Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Verein Deutscher und Ausländischer Kaufleute e.V. (VDAK): Abmahnung wegen Herstellergarantie

Rechtstipp vom 21.02.2018
(1)
Rechtstipp vom 21.02.2018
(1)

Der VDAK (Verein Deutscher und Ausländischer Kaufleute e.V.) versendet wieder Abmahnungen wegen der konkreten Werbung mit einer Herstellergarantie in einem Onlineangebot. Einer unserer Mandanten erhielt die Abmahnung, nachdem er auf eBay Kochtöpfe zum Kauf angeboten hatte.

Die Abmahnung beinhaltet den Vorwurf, dass unser Mandant in dem eBay-Angebot mit den Worten „2 Jahre Hersteller Garantie“ geworben haben soll, ohne hierbei eine genaue Erläuterung der exakten Garantiebedingungen beizufügen. Dies sei gem. § 3a UWG i.V.m. § 312d BGB, Art. 246a § 1 Abs. 1 Nr. 9, § 4 Abs. 1 EGBGB ein Wettbewerbsverstoß.

Forderungen:

- Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung

- Zahlung einer Kostenpauschale in Höhe von 142,80 €

Häufig erleben wir, dass sich Onlinehändler aufgrund der vermeintlich geringen Kosten dazu verleiten lassen, die vorformulierte Unterlassungserklärung vorschnell zu unterzeichnen und die Kosten auszugleichen. Vielfach erfolgt dieser Schritt jedoch bevor die gerügten Verstöße tatsächlich flächendeckend abgestellt bzw. korrigiert wurden.

Im nächsten Schritt sehen sich Abgemahnte sodann einer Vertragsstrafenforderung im vierstelligen Bereich ausgesetzt. In diesen Fällen wird aufgrund eines weiteren Verstoßes gegen die Unterlassungserklärung die Zahlung einer Vertragsstrafe gefordert.

Prävention:

Onlinehändler sollten ihr Augenmerk auf die einwandfreie und rechtsichere Ausgestaltung ihrer AGB und Rechtstexte legen. Die Gefahr von Abmahnungen ist allgegenwärtig. Wir bieten mit unserer Kanzlei im Rahmen unseres AGB-Update ein Paket an, mit dem wir Ihre Rechtstexte immer auf dem aktuellen gesetzlichen Stand halten. Gerne beraten wir Sie hierzu individuell.

Ihr Vorteil:

- Unsere Beratung ist engagiert und kompetent

- vertrauensvolle und enge Zusammenarbeit

- faires Pauschalhonorar

- Mandatsannahme aus dem gesamten Bundesgebiet

- Wir garantieren eine unkomplizierte Abwicklung der Angelegenheit

Eine kostenlose Ersteinschätzung Ihres Falles können Sie gerne völlig unverbindlich von unseren Rechtsanwälten erhalten. Hierzu können Sie uns gerne telefonisch erreichen. Alternativ können Sie uns Ihre Abmahnung auch per E-Mail zusenden. Wir rufen Sie kostenlos zurück. Uns ist Kostentransparenz wichtig. Daher werden wir mit Ihnen im Falle einer Mandatserteilung für die außergerichtliche Vertretung einen festen Pauschalpreis vereinbaren.

Weitere Informationen zu aktuellen Abmahnungen erhalten Sie auch auf unserer Kanzleihomepage oder in unserem Abmahnblog unter www.abmahnblog-heidicker.de.


Rechtstipp aus der Themenwelt AGB und Widerrufsbelehrung und den Rechtsgebieten eBay & Recht, Wettbewerbsrecht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Alle Rechtstipps von Rechtsanwalt Dirk Dreger (Rechtsanwaltskanzlei Heidicker)