4,6
Sehr gut
133 Bewertungen
5
(118)
4
(3)
3
(1)
2
(1)
1
(10)
Rechtsanwältin bewerten

Bewertungen

IG

von I. G. am 17.05.2021 um 21:13 Uhr

Gute Beratung . Sehr zu empfehlen!
Arbeitsrecht
Die Beratung war sehr gut . Diese Anwältin ist sehr kompetent und sehr zu empfehlen.
JM

von J. M. am 13.05.2021 um 22:53 Uhr

Kündigung
Arbeitsrecht
Die beste Anwältin 👍
TM

von T. M. am 26.04.2021 um 10:58 Uhr

Scheidung (Ehepartner im Ausland und nicht auffindbar)
Familienrecht
Sehr schnelles rechtskräftiges Scheidungsergebnis, trotz einiger Schwierigkeiten, sehr gute Kommunikation, sowohl mit Rechtsanwalt Hr. Saraiva, als auch mit dem Team der Kanzlei. Klare Honorarvereinbarung im Vorfeld, keine "bösen Überraschungen" nachher.
Klare Empfehlung für (internationale) Scheidungen. Danke!
Vielen Dank für diese Bewertung!
RS

von R. S. am 08.04.2021 um 10:19 Uhr

Einvernehmliche Scheidung
Familienrecht
Frau Hasselbach ist eine kompetente Rechtsanwältin,, bei der man sich jederzeit gut aufgehoben und betreut fühlt. Jede Nachfrage wird in professioneller Weise beantwortet und es verbleiben keine Unklarheiten. Absprachen werden eingehalten und es werden schnell Termine gefunden. Sehr weiterzuempfehlen.
Vielen Dank für diese Bewertung.
MG

von M. G. am 01.04.2021 um 17:38 Uhr

Arbeitsrecht
Arbeitsrecht
Mein Rechtsanliegen an Frau Hasselbach war mich beim Arbeitsgericht Bautzen zu vertreten.
Da ich zur Zeit Hartz 4 Empfängerin bin , hat Frau Hasselbach für mich Prozeßkostenhilfe beantragt und bekommen.
In den Verhandlungen mit meinem ehemaligen Arbeitgeber und dem Arbeitsgericht Bautzen hat Sie die richtigen Argumente und Lösungen gefunden und mir dadurch rechtsmäßige Unterstützung im vollen Umfang gewährt mit anderen Worten ich bin mit der Kanzlei Hasselbach und somit Rechtsanwältin Hasselbach sehr zufrieden.
Es war eine angenehme Zusammenarbeit und für mich sehr hilfreich.
Nochmals herzlichen Dank.
Manja Graf
Liebe Frau Graf,

vielen Dank für die freundliche Bewertung!

Viele Grüße,
Franziska Hasselbach
SS

von S. S. am 13.03.2021 um 12:02 Uhr

Kündigung/Aufhebungsvertrag
Arbeitsrecht
Frau Hasselbach hat mich kompetent und gut verständlich beraten und nahm sich Zeit, all meine Fragen zu beantworten. Sie erklärte ausführlich, warum es in meinem Fall eher Nachteile hat, gerichtliche Schritte einzuleiten, obwohl sie mich dadurch als Kunden natürlich 'verliert' - eine sehr ehrliche Einschätzung, die ich sehr zu schätzen weiß. Und das auch noch als kostenlose Erstberatung!
Wer eine bodenständige und realistische Einschätzung braucht, ist hier genau richtig. Ich kann Frau Hasselbach uneingeschränkt weiterempfehlen.
CH

von C. H. am 07.01.2021 um 12:09 Uhr

reibungslose Kündigungsschutzklage
Arbeitsrecht
Durch Corona, war es anfangs schwierig eine Kontaktperson zu erlangen.
Danach ging alles super. Frau Hasselbach hat alles sehr schnell auf den Weg gebracht, hat mir gut zugehört und sich mit der Gegenseite sehr gut abgestimmt. Sie hat auch viele Dinge kritisch hinterfragt und mir wichtige Informationen gegeben. Ganz lieben Dank!
CK

von C. K. am 14.12.2020 um 14:11 Uhr

Kompetente Anwältin
Allgemeine Rechtsberatung
Frau Hasselbach hat mich bezüglich meines Falles sehr kompetent beraten. Gerne wieder.
CD

von C. D. am 03.12.2020 um 08:08 Uhr

Hilfe bei drohender Abmahnung
Arbeitsrecht
Auf meine Anfrage per Mail hat Frau Hasselbach unglaublich schnell per Telefon reagiert. Sie hat sich viel Zeit genommen, um mit mir die Situation in allen Einzelheiten durchzugehen und verschiedene Handlungsoptionen zu entwickeln. Durch ihre freundliche zugewandte Art hat sie sehr viel Druck aus der Situation genommen. Ich habe mich direkt gut aufgenommen gefühlt.
ML

von M. L. am 14.11.2020 um 15:52 Uhr

Am Ende enttäuschende Abfertigung des Kunden
Familienrecht
Die Betreuung zu meiner Scheidung war anfangs in Ordnung, mit zeitnahen Rückmeldungen. Allerdings wurde mir recht vehement nahegelegt, der Kanzlei weitere Einzelaufträge zu Leistungen wie Zugewinnausgleich und Unterhaltsregelung zu erteilen. Erst gegen Ende wurde mir klar, dass die Kanzlei sich dadurch berechtigt sieht, für jeden solchen Auftrag einen Betrag in vierstelliger Höhe zu berechnen - unabhängig davon, ob sie überhaupt einen Aufwand dabei hat oder nicht. Kurz nach Erteilung des Auftrages konnte ich eine notarielle Einigung mit meiner (ehemaligen) Partnerin finden, so dass sich die Dienstleistung der Anwältin auf den Versand eines einzigen Briefes beschränkt hat. Dennoch wurde der vierstellige Betrag am Ende zusätzlich berechnet, was in keinem Verhältnis zur Leistung steht. Noch enttäuschender, dass dann auf Bitten um Erklärung und Kritik zunächst keine Rückmeldung kam und man dann meinen Fragen ausgewichen ist.
Die Anwältin hat mir vereinzelt auch falsche Auskünfte gegeben, die zu neuen Konfliktsituationen mit meiner ehemaligen Partnerin geführt haben. Gerade vor diesem Hintergrund hätte man sich bei der Abrechnung ein wenig Kundenverständnis oder Kulanz erwünscht, aber davon keine Spur.
Ich selbst arbeite in einem Unternehmen, indem die Kundenperspektive an erster Stelle steht. Bei der Kanzlei Hasselbach ist das nicht der Fall.