Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Rechtsanwalt Johannes Thorbrügge

Fachanwalt Familienrecht
Fachanwalt Verkehrsrecht
Rechtsgebiete: Familienrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Sozialrecht • Strafrecht • Verkehrsrecht
Tigg 3, 45711 Datteln Karte 02363 51660

einvernehmliche Scheidung

Sachliche und Zielorientierte Beratung und Unterstützung bei einer einvernehmlichen Scheidung. Sehr freundlich, Verständnisvoll und empathisch. 5 Sterne un … weiterlesen

von O. L. am 29.09.2020

Anwaltskanzlei Thorbrügge ⋅ Feix

Als Fachanwalt für Familienrecht und Verkehrsrecht erwarb Herr Rechtsanwalt Thorbrügge zum einen überdurchschnittliche theoretische Kenntnisse durch den erfolgreichen Abschluss der entsprechenden Fachanwaltslehrgänge, zum anderen kann er durch die Bearbeitung einer bedeutenden Anzahl an Fällen auch umfassende praktische Erfahrung nachweisen. Damit er seinen Mandanten eine Beratung auf höchstem Niveau anbieten kann, nimmt er regelmäßig an Fort- und Weiterbildungen teil. Als Bestätigung wurden ihm das Fortbildungszertifikats „Qualität durch Fortbildung" durch die Bundesrechtsanwaltskammer (2014) sowie die Fortbildungsbescheinigung des "DeutscherAnwaltVerein" (2015) verliehen.

Das juristische Handwerkszeug erlangte er zum einen durch das Studium der Rechtswissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum, welches er im Schwerpunktbereich Strafverteidigung, Strafprozessrecht und Kriminologie absolvierte und durch die Ablegung des ersten Staatsexamens abschloss. Im Zuge dessen wurde ihm der Hochschulgrad des „Diplom-Juristen" verliehen, darüber hinaus nahm er anschließend sein Referendariat beim Landgericht Hagen auf und war in dieser Zeit auch mehrere Monate zur praktischen Ausbildung im Bereich des Einweisungsverfahrens in der Justizvollzugsanstalt Hagen tätig. Nachdem er auch das Referendariat erfolgreich beendete, wurde er im Dezember 2011 zur Anwaltschaft zugelassen und ist seit Februar 2012 Partner der Anwaltskanzlei Thorbrügge & Thorbrügge.


Sozialrecht

Das Sozialrecht steht nicht nur für Arbeitslosengeld I, Arbeitslosengeld II oder Sozialhilfe, sondern für das Recht der sozialen Gerechtigkeit und der sozialen Sicherheit im Allgemeinen. Gegliedert wird es vornehmlich in die vier Bereiche soziale Vorsorge, soziale Entschädigung, soziale Förderung und soziale Hilfe und regelt somit die Möglichkeit, dass der Einzelne in bestimmten Bedarfslagen Sozialleistungen beanspruchen kann. Wichtigste Rechtsquelle des Sozialrechts ist das Sozialgesetzbuch (SGB), welches in die einzelnen Bücher SGB I – XII aufgeteilt ist. Allgemeine Regelungen sind in den SGB I und SGB X enthalten. Das SGB IV enthält den Allgemeinen Teil des Sozialversicherungsrechts, das SGB IX den allgemeinen Teil des Rechts der Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen. Besondere Teile des Sozialgesetzbuchs sind das SGB II (Grundsicherung für Arbeitssuchende), SGB III (Arbeitsförderung), SGB V (Krankenversicherung), SGB VI (Rentenversicherung), SGB VII (Unfallversicherung), SGB VIII (Kinder- und Jugendhilfe), SGB XI (Pflegeversicherung) und SGB XII (Sozialhilfe).

Familienrecht

Als Fachanwalt für Familienrecht betreut Sie Herr Rechtsanwalt Thorbrügge vor, während und nach einer Trennung oder Scheidung und informiert umfassend über die rechtlichen Folgen eines solchen Schrittes. Er übernimmt bereits vor Eingehung der Ehe die Ausarbeitung eines Ehevertrages und berät in diesem Zusammenhang auch zu den Themen Gütertrennung und Gütergemeinschaft. Sollte es zu einer Scheidung kommen, berät er Sie zu den rechtlichen Regelungen wie dem Trennungsjahr. Ebenso informiert er zu Unterhaltsansprüchen für Kinder (Kindesunterhalt) und Ehegatten (Ehegattenunterhalt) und übernimmt auch entsprechende Berechnungen anhand der Düsseldorfer Tabelle. Gerade bei gemeinsamen Kindern ist es wichtig, dass sinnvolle Regelungen des Sorgerechts und Umgangsrechts getroffen werden – auch hierbei unterstützt er seine Mandanten fachkundig. Zuletzt berät er auch, wenn kein Ehevertrag geschlossen wurde, zur Zugewinngemeinschaft und begleitet bei der Vermögensauseinandersetzung.

Strafrecht

Hat die Staatsanwaltschaft ein Ermittlungsverfahren gegen Sie eingeleitet? Herr Rechtsanwalt Thorbrügge übernimmt bereits in dieser Phase Ihre konsequente Rechtsbetreuung, da bereits hier erste wichtige Weichen gestellt werden können und ggf. bei leichteren Straftaten die Einstellung des Verfahrens erwirkt werden kann. Sollte es trotzdem zur Anklageerhebung kommen, die Zustellung der Anklageschrift erfolgt sein und ein Strafverfahren vor Gericht bevorstehen, können Sie sich auf das Fachwissen von Herrn Thorbrügge verlassen. In der Hauptverhandlung steht er Ihnen konsequent zur Seite und wahrt Ihre Rechte vor Gericht.

Verkehrsrecht

Jeder von uns kann mit dem Straßenverkehrsrecht in Kontakt kommen, sei es wegen eines Verkehrsunfalls, einer Ordnungswidrigkeit oder einer Verkehrsstraftat. Unter das Verkehrszivilrecht fallen die Durchsetzung bzw. Abwehr von Schadensersatz oder Schmerzensgeld nach einem Verkehrsunfall sowie die Vertragsgestaltung bzw. die Gewährleistungsansprüche beim Autokauf und Leasing. Weiterhin wird Herr Rechtsanwalt Thorbrügge auch für Sie tätig, wenn Sie einen Bußgelbescheid erhalten haben, Ihnen unerlaubtes Entfernen vom Unfallort, ein gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr oder eine Gefährdung des Straßenverkehrs vorgeworfen werden. Selbstverständlich berät er Sie auch, wenn Ihnen aufgrund einer Geschwindigkeitsüberschreitung ein Führerscheinentzug droht.

Fach­anwaltschaften

    Familienrecht • Verkehrsrecht

Rechtsgebiete

    Familienrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Sozialrecht • Strafrecht • Verkehrsrecht

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch

Recht international

  • Deutsches Recht

Mitgliedschaften

    DAV

Sie haben Fragen? Jetzt Kontakt aufnehmen!