Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen
Teilen

E-Mail

Facebook

Twitter

LinkedIn

Xing

Link

Aktuelle Abmahnungen von Waldorf Frommer - so reagieren Sie richtig!

(8)

Die Münchner Anwaltskanzlei Waldorf Frommer ist für viele große Medienkonzerne tätig (z. B. Warner Bros. Entertainment GmbH, Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany GmbH, Constantin Film Verleih GmbH, Universum Film GmbH, Studiocanal GmbH, Tele München Fernseh GmbH + Co Produktiosgesellschaft). Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass Waldorf Frommer die Nr. 1 der deutschen Abmahnkanzleien ist.

Aktuelle Abmahnungen

Derzeit werden vor allem "illegale Tauschbörsenangebote" (Originalton Waldorf Frommer) aus den Monaten November 2014 bis Februar 2015 abgemahnt. Dabei handelt es sich vor allem um folgende Werke:

- The Big Bang Theory, Staffel 8

- Homeland, Staffel 4

- Nightcrawler

- Fack ju Göhte

- Das Schicksal ist ein mieser Verräter

- Nachts im Museum - Das geheimnisvolle Grabmal

- Die Tribute von Panem - Catching Fire

- Die Schadenfreundinnen

- Let´s Be Cops - Die Party Bullen

- Winter´s Tale

- Interstellar

Wie ist die Rechtslage?

Abgemahnt wird immer der Inhaber des Internetanschlusses. D.h. noch lange nicht, dass er auch den geforderten Geldbetrag bezahlen und die beigefügte Unterlassungserklärung unterschreiben muss. Allerdings besteht nach der Rechtsprechung eine "tatsächliche Vermutung", dass der Anschlussinhaber die vorgeworfene Verletzung auch begangen hat. Diese Vermutung kann der Empfänger der Abmahnung entkräften. Nötig hierfür ist die Angabe, ob und gegebenenfalls welche andere Personen selbständig Zugang zum Internetanschluss hatten. Nicht erforderlich ist es hingegen, den Täter zu präsentieren oder zu beweisen, dass man selbst nicht als Täter in Frage kommt.

Die richtige Reaktion

Eine Zahlung ist in vielen Fällen nicht erforderlich. Wenn Sie die Handlung nicht begangen haben, brauchen Sie auch die Unterlassungserklärung nicht zu unterschreiben. Selbst wenn Sie oder einer Ihrer Familienangehörigen der Täter sind, lässt sich der Geldbetrag deutlich herabsenken. Holen Sie Rechtsrat ein, bevor Sie handeln.

Mein Angebot

Ich biete Ihnen eine kostenlose telefonische Erstberatung an. Falls Sie sich anschließend entscheiden, dass ich Ihr Mandat übernehme, vereinbaren wir einen fairen Festpreis.


Rechtstipp aus dem Rechtsgebiet Urheberrecht & Medienrecht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Alle Rechtstipps von pantke anwaltskanzlei

Newsletter

Neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter.