Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Abmahnung Waldorf Frommer - Callejon - Wir sind Angst

(1)

Abmahnung von Waldorf Frommer wegen Callejon – Wir sind Angst im Auftrag des Rechteinhabers - Hilfe finden Sie hier - Zahlen sie nicht vorschnell die 815 Euro

Im Februar und März sind Callejon mit ihrem neuen Album „Wir sind Angst“ auf Deutschlandtour. Wer keine 15 Euro für eine Konzertkarte oder aber 22 Euro für eine CD hinblättern möchte oder kann und daher die bekannten Peer-to-Peer Netzwerke bemüht, um an Callejon – Wir sind Angst zu gelangen, der muss mit einer Abmahnung rechnen. Mit dem Vertrag bei einem Major wächst auch die Gefahr und Wahrscheinlichkeit der Überwachung hinsichtlich der unerlaubten Verbreitung. Die Folge ist eine Abmahnung der bekannten und großen Kanzlei Waldorf Frommer aus München.

In der Abmahnung von Waldorf Frommer wegen Callejon – Wir sind Angst sind Fristen gesetzt.

Die gesetzten Fristen müssen eingehalten werden. Oft hat der Adressat einer Abmahnung nur wenige Tage Zeit angemessen zu reagieren. Sollte man nicht oder zu spät handeln, können Folgekosten, im Extremfall eine einstweilige Verfügung (Durchsetzung der Forderung ohne Anhörung des Abgemahnten) oder sogar ein Gerichtsverfahren in der Hauptsache folgen.

In der Waldorf Frommer Abmahnung für Callejon – Wir sind Angst werden 815,00 Euro gefordert – ist das berechtigt?

Pauschal lässt es sich nicht beantworten, ob die Zurückweisung der geforderten Summe zumindest in Anteilen möglich ist. Die Praxis hat gezeigt, dass eine kritische Prüfung durch einen Anwalt gute Erfolgsaussichten hat. Die Kanzlei Waldorf Frommer geht in der Abmahnung grundlegend davon aus, dass der registrierte Anschlussinhaber direkt für die Rechtsverletzung verantwortlich ist. Die Praxis jedoch hat gezeigt, dass die jeweiligen Abmahn-Fälle nicht immer so einfach und eindeutig gelagert sind. Oftmals nutzen mehrere Personen einen Internetanschluss, was dazu führt, dass eine eindeutige Aussage zur Täterschaft nicht immer machbar ist.

Ortstermine sind bei einer Vertretung nicht von Nöten. Sie können mir die Unterlagen auch per E-Mail oder Fax zusenden. Ich kann dann unmittelbar mit Ihrer Vertretung beginnen. Entscheidender als die räumliche Nähe ist die Erfahrung des eingeschalteten Anwalts.

Nach dem Erhalt der Waldorf Frommer Abmahnung für Callejon – Wir sind Angst geht es darum, Ruhe zu bewahren und die Angelegenheit im Interesse des Betroffenen zu beenden. Wie das machbar ist, dazu berät Dr. Wachs im Rahmen einer kostenlosen, telefonischen Ersteinschätzung.

Ihre Kanzlei Dr. Wachs Rechtsanwälte aus Hamburg


Rechtstipp vom 05.03.2015
aus der Themenwelt Urheberrecht und dem Rechtsgebiet Urheberrecht & Medienrecht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Alle Rechtstipps von Dr. Wachs Rechtsanwälte