4,9
Sehr gut
219 Bewertungen
5
(209)
4
(4)
3
(1)
2
(0)
1
(5)
Rechtsanwalt bewerten

Bewertungen

KK

von K. K. am 02.11.2023 um 21:10 Uhr

Strafrecht
Strafrecht
Guter, freundlicher Anwalt!
DL

von D. L. am 31.10.2023 um 12:38 Uhr

Nicht an die unschuld interessiert
Strafrecht
Ich würde jeden von diesem Anwalt abraten der wirklich unschuldig ist und ich kann nicht nachvollziehen warum der Herr Wenzel hier so eine hohe Bewertung hat. Herr Wenzel interessiert sich nicht im Ansatz, ob man schuldig ist oder nicht. Er ist und war nie interessiert die Unschuld von mir zu beweisen. Mir hätte schon komisch vorkommen müssen, als Herr Wenzel von mir verlangte bei der ersten Beratung, dass ich 200 € in Bar mitbringen sollte. Leider habe ich trotzdem den Herrn Wenzel als Anwalt genommen, da ich unter Zeit druck war.

Für die Besprechung der Akteneinsicht hatte Herr Wenzel sich nicht bei mir gemeldet, sondern ich musste ihn per Mail erinnern, wann wir mal über die Akteneinsicht sprechen. Er rufte mich einige Tage später daraufhin nur an und besprach mit mir so die Akteneinsicht und nur ganz kurz. Außerdem hatte er mit mir nie seine Taktik besprochen oder ähnliches.

Jetzt zum Gerichtsverfahren. Herr Wenzel wollte das Verfahren so schnell wie möglich loswerden, dies wurde mir klar als er bevor die Verhandlung angefangen hat mit dem Gericht und der Staatsanwaltschaft ein Deal ausgehandelt hat und das ohne mit mir abzusprechen. Ich lehnte ab, da ich nichts getan hatte und ich zudem die Anwaltskosten und den Vergleich hätte bezahlen sollen. Ab diesen Zeitpunkten hätte mir klar werden müssen, dass dieser Anwalt kein guter ist. Aber was hätte ich tun sollen, ich kannte mich eben nicht so gut aus. Während der Gerichtsverhandlung tippte er nur auf sein Laptop, was sogar eine Zeugin aufgefallen ist, wie sie mir später gesagt hatte und stellte nicht einmal eine Frage. Obwohl es genügend Fragen gestellt hätte werden können. Er wollte auch nie meine Zeugen laden oder sonstiges die mich hätten entlasten können. Natürlich wurde ich dann verurteilt. Einige Tage später, ich habe viel über den Prozess nachgedacht, teilte ich Herrn Wenzel mit, was wieder nicht sofort klappt und ich mehrmals versuchte ihn zu kontaktieren bis ich ihn erreichte, dass ich für die Berufung mir jemanden anderes wünsche der mich vertritt. Er hatte nicht mal nachgefragt warum ich das will.

Bei dem jetzigen Vertreter/in hatte ich mal über den Herrn Wenzel nachgefragt, diese wollte mir nix dazu sagen. Aber der Gesichtsausdruck von dieser Person hat mir gezeigt Herr Wenzel ist unter seinen Kollegen und Kollegin bekannt wie er seine Klienten vertritt.

Fazit: Ein Stern ist noch viel zu viel für diesen Anwalt. Ich kann auch jeden davor warnen hier bei Anwalt.de einen Anwalt zu suchen, hier sind nur Anwälte die systematisch schlechten Bewertungen entfernen können und das ist das Geschäftsmodell von Anwalt.de. Anwälte bezahlen für dieses Portal und können dann auch die schlechten Bewertungen entfernen. Ja ich gehe davon aus das Herr Wenzel auch diese Bewertung wieder entfernen lässt. Aber Herr Wenzel, Sie werden dauerhaft damit beschäftig sein, Ihre Bewertung von mir hier zu löschen. Denn was hier steht ist die Wahrheit und das wissen Sie auch.
Sehr geehrter Herr Ludewig,
Sie hätten eine Einstellung durch mich erwirken lassen können. Das wollten Sie nicht und so wurden Sie verurteilt. Das Gericht war offensichtlich nicht von Ihrer Unschuld überzeugt. Das wurde auch durch die Zeugen in der Gerichtsverhandlung bestätigt. Ihre Zeugen waren nicht am Tatort und demnach nicht brauchbar. Also wurden Sie verurteilt.
Ich würde Sie bitten den Freispruch in der Berufungsinstanz zu posten (die Berufung führte ja ein anderer Anwalt durch), damit sich jeder von Ihrer Unschuld überzeugen kann.
Mit freundlichen Grüßen
RA Benjamin Wenzel
PH

von P. H. am 24.10.2023 um 11:06 Uhr

Notsituation
Strafrecht
Herr Wenzel stand für mich in einer beruflichen Notsituation sofort bereit, um mich gegen strafrechtliche Vorwürfe zu verteidigen. Diese hätten nicht nur meine Fahrerlaubnis bedroht, sondern auch mein Berufsleben als Ganzes, da die strafrechtlichen Vorwürfe bedeutsam waren. Die schnelle Hilfe und Begleitung der behördlichen Maßnahmen haben aus meiner Sicht zur guten Bewältigung dieser Situation beigetragen.
FG

von F. G. am 27.07.2023 um 21:31 Uhr

Unterstützung bei Vorwurf BtM
Verkehrsrecht
Durch die gute Erreichbarkeit habe ich Unterstützung im Ermittlungsverfahren erhalten. Dabei wurden auch formale Fehler aufgedeckt. Für diese gründliche und schnelle Arbeit bin ich dankbar.
RO

von R. O. am 06.07.2023 um 08:30 Uhr

Fahrerermittlung / Blitzer
Verkehrsrecht
Herr Wenzel sorgte für die Einstellung des Verfahrens - hervorragende Arbeit!
GL

von G. L. am 11.05.2023 um 13:02 Uhr

Strafverfahren
Allgemeine Rechtsberatung
Super informativ, sehr eloquent, viel Fachwissen
JL

von J. L. am 02.05.2023 um 15:59 Uhr

ADOBE
Strafrecht
Tolle Beratung und tolle schnelle Arbeit. Vielen Dank fuer das Endresultat. Gerne empfehle ich Sie dann auch gleich weiter. Viele Gruesse
DB

von D. B. am 28.03.2023 um 13:35 Uhr

Drogenbestellung Darknet
Strafrecht
Sehr kompetente Beratung und zuverlässige Verteidigung. Kann ich nur empfehlen.
MH

von M. H. am 27.03.2023 um 16:25 Uhr

Fahrerflucht
Allgemeine Rechtsberatung
Habe gerade gesehen das sich ein Fehler bei meiner Bewertung eingeschlichen hat. Ich meinte die Sekretärin inbegriffen.....
MH

von M. H. am 27.03.2023 um 13:33 Uhr

Fahrerflucht
Allgemeine Rechtsberatung
Eine super freundliche Kanzlei. Sekretärin mit eingegriffen. R.A Wenzel hat mich sehr gut betreut. War das erstmal dort und hatte gleich Vertrauen. Für mich ist es der beste Anwalt von Berlin und ich würde ihn mit sehr gutem Gewissen weiterempfehlen. Vielen Dank für alles