Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Achtung! Deutsche Branchenbuch Verlag GmbH verschickt Formulare für kostenpflichtigen Branchenbucheintrag

  • 1 Minuten Lesezeit

Wichtige Eilinformation: 

Aktuell verschickt die Firma dbv Deutsche Branchenbuch Verlag GmbH mit Sitz in Nürnberg Formulare zum kostenpflichtigen Eintrag in ein regionales Branchenbuch im Internet. Das Eintragungsformular enthält ein Anschreiben, in welchem der Empfänger aufgefordert wird, die Richtigkeit und Vollständigkeit der im separat beigefügten Formular voreingetragenen Daten zu prüfen und gegebenenfalls zu vervollständigen. Es folgt der Satz: „Ihr Basiseintrag sowie dessen Aktualisierung sind kostenlos." Weiter heißt es: „Auf dem beiliegenden Formular finden Sie Ihre aktuell gespeicherten Daten."

Bitte beachten:

Durch das Unterzeichnen des beigefügten Formulars kommt nach Vorstellung des Branchenbuchbetreibers ein kostenpflichtiger zweijähriger Vertrag zustande. Die Kosten pro Vertragsjahr belaufen sich laut Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf 1.548,00 EUR netto. Die Vertragslaufzeit verlängert sich jeweils um ein Jahr, wenn nicht spätestens drei Monate vor Ablauf des Vertrages schriftlich gekündigt wird.

Rechtliche Hinweise:

Wenn Sie das Formular unterschrieben und in der Folgezeit eine Rechnung erhalten haben, dann bezahlen Sie diese nicht vorschnell sondern lassen Sie prüfen, ob im konkreten Fall ein wirksamer Vertrag überhaupt zustande gekommen ist.

Wie kann ich Ihnen helfen?

Wenn Sie zur Abwehr dieser Forderung anwaltliche Unterstützung benötigen, können Sie die Kanzlei gerne beauftragen. Die Beratung und Vertretung erfolgt bundesweit zu einem pauschalen Honorar. Rufen Sie an (02154/605904). Durch dieses erste Gespräch entstehen noch keine Anwaltskosten.


Rechtstipp aus dem Rechtsgebiet IT-Recht

Artikel teilen:


Sie haben Fragen? Jetzt Kontakt aufnehmen!

Weitere Rechtstipps von Rechtsanwältin Virabell Schuster

Inhalt der Zahlungsaufforderung Aktuell melden sich hier Betroffene, die eine Zahlungsaufforderung des Inkassobüros Culpa Inkasso im Auftrag der Goldex Marketing GmbH erhalten haben. Gegenstand ... Weiterlesen
Inhalt der Abmahnung Es liegt eine markenrechtliche Abmahnung der Fast Fashion Brands GmbH aus Hamburg vor . Die Fast Fashion Brands GmbH wird anwaltlich vertreten durch die Rechtsanwälte ... Weiterlesen
Aktuell verschickt die BusinessCommunity mit Sitz in Duisburg Zahlungsaufforderungen in Höhe von 1.187,63 EUR bzw. 890,12 EUR. Hintergrund der Zahlungsaufforderung ist offensichtlich der angeblich ... Weiterlesen

Beiträge zum Thema

16.04.2010
Ein Adress-Sammelwerk im Internet wurde als „Online-Branchenbuch" bezeichnet. Dagegen richtete sich ein ... Weiterlesen
06.07.2011
Es liegt hier unverlangte Email-Werbung der Firma www.meinestadtundich.de gegenüber einem Mandanten vor. Das ... Weiterlesen
08.10.2019
EU Business Register – Vorsicht Kostenfalle Nach diversen anderen angeblich offiziellen Registereintragungen kommt ... Weiterlesen