Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Waldorf Frommer Abmahnung | Jane Got a Gun (Film) | Bundesweite Hilfe

Rechtstipp vom 21.06.2016
(22)
Rechtstipp vom 21.06.2016
(22)

Waldorf Frommer mahnen Urheberrechtsverletzungen an dem Film „Jane Got a Gun“ ab

Sie haben eine Waldorf Frommer Abmahnung wegen des angeblichen Anbietens des Films „Jane Got a Gun“ im Internet erhalten und sollen deshalb eine lebenslang gültige Unterlassungserklärung mit Strafe abgeben sowie € 915,00 bezahlen? Viele Abgemahnte haften für derartige Urheberrechtsverletzungen überhaupt nicht und müssen sich daher weder zur Unterlassung verpflichten, noch die geforderten € 915,00 bezahlen.

Waldorf Frommer Abmahnung – was ist das?

Die Kanzlei Waldorf Frommer vertritt große und bekannte Firmen, deren Filme in Internet-Tauschbörsen verbreitet werden. Diese Firmen (in diesem Fall die Universum Film GmbH) lassen das illegale Verbreitern ihrer Filme wie „Jane Got a Gun“ im Internet durch Abmahnungen verfolgen. Es macht keinen Sinn, dass Angebot des Films über Ihren Anschluss ernsthaft zu bestreiten. Die Ermittlung der IP-Adresse, welche in der Waldorf Frommer Abmahnung mitgeteilt wird, erfolgt durch die Ipoque. Die Ermittlung der Ipoque wurde in einigen Verfahren vor dem Amtsgericht München gutachterlich geprüft wurde und im Kern als korrekt angesehen. Sicher mögen Fälle von Fehlermittlungen nicht ausgeschlossen sein. Als Faustregel sollten Sie davon ausgehen, dass die Ermittlung korrekt war.

Fraglich ist allerdings – und dies muss anwaltlich geprüft werden – ob Sie als Anschlussinhaber für diese Urheberrechtsverletzung an dem Film „Jane Got a Gun“ verantwortlich sind und Sie deshalb die Forderungen in der Waldorf Frommer Abmahnung ganz oder teilweise erfüllen müssen.

Ignorieren Sie die Abmahnung von Waldorf Frommer niemals!

Oft fragen mich Abgemahnte, ob sie die Waldorf Frommer Abmahnung ignorieren können. Meine klare Antwort dazu ist: Nein. Auch wenn viele Abgemahnte einen Nachbarn oder Bekannten kannten, bei dem „nichts passiert ist“, so können Sie davon ausgehen, dass die dortigen Sachen noch nicht verjährt sind oder sich diese Aussagen nicht bewahrheitet haben. Auch ist oft unklar, ob der Nachbar oder Bekannte eine Waldorf Frommer Abmahnung bekam oder von einer anderen Kanzlei, die nie vor Gericht geht.

Solange Sie nicht reagieren, dürfen die Waldorf Frommer Rechtsanwälte davon ausgehen, dass Sie als Täter oder Störer für die Verbreitung des Films „Jane Got a Gun“ verantwortlich sind. Sie sind dann der potentielle Kandidat für eine Klage.

Wann bestehen Verteidigungsmöglichkeiten?

Immer dann, wenn Dritte (Partner, Kinder, Gäste, Nachbarn etc.) den Film angeboten haben, haftet der Anschlussinhaber maximal noch als Störer und nicht mehr als Täter mit der Folge, dass der Schadenersatzanspruch von € 700,00 entfällt.

Zunächst wird allerdings die Haftung des Anschlussinhabers vermutet. Im Rahmen der Verteidigung geht es dabei vor allem darum, ob der Anschlussinhaber die Vermutung entkräften und seiner sog. sekundären Darlegungslast nachkommen kann. Diese sekundäre Darlegungslast ist die Haupttätigkeit eines für seinen Mandanten akribisch arbeitenden Rechtsanwalts.

Die optimale Verteidigung gegen eine Abmahnung besteht in der Zurückweisung aller Ansprüche, insbesondere des Unterlassungsanspruchs. Das ist immer dann möglich, wenn der Anschlussinhaber sich entlasten und die sekundäre Darlegungslast erfüllt werden kann. Sofern die Ansprüche nicht bestehen, sollte keine Unterlassungserklärung abgegeben werden. Auch Zahlungsansprüche müssen dann nicht erfüllt werden.

Nutzen Sie bei einer Waldorf-Frommer-Abmahnung meine kostenlose Erstberatung!

Um die Frage zu klären, ob Sie als Anschlussinhaber bei einer Waldorf-Frommer-Abmahnung wegen des Films „Jane Got a Gun“ haftbar sind, weil andere die Serie über Ihren Anschluss angeboten haben, sollten Sie einen erfahrenen Anwalt, wie Matthias Hechler, M.B.A., telefonisch für eine kostenlose Erstberatung täglich von 8:00 Uhr bis 20:00 kontaktieren (Telefonnummer siehe oben rechts auf dieser Seite). Sie können auch das Kontaktformular unter www.abmahnungs-abwehr.de/abmahnung-waldorf-frommer/nutzen. Ich habe tausende Abmahnungen von Waldorf Frommer bearbeitet.

Lesen Sie hier die Bewertungen meiner Mandanten.

Die Vorteile der Anwaltskanzlei Hechler sind:

  • Keine standardmäßige Abgabe einer modifizierten Unterlassungserklärung
  • Erfahrung mit über 17.000 Filesharing-Abmahnungen
  • Faire Pauschalpreise
  • Bundesweite Hilfe

Ich freue mich auf Ihren Anruf.

Lesen Sie auch hier über eine Abmahnung wegen „Containment“.


Rechtstipp aus dem Rechtsgebiet Urheberrecht & Medienrecht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Alle Rechtstipps von Rechtsanwalt Matthias Hechler M.B.A. (Anwaltskanzlei Hechler)

Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind

Neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter.