Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Rechtsanwalt Steffen Ahrens

Kanzlei Ahrens
Fachanwalt Arbeitsrecht
Fachanwalt Sozialrecht
Rechtsgebiete: Arbeitsrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht • Schwerbehindertenrecht • Sozialrecht • Sozialversicherungsrecht • Verkehrsrecht
Heinrichsstraße 25, 29683 Bad Fallingbostel Karte 05162 903690

Top engagiert!

Gute und v.a. erfolgreiche Beratung In diversen Fällen.

von G. v. am 01.09.2020

Rechtsanwalt Steffen Ahrens

Fachanwalt für Arbeitsrecht
Fachanwalt für Sozialrecht

Tätigkeitsschwerpunkt Verkehrsrecht


Als Rechtsanwalt im Heidekreis mit den Amtsgerichten in Walsrode und Soltau lege ich großen Wert auf eine vertrauensvolle sowie langfristige Zusammenarbeit zwischen mir und meinen Mandanten. Darüber hinaus ist es für mich wichtig, meinen Klienten eine schnelle, effektive und kostengünstige Lösung anzubieten.

Das Studium der Rechtswissenschaften schloss ich an der Universität mit dem ersten juristischen Staatsexamen ab und absolvierte anschließend das Referendariat in Niedersachsen. In dieser Zeit lag mein Schwerpunkt auf dem Verwaltungsrecht, entsprechende Kenntnisse erwarb ich durch Stationen an der Deutschen Hochschule für Verwaltungsrecht Speyer, beim Verwaltungsgericht Hannover, beim Niedersächsischen Landesbeauftragten für den Datenschutz und beim Niedersächsischen Städte- und Gemeindebund. Meinen Mandanten stehe ich seit August 2001 als zugelassener Rechtsanwalt zur Seite und bin seit dem Jahr 2006 in Bad Fallingbostel tätig.

Da ich großen Wert auf eine hohe Qualität meiner Beratung und Vertretung lege und eine regelmäßige Fort- und Weiterbildung als selbstverständlich erachte, erwarb ich sowohl den Fachanwaltstitel für Arbeitsrecht als auch den Fachanwaltstitel für Sozialrecht. Der Verleihung dieser Titel durch die regionale Rechtsanwaltskammer gingen ein mehrmonatiger, intensiver Fachanwaltslehrgang, dessen erfolgreicher Abschluss sowie der Nachweis einer Vielzahl von bearbeiteten Fällen voraus. Darüber hinaus habe ich den Fachanwaltslehrgang für Verkehrsrecht erfolgreich abgeschlossen.


FACHANWALTSCHAFTEN

Arbeitsrecht

Wurde Ihnen gekündigt und Sie möchten sich dagegen zur Wehr setzen? Oder müssen Sie eine Abmahnung aussprechen?

Gerne stehe ich sowohl Arbeitnehmern als auch Arbeitgebern als Fachanwalt für Arbeitsrecht in einer Vielzahl von Bereichen zur Seite. So übernehme ich die Gestaltung und Prüfung von Arbeitsverträgen sowie die Vertretung in Kündigungsschutzklagen vor Aussprache oder nach Erhalt einer Kündigung.

Arbeitnehmer haben nicht grundsätzlich Anspruch auf Abfindung, wenn ihnen der Arbeitgeber kündigt. Abfindungen werden trotzdem häufig gezahlt, weil Unternehmen das Risiko eines Gerichtsverfahrens vermeiden wollen und deshalb einen Aufhebungsvertrag oder einen Vergleich anbieten. Wenden Sie sich bezüglich Abfindungen und Aufhebungsverträgen vertrauensvoll an mich.

Weiterhin gehört zu meinem Tätigkeitsspektrum auch die Durchsetzung bzw. Abwehr von Lohnansprüchen, Korrekturen eines Arbeitszeugnisses sowie die Beratung zur Regulierung von Teilzeit-, Altersteilzeit und Betriebsvereinbarungen.

Ich bin für Sie gerne an den Arbeitsgerichten in Niedersachsen (Celle, Verden, Lüneburg, Hannover, Nienburg), Hamburg und Bremen sowie darüber hinaus deutschlandweit tätig.

Sozialrecht

Komplizierte Antragsformulare, verschiedene Zuständigkeiten und monatelange Wartezeiten machen es den Bürgern oft schwer. Doch was kann man dagegen tun? Wenden Sie sich an einen Fachanwalt für Sozialrecht der z. B. im Rahmen einer Untätigkeitsklage gegen die offensichtliche Verschleppung vorgeht. Ebenso können Sie mich kontaktieren, wenn Sie mit dem Ergebnis des Bescheids nicht einverstanden sind ich übernehme dessen Überprüfung, berate zu den entsprechenden Möglichkeiten und lege schriftlich Widerspruch ein. Sollten Sie einen Widerspruchsbescheid erhalten haben berate ich meine Mandanten gerne zur entsprechenden Rechtsmittelbelehrung und vertrete sie konsequent vor Gericht.

Kompetente Beratung und Vertretung erhalten Sie auch im Schwerbehindertenrecht, z. B. bei Fragen rund um die Feststellung eines Behinderungsgrades, der Anerkennung einer Schwerbehinderung und zum Nachteilsausgleich. Zu meinen Tätigkeiten gehört auch die Einlegung von Widersprüchen gegen die Feststellung des Grades der Behinderung (GdB), die Antragstellung und Prüfung von Gleichstellungsanträge sowie die Beratung zum Schwerbehindertenausweis.

Ich bin für Sie gerne an den Sozialgerichten in Niedersachsen (Lüneburg, Stade, Hannover, Celle), aber auch in Hambur und Bremen sowie darüber hinaus tätig.


WEITERE TÄTIGKEITSSCHWERPUNKTE

Verkehrsrecht

In allen Bereichen des Verkehrsrechts stehe ich Ihnen gerne als Rechtsanwalt und Ansprechpartner zur Seite, angefangen bei der Regulierung von Ansprüchen aus Verkehrsunfällen über die Geltendmachung von Schmerzensgeld und Schadensersatz (für Reparatur, Mietwagen, Nutzungsausfall etc.) und die Übernahme der Korrespondenz mit den beteiligten Versicherungen bis hin zur Vertretung in Schadensersatzprozessen.

Ordnungswidrigkeitenrecht

Eng verbunden mit dem Verkehrsrecht ist das Ordnungswidrigkeitenrecht, das für Gesetzesübertretungen als Ahndung eine Geldbuße vorsieht. Wir Ihnen ein Verstoß gegen die Straßenverkehrsordnung (StVO) vorgeworfen, z. B. eine Geschwindigkeitsüberschreitung, ein Abstandsverstoß oder ein Verstoß gegen ein Halte- und Parkverbot, und Sie haben Strafpunkte oder ein Fahrverbot erhalten, dann wenden Sie sich unverzüglich an mich. Ich übernehme die Prüfung entsprechender Bußgeldbescheide und vertrete Ihre Rechte im Bußgeldverfahren.


KONTAKT

Ich bitte Sie in Ihrem Interesse grundsätzlich um eine telefonische Vereinbarung eines Besprechungstermins unter der genannten Rufnummer. Auf dem gleichen Weg kann auch ein Telefontermin vereinbart werden, der oft kurzfristiger möglich ist. Gerne können Sie hierfür auch über das unterhalb des Profils befindliche Feld "Nachricht senden" mit meiner Kanzlei in Kontakt treten oder die Möglichkeit einer Terminvorbereitung in Anspruch nehmen.


ANFAHRT / PARKEN

Meine Kanzlei in der Kreisstadt Bad Fallingbostel (Heidekreis) erreichen Sie in wenigen Gehminuten, wenn Sie mit den Buslinien 450, 453 und 511 oder mit dem Zug bis zur Haltestelle „Bad Fallingbostel Bahnhof" fahren. Mit dem Auto ist eine Erreichbarkeit über die Autobahn A7 (In der Mitte zwischen Hamburg und Hannover und auch Bremen über die A27) und die Landesstraße L163 aus Richtung Walsrode und Soltau, sowie über die B440 von Rotenburg und Visselhövede aus gegeben. Parkmöglichkeiten finden Sie vor dem Haus und in den umliegenden Straßen.

Fach­anwaltschaften

    Arbeitsrecht • Sozialrecht

Rechtsgebiete

    Arbeitsrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht • Schwerbehindertenrecht • Sozialrecht • Sozialversicherungsrecht • Verkehrsrecht

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch

Recht international

  • Deutsches Recht

Mitgliedschaften

    Walsroder AnwaltVerein e.V. im Deutschen AnwaltVerein (DAV)  • Republikanischer Anwältinnen- und Anwälteverein e.V. (RAV)  • Deutscher Arbeitsgerichtsverband e.V. (DArbGV)  • Vertrauensanwalt des Auto Club Europa e.V. (ACE)

Sie haben Fragen? Jetzt Kontakt aufnehmen!