Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen
Teilen

E-Mail

Facebook

Twitter

LinkedIn

Xing

Link

Waldorf-Frommer-Abmahnung – Film „The House That Jack Built“

(3)

Was tun als Verbraucher? Keine Unterlassungserklärung!

Sie hatten kürzlich eine Abmahnung der Kanzlei Waldorf Frommer im Briefkasten und wissen nicht, wie Sie als Inhaber des Internetanschlusses dagegen vorgehen sollen? Mit dem Schreiben der großen Kanzlei aus München fordert man Sie auf, eine hohe Zahlung zu leisten (915 EUR) und vor allem eine riskante strafbewehrte Unterlassungserklärung zu unterzeichnen. 

Finanzielles Risiko Unterlassungserklärung

Hier ist Vorsicht geboten, denn eine solche Unterlassungserklärung – auch in modifizierter Form – führt zu einem lebenslang gültigen Vertrag mit der Filmproduktionsgesellschaft. Dazu steht ein solcher Vertrag immer unter der Bedingung einer Geldstrafe. Ein absolutes Insolvenzrisiko für den Verbraucher. Solche vertraglichen Geldstrafen taxieren gerne um die 5.000,00 EURO, sollte es zu einem Folgeverstoß kommen. Dazu wird eine Geldstrafe für jeden Neuverstoß ausgelöst, d. h. dann ein finanzielles Desaster.

Was wird angeklagt?

Das beauftragte Ermittlungsunternehmen hat einen illegalen Filmupload über den Internetanschluss zu Hause festgestellt. Eine Filmdatei soll von einem Computer aus mit Hilfe einer bestimmten Software (z. B. BitTorrent, PopCorn Time) an andere Nutzer im Internet weitergeben worden sein. Solche Weitergaben sind allerdings illegal. Mithin wird eine Urheberrechtsverletzung durch sog. Filesharing vorgeworfen. Anhand der protokollierten IP-Adresse können die jeweiligen Internet-Anschlüsse ermittelt werden, welche als Filesharing-Portal aktiv waren.

Wer mahnt ab?

Die Rechte an einem Film stehen in der Regel dem Filmproduzenten selbst zu. Im Fall von „The House That Jack Built“ ist die Tele München Fernseh GmbH & Co. KG die entsprechende Rechteinhaberin. Kommt es zu einer Urheberrechtsverletzung, so wird die Anwaltskanzlei Waldorf Frommer stellvertretend tätig. Ein solches Schreiben kann für den Abgemahnten daher einschüchternd wirken. Lassen Sie sich aber nicht aus der Ruhe bringen – wir helfen Ihnen dabei, sich als Verbraucher gegen die Abmahnung erfolgreich zu verteidigen!

Was tun bei Waldorf-Frommer-Abmahnung ?

  1. Nichts an Waldorf Frommer zahlen
  2. Nichts von Waldorf Frommer unterschreiben
  3. Kostenlose Erstberatung mit Verteidiger nutzen

Auch wenn die ergangene Abmahnung dem Grunde nach begründet sein kann, fallen die Schadensersatzforderungen nicht selten unverhältnismäßig hoch aus. Zudem birgt die beigefügte strafbewehrte Unterlassungserklärung ein verstecktes Kosten- und Insolvenzrisiko. Unterzeichnen Sie die Erklärung, so können Sie bei Folgeverstößen ein Leben lang in Anspruch genommen werden. Die daran gekoppelten Vertragsstrafen erreichen regelmäßig horrende Höhen und werden nicht nur einmal, sondern pro Neuverstoß fällig. 

Keine Schuldanerkenntnis

Der Erhalt einer Abmahnung ist für Verbraucher immer mit Stress verbunden. Betroffene neigen oft dazu, die unangenehme Situation durch Abgabe der geforderten Unterlassungserklärung aus der Welt schaffen zu wollen. Doch wieder Vorsicht: eine Verteidigung wird so erheblich erschwert. 

Nur wer den Rechtsverstoß zu verantworten hat, muss tatsächlich eine Unterschrift leisten. Ein vorschnelles und unüberlegtes Handeln wirkt sich daher zu Ihren Lasten aus und kann als Schuldeingeständnis gewertet werden. Insbesondere die von Waldorf Frommer vorformulierten Muster sind klar zu Ihren Nachteil. Gerade dann, wenn Sie für den Verstoß nicht in der Haftung stehen, werden Sie mit einer solchen Unterlassungserklärung den Schaden sehr wahrscheinlich vergrößern.

Unser Tipp: Kostenlose Erstberatung mit Anwalt nutzen!

Kontaktieren Sie in jedem Fall einen erfahrenen Anwalt für Waldorf-Frommer-Abmahnungen. Baumeister Rosing hat unzählige Abmahnungen von Waldorf Frommer bearbeitet. Daher weiß unser Team für Urheberrecht, was zu tun ist. Wir helfen sogar bundesweit!

Verschenken Sie also Zeit, kontaktieren Sie uns. Machen Sie bundesweit Gebrauch von der kostenlosen Erstberatung. Profitieren Sie von unserer Erfahrung bei der Verteidigung von Waldorf-Frommer-Abmahnungen.

Baumeister Rosing ist Ihr Helfer:

  • Erfahrungen mit über 12.000 Abmahnungen als Abmahnanwalt
  • Vermeidung einer riskanten Unterlassungserklärung
  • Bundesweite Hilfe
  • Top-Bewertungen von Verbrauchern
  • Kleines Pauschalhonorar

Lesen Sie hier mehr zum Thema: https://www.baumeister-rosing.de/waldorf-frommer-abmahnung-2/


Rechtstipp aus dem Rechtsgebiet Urheberrecht & Medienrecht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind

Neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter.