Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Abmahnung Waldorf Frommer Anger Management

(1)

Abmahnung von Waldorf Frommer wegen der Serie Anger Management

Die Waldorf Frommer Rechtsanwälte mahnen im Auftrag des Rechteinhabers Tele München Fernseh GmbH + Co. die angebliche Rechtsverletzung an der Serie Anger Management ab und fordern in dieser Abmahnung die Zahlung von Anwaltskosten und Schadensersatz sowie die Abgabe einer Unterlassungserklärung.

Auf die Abmahnung von Waldorf Frommer wegen Anger Management muss in jedem Fall reagiert werden. Wer nicht angemessen auf das Schreiben reagiert, der muss mit weitreichenden Konsequenzen rechnen. Die Praxis hat gezeigt, dass die Kanzlei Waldorf Frommer derzeit eine Vielzahl von Personen verklagt, die vor Jahren eine Geldzahlung grundlos verweigert haben. Oftmals ist  nach der Zahlungsverweigerung für einige Zeit Ruhe, in der Regel meldet sich die Kanzlei Waldorf Frommer innerhalb der dreijährigen Verjährungsfrist bei dem Abgemahnten und machen ausstehende Forderungen über eine Mahn- oder Gerichtsverfahren geltend.

Gegen die Waldorf Frommer Abmahnung für Anger Management kann sich der Betroffene wehren. Er ist nicht verpflichtet, ungeprüft auf die Forderung zu reagieren. Gerade vor der Abgabe der mitgeschickten Unterlassungserklärung kann abgeraten werden, wenn die Möglichkeit einer Neuformulierung besteht. Die in der Abmahnung wegen des Filmes Anger Management mitgeschickte Unterlassungserklärung kann in einigen Punkten abgemildert werden.

Die Unterlassungserklärung ist die Verpflichtung ein bestimmtes Verhalten in Zukunft nicht wieder vorzunehmen. Der Abgemahnte kann im Rahmen der Waldorf Frommer Rechtsanwälte Abmahnung für Schutzengel verpflichtet werden, eine Unterlassungserklärung abzugeben, obwohl er die fragliche Datei Anger Management schon lange von seinem Rechner gelöscht hat. Es droht nämlich eine Wiederholungsgefahr. Das heißt bis sich der Abgemahnte schriftlich verpflichtet es bei Vermeidung einer Vertragsstrafe zu unterlassen, die Datei nicht mehr zu verbreiten, kann der Gegner diesen Unterlassungsanspruch mit sehr hohen Kosten für den Abgemahnten gerichtlich durchsetzen. Darum wird oftmals geraten lieber eine abgeänderte (modifizierte) Unterlassungserklärung abzugeben.

Ziel einer anwaltlichen Vertretung und Verteidigung gegen die Abmahnung von Waldorf Frommer wegen Anger Management ist, dass der Abgemahnte so wenig Kosten wie möglich hat und eine optimal angepasste strafbewehrte Unterlassungserklärung abgibt.

Vor einer Reaktion auf die von der Gegenseite geltend gemachten Ansprüche sollte sich der Abgemahnte mit einem Anwalt besprechen. Die Kanzlei Dr. Wachs Rechtsanwälte bietet Abgemahnten eine kostenlose, telefonische Ersteinschätzung. In diesem Telefonat bespricht Dr. Wachs die Kosten, Risiken und Chancen einer außergerichtlichen Verteidigung.

Ihre Kanzlei Dr. Wachs Rechtsanwälte


Rechtstipp vom 04.12.2014
aus der Themenwelt Urheberrecht und dem Rechtsgebiet Urheberrecht & Medienrecht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Alle Rechtstipps von Dr. Wachs Rechtsanwälte