorf Frommer Rechtsanwälte aus München geht im Rahmen einer Abmahnung gegen Internetanschlussinhaber vor, denen zur Last gelegt wird, den Film Monuments Men – ungewöhnliche Helden unerlaubt in einem Peer-to-Peer Netzwerk verbreitet zu haben. Dieses Vergehen wurde durch eine Ermittlungsfirma angeblich beweissicher festgestellt. Der Empfänger der Abmahnung muss in jedem Fall auf die Anschuldigung reagieren. Dass gehandelt werden muss bedeutet jedoch nicht, der Forderung der Gegenseite vorbehaltlos nachzukommen. Nach dem Erhalt der Abmahnung geht es darum, diese zu prüfen und unberechtigte Anteile zurückzuweisen. Die Kanzlei Waldorf Frommer geht in der Abmahnung wegen Monuments Men – ungewöhnliche Helden davon aus, dass der angeschriebenen Anschlussinhaber direkt für die Rechtsverletzung verantwortlich ist. Da jedoch ein Internetanschluss in der Regel von einer Vielzahl von Personen genutzt wird, sollte immer hinterfragt werden, ob dieses so richtig ist. Ziel einer Verteidigung ist es daher, zu überprüfen, wer für die Rechtsverletzung verantwortlich ist. Demnach muss entschieden werden, ob die Forderung der Gegenseite nicht zumindest in Anteil zurückgewiesen werden kann.

Was wird in der Abmahnung von Waldorf Frommer für Monuments Men – ungewöhnliche Helden gefordert?

Wegen der angeblichen Rechtsverletzung fordert die Gegenseite zum einen den Ersatz des entstandenen Schadens in Höhe von 600 Euro sowie die Erstattung der in der Angelegenheit angefallenen Kosten in Höhe von 215 Euro. Hinzu wird der Abgemahnte aufgefordert, eine Unterlassungserklärung abzugeben. Die Kanzlei Waldorffrommer nennt diese Unterlassungserklärung „Angebot zum Abschluss eines Unterlassungsvertrages“. Es wird deutlich, dass die Forderung aus drei Anteilen besteht, die jeweils einzeln bewertet werden müssen. Gleichwohl in den meisten Fällen eine Unterlassungserklärung abgegeben werden muss, kann unter Umständen der Schadenersatz dann zurückgewiesen werden, wenn der Abgemahnte nicht direkt für die Rechtsverletzung verantwortlich ist. Schadenersatz muss nur der Rechtsverletzer zahlen. Anders jedoch verhält es sich mit der in angefallenen Anwaltskosten, diese können unter Umständen auch gegenüber dem Anschlussinhaber geltend gemacht werden, sollte dieser den Anschluss Dritten überlassen haben. Es wird deutlich, dass eine Überprüfung der Abmahnung in vielen Fällen notwendig und durchaus erfolgversprechend ist. Für den Laien jedoch ist es nur schwer machbar Gegenargumente anzubringen. Die Kanzlei Waldorf Frommer ist hochspezialisiert in Abmahnfällen und besitzt einen gewissen Vorteil in der Angelegenheit. Daher sollten Empfänger eine Abmahnung von Waldorf Frommer wegen Monuments Men – ungewöhnliche Helden in Erwägung ziehen, einen eigenen Anwalt zu beauftragen. Sicherlich fallen hierfür Kosten an, diese sind in der Regel jedoch eine gute Investition und können dazu führen, die Kostenforderung zu reduzieren.

Damit Empfänger solch eine Abmahnung erst einmal grundlegend darüber informiert werden, welche Chancen, Risiken und Kosten eine außergerichtliche Verteidigung mit sich bringt, bieten die Dr. Wachs Rechtsanwälte eine kostenlose, telefonische Ersteinschätzung an. Auch eine Kontaktaufnahme per Mail oder durch einen Besuch in der Kanzlei in Hamburg ist möglich. Hiernach kann der Betroffene entscheiden, was das Beste für ihn ist. Die außergerichtliche Verteidigung bieten die Dr. Wachs Rechtsanwälte für einen vorher festgelegten Pauschalbetrag an, der bereits im ersten Telefonat mitgeteilt wird. Ein Kostenrisiko ist somit minimiert. Wenn auch Sie mit einer Abmahnung wegen Monuments Men – ungewöhnliche Helden konfrontiert werden, dann können Sie sich gerne an Dr. Wachs wenden. Gerne helfen wir auch Ihnen.

Ihre Kanzlei Dr. Wachs Rechtsanwälte


Rechtstipp aus dem Rechtsgebiet Urheberrecht & Medienrecht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Alle Rechtstipps von Dr. Wachs Rechtsanwälte

Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind

Neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter.