Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Carvus Law | Abmahnung Carvus Law für Silwa Filmvertrieb AG

Rechtstipp vom 26.02.2013
(3)
Rechtstipp vom 26.02.2013
(3)

Sie haben eine Abmahnung der Kanzlei Carvus Law erhalten? Wir wissen, was zu tun ist und helfen Ihnen.

Keine Panik! Bleiben Sie ruhig. Wir können Ihnen helfen.

Die Kanzlei Carvus Law der Rechtsanwälte Thomas Link und Jörg Mauthe aus Köln verschickt seit einigen Wochen Abmahnungen im Auftrag des Filmrechteinhabers Silwa Filmvertrieb AG.

Gegenstand der Abmahnung ist der Vorwurf, der Abgemahnte habe einen Film illegal im Internet angeboten. Er soll eine strafbewehrte Unterlassungserklärung abgeben und EUR 1.250,00 bezahlen.

Hat der Anschlussinhaber selbst die Tat begangen, bleibt wenig Spielraum. Ist Täter jedoch ein Dritter, so stellt sich in der Tat die Frage, ob der Anschlussinhaber hierfür verantwortlich ist. Die Störerhaftung des Anschlussinhabers greift nämlich nur dann, wenn dieser seine Prüfungs- und Überwachungspflichten verletzt hat.

Machen Sie keine Experimente!

Das deutsche Urheberrecht ist kompliziert. Überlassen Sie die Sache uns, sonst machen Sie nicht mehr korrigierbare Fehler!

Gerne beraten wir Sie in einem kostenlosen Erstgespräch. Wir haben Erfahrung mit über 17.000 Abmahnungen.

Rechtsanwalt Matthias Hechler, M.B.A.

Telefon 07171 - 18 68 66

  • Bundesweite Hilfe
  • Faire Pauschalpreise

Mehr Informationen zu Abmahnungen im Internet unter www.anwaltskanzlei-hechler.de.


Rechtstipp aus der Themenwelt Urheberrecht und dem Rechtsgebiet Urheberrecht & Medienrecht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Alle Rechtstipps von Rechtsanwalt Matthias Hechler M.B.A. (Anwaltskanzlei Hechler)