Zum Inhalt springen Zum Footer springen
Der Standort konnte nicht bestimmt werden.
Der Standort konnte nicht bestimmt werden.

Profil-Bild Rechtsanwalt Marc Stenzel

Bewertungen von Marc Stenzel

Anwaltsprofil ansehen
Gesamtbewertung
4,8
22 Bewertungen
Prüfung der Entgeltgruppe von B. A. am 19.05.2022 Sehr kompetente und freundliche Beratung. Ein RA, der zuhört und klären kann, wieso diese/meine Entgeltgruppe (leider) zum Tragen kommt. Aber auch ein wichtiger Hinweis für mich , ggf. Vorgriff auf eine Stufenzuweisung zu nutzen. Auch das Team war immer erreichbar und sehr freundlich. DANKE
Eingruppierung Fachlehrer im Tarifangestelltenverhältnis an Förderschulen von S. S. am 13.04.2022 Ich habe die Kanzlei beauftragt darauf hinzuwirken, dass ein gültiger Erlass des Schulministeriums (BASS 21-21 Nr. 12) bei der Eingruppierung von Fachlehrern im Tarifangestelltenverhältnis zur Anwendung kommt.

In Ausübung ihres Mandats vertrat die Kanzlei eine Meinung, die ich weder mit der realen alltäglichen Schulpraxis, Ausführungen der GEW noch mit Vorgaben des Schulministeriums NRW in Einklang bringen konnte.
Dieses habe ich der Kanzlei wiederholt, deutlich und mit Argumenten belegt, mitgeteilt.
Leider durfte ich nicht erleben, dass die Kanzlei auf meine Argumente eingegangen ist.
(Merkwürdigerweise wurde eine Seite, die ich wiederholt zitiert und der Kanzlei als Quelle benannt habe, kurze Zeit später von der Homepage der GEW NRW genommen.)

Im weiteren Verlauf wurde mir eine weitere These präsentiert, der meiner Kenntnis nach, durch den Vorgaben des TV EngtO-Ls sowie des Erlasses BASS 21-21 Nr.12 deutlich widersprochen wird.

Es gab noch weitere Punkte die mich schließlich zu dem Schritt kommen ließen, der Kanzlei mein Vertrauen und das Mandat zu entziehen.
Kommentar des Rechtsanwalts: Im vorliegenden Fall mussten die Erfolgsaussichten nach rechtlicher Prüfung leider verneint werden. Die Eingruppierung/Vergütung erfolgt nach den derzeit gültigen Regelungen tarifgerecht, wobei grds. Verständnis für die Sichtweise des Mandanten bestand. Auch die zuständige Gewerkschaft ist der Auffassung, dass die Eingruppierung/Besoldung der Fachlehrer im Schuldienst des Landes derzeit nicht angemessen erfolgt und formuliert deshalb entsprechende Forderungen für (künftige) Tarifverhandlungen. Leider ist es uns nicht gelungen, dem Mandanten hinreichend zu verdeutlichen, dass sich daraus für ihn keine durchsetzbare Rechtsposition ergibt.
Prüfung der Entgeltgruppe von I. S. am 16.02.2022 Habe schnell einen Termin bekommen und eine sehr gute Beratung. Vielen Dank nochmal an dieser Stelle. Im Bedarfsfall werde ich mich wieder an Herrn Stenzel wenden.
Immer wieder bei dienstlichen Beurteilungen von R. S. am 09.01.2022 Herrn Stenzels kompetente Hilfe würde ich bei Problemen mit dienstlichen Beurteilungen immer wieder in Anspruch nehmen. Seine Hilfe habe ich jetzt bereits zum zweiten Mal in Anspruch genommen. Durch sein umfangreiches Fachwissen sowie seine aufmerksame Herangehensweise hat er zahlreiche Verfahrensfehler bei meiner dienstlichen Beurteilung aufgedeckt. Ich kann mich da einer Vorrednerin nur anschließen und sagen, dass ich ohne seine Hilfe nicht da wäre, wo ich jetzt bin.
Neue Eingruppierung von L. H. am 02.07.2021 Herr Stenzel war stets gut zu erreichen, schnelle Terminvergabe, aber auch ohne Termin war es möglich zu ihm durchgestellt zu werden. Kompetente und freundliche Beratung. Ich würde mich immer wieder von ihm vertreten lassen.
Rechtsstreit mit dem Arbeitgeber von P. M. am 01.07.2021 Ich war mir lange Zeit nicht sicher, ob ich Hilfe bei einem Rechtsanwalt suchen sollte. Aber als ich gesundheitlich dann total am Boden war, habe ich in Herrn Stenzel einen Menschen gefunden, der immer für mich da war. Er hat für mich etwas erreicht, was ich nie zu hoffen gewagt hätte. Ich muss nicht mehr zurück
in die Firma, bin freigestellt bei vollem Lohnausgleich und bekomme eine Abfindung on top.
Ich kann Herrn Stenzel an jeden Hilfesuchenden weiter
empfehlen. Er ist mehr als kompetent und wird für jeden Mandaten das allerbeste geben.
Ohne ihn wäre ich nicht da, wo ich jetzt bin.
Endlich zufrieden und wieder glücklich.
Ich danke Herrn Stenzel und seinem RA-Team für alles.
Petra Metternich
Entfristung Lehrkraft von M. W. am 28.11.2020 Ich bin sehr dankbar für die sehr schnelle, kompetente und freundliche Abwicklung meiner Rechtsangelegenheit. Herr Stenzel hatte stets ein „offenes Ohr“ für meine Fragen und Anliegen und bearbeitete diese umgehend und zuverlässig.
Das Ergebnis ist klasse.
Zum guten Ende geführt von S. I. am 05.03.2020 In der höchsten Not erfolgte erst eine sehr gute Beratung und schließlich Vertretung in Güte- und Ausscheideverhandlung. Nun muss ich- zu meinen Bedingungen- keinen Fuß mehr durch die Tür meines unfairen AG setzen. Und habe eine schöne Abfindung on top.
Ich bedanke mich auch hier noch einmal sehr herzlich für das weitreichende Engagement bei Hrn.Stenzel ( und seinem Kanzlei- Team).
S.I.
Versetzungsanordnung von I. Z. am 01.05.2019 Als ich mich entschloss, gegen meine Versetzung zu klagen, meinten fast alle, dass ich kaum Chancen hätte, diese Anordnung der Bezirksregierung zu kippen. Aber mit solch einem kompetenten Anwalt wie Herrn Stenzel gewinnt dann eben auch mal "David gegen Goliath". Er hat mir in jeder Phase des Prozesses alles genau erklärt (notfalls auch 2x) und war stets ein souveräner und überaus sympathischer Ansprechpartner. Man kann zwar in der Bewertung nur 5 Sterne vergeben, aber ich erhöhe mal auf 6..... das wäre bei uns Lehrern quasi eine 1+
An dieser Stelle nochmals ein großes Dankeschön an Herrn Stenzel, ohne den ich es niemals geschafft hätte.
Kompetente Rechtsberatung / Vertretung von M. D. am 05.04.2019 Alles positiv. Immer erreichbar, seriös, sehr kompetent und sehr freundlich.
Ich kann nichts negatives berichten.
So stelle ich mir eine Rechtsanwaltskanzelei vor. Top.
Befristungskontrolle von C. M. am 30.11.2018 Als ich mich aufgrund des nahenden Ablaufs meines befristeten Arbeitsverhältnisses als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität-Duisburg Essen an Herrn Stenzel gewandt habe, war ich zwar aufgrund der Sachlage überzeugt, dass ich rein "moralisch" und "logisch" im Recht war und die Befristung meines Arbeitsvertrages dementsprechend unwirksam sein müsste. Aber wie heißt es doch so schön: Recht haben und Recht bekommen sind zwei verschiedene Paar Schuhe... Deswegen war ich trotzdem angespannt, zumal ich schon häufiger in meinem Umfeld mitbekommen habe, dass manche Anwälte ihre Mandanten in falscher Sicherheit wiegen und dann irgendwann die "böse Überraschung" kommt. Dies ist bei Herrn Stenzel definitiv anders! Er analysiert den jeweiligen Sachverhalt juristisch sehr präzise und nüchtern und hat auch die kritischen Aspekte jederzeit im Blick, auch wenn dadurch die "Partystimmung" vielleicht erstmal etwas gedämpft wird. Aber gerade dadurch entwickelt man als Mandat Vertrauen und fühlt sich bei ihm jederzeit gut aufgehoben! Man merkt, sehr schnell, dass er absolut kein "Schwätzer" ist und sein juristisches Handwerk exzellent beherrscht. Hinzu kommt, dass er auch menschlich ein wirklich angenehmer Typ ist. Er bezieht einen jederzeit in alle Entscheidungen mit ein, so dass man sich als echtes Team fühlt.
Unterm Strich haben wir dann in der ersten Instanz sehr klar gewonnen. Die Uni ist dann in Berufung gegangen, so dass wir vor das Landesarbeitsgericht mussten. Abschließend haben wir uns auf einen Vergleich geeinigt. Dabei möchte ich aber betonen, dass wir - insbesondere natürlich Herr Stenzel! - einen derart guten Vergleich ausgehandelt haben, dass ich dies eindeutig als Sieg und nicht etwa als "Unentschieden" werte! Die Abfindung, die ich erhalte, ist sehr stattlich und liegt etwa 10-mal (!) höher als Abfindungen, die normalerweise - unter Berücksichtung von Beschäftigungszeit und Gehalt - in vergleichbaren Fällen gezahlt werden! Auch hier hat Herr Stenzel mit mir das Für und Wider bezüglich der Annahme des Vergleichs sehr gewissenhaft abgewogen, und wir haben uns ganz klar dafür entschieden - zumal ich nach dem unschönen Verhalten meines ehemaligen Arbeitgebers eh kein großes Interesse an einer Wiederaufnahme meiner Tätigkeit dort habe...

Fazit: Maßgeblich Herrn Stenzel habe ich es zu verdanken, dass meinem Gerechtigkeitsempfinden Genüge getan worden ist und ich finanziell angemessen entschädigt worden bin! Ich kann Marc Stenzel - und sein engagiertes Team - uneingeschränkt weiterempfehlen und bin froh, dass ich jetzt einen zuverlässigen (Arbeits-)Rechtsanwalt habe, an den ich mich im Bedarfsfall wieder wenden kann - super Anwalt, klasse Typ!
Hervorragend von F. A. am 29.08.2018 Herr Stenzel hat mich mit meinem Anliegen super unterstützt. Mein Bauchgefühl, dass er der richtige Anwalt ist, hat sich mehrfach bestätigt. Er macht seine Arbeit mit einer überaus hochprofessionellen Art und steht einem bei Fragen immer zur Seite.
KLARE Weiterempfehlung !!!
Entfristung als Beschäftigter beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge von A. L. am 11.10.2017 Her RA Stenzel vertrat meine Interessen zur Entfristung beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge. Die BRD hat mich nicht zum gesetzlichen Entfristungsverfahren zugelassen und wollte den befristeten 2 Jahresvertrag kündigen. Herr Stenzel hat durch zuverlässiges und kompetentem Auftreten, sowie extrem preziöser Ausarbeitung meines Bestreben am Auswahlverfahren teilzunehmen, es geschafft meine Klage bis vor das Landgericht Düsseldorf zu bringen und positiv abzuschließen.

Ich bedanke mich recht herzlich für den außergewöhnlichen Einsatz und empfehle die Kanzlei SNS (RA Stenzel) gerne und unbedingt weiter.
Entfristungsantrag, Weiterbeschäftigung von L. C. am 11.07.2017 Sehr kompentente Beratung und Unterstützung! Herr Stenzel hat sich sehr für mich eingesetzt und war jederzeit telefonisch erreichbar. Ich wurde zuvor von anderen Anwälten beraten, welche keine Erfolge erzielen konnten. So habe ich dies als meine letzte Möglichkeit gesehen und bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden!
Auflösung Arbeitsverhältnis, Zeugnis von A. R. am 03.07.2017 In meinem Fall hatte ich zuvor einen anderen Anwalt, der in meinen Augen mehr für meinen Arbeitgeber als für mich gearbeitet hat. Hr. Stenzel hat mich zuvor beraten und alle Möglichkeiten klar erklärt. Ich fand es sehr schön, daß es keinen Zeitdruck gab, und Hr. Stenzel sich für alles die Zeit genommen hat. Das ist heutzutage sehr selten. Seine Fachkompetenz ist nach meinen bisherigen Erfahrungen mit Anwälten unschlagbar. Ich möchte mich auf diesem Wege nochmals für die großartige Hilfe bedanken. Ohne Hr. Stenzel hätte ich keine annehmbare Auflösung des Arbeitsvertrages erreicht. Auch bei der Erstellung eines Zeugnisses war Hr. Stenzel sehr hilfreich. Arbeitsrechtlich ist die Kanzlei für mich der Top-Ansprechpartner.
Entfristung von B. J. am 02.07.2017 Herr Stenzel hat mich im Breich Arbeitsrecht/Entfristung mit großer Sachkenntnis und Professionalität vertreten. Ich habe mich von Anfang an umfassend und kompetent beraten gefühlt. Die Klage zur Entfristung meines Vertrages als Vertretungslehrerin wurde vor dem Arbeitsgericht zu meinen Gunsten entschieden, was auf Herrn Stenzels großen Einsatz und seine Fachkenntnis zurückzuführen ist. Ich bin ihm für seine Unterstützung sehr dankbar und weiß diese in besonderem Maße zu schätzen, da ich zuvor die Erfahrung machen musste, dass es auch Anwälte gibt, die trotz Fachgebietsangabe nicht ausreichend informiert sind. Ich kann Herrn Stenzel mit voller Überzeugung weiterempfehlen.
Arbeitsrecht von G. W. am 24.01.2017 Sehr freundliche und fachlich sehr gute Beratung.
Arbeitsrecht von N. P. am 21.12.2016 Kompetente Beratung und Vertretung

Herr Stenzel hat mich kompetent beraten und echtes Engagement bei der Vertretung meiner Interessen gezeigt. Ich würde mich jederzeit wieder bezüglich einer Beratung oder arbeitsrechtlichen Vertretung an ihn wenden.
Wegmann-Land NRW von K. W. am 20.04.2016 Herr Stenzel hat mich gegen das Land NRW in Sachen Fest
anstellung als Lehrer ohne Befristung nach 28 Vertretungsverträgen vertreten. Er hat mich in allen
Fragen sehr gut und äußerst kompetent beraten und die Chancen den Prozeß zu gewinnen realistisch bewertet.
Nach wenigen Minuten bei der Verhandlung vor dem LAG
Düsseldorf folgten die Richter den Argumenten des RA
Stenzels und ich wurde entfristet.
Entfristungsklage von S. K. am 05.03.2016 Herrausrragend.
Herr Stenzel hat mich gegenüber dem Land NRW mehrmalig vertreten insbesondere zum Thema Kettenbefristung, Entgeltgruppe wie Stufenlaufzeit. Am Ende stand nach 6 Jahren der Ungewissheit und befristeter Arbeitsverhältnisse eine Entfristung. Leider bedarf es einem kompetenten und visierten Anwalt, den ich mit Herrn Stenzel gefunden habe, um das Land NRW bzw. die Bezirksregierung zu bewegen. Fachlich und menschlich absolut zu empfehlen, ein absoluter Experte zu Dienstverträgen im öffentlichen Bereich
Entfristung eines Arbeitsverhätnisses von M. W. am 18.02.2016 Sehr kompetente und hilfreiche Anwaltskanzlei!! Zu empfehlen vor allem bei Entfristungsangelegenheiten im öffentlichen Dienst. RA Stenzel hat meinen Fall mit Akribie, Sorgfalt, enormer Fachkenntnis und immerwährender Problemlösungskompetenz zu einem schnellen Erfolg werden lassen und ist auch bei der Nachbetreuung stets schnell erreichbar, freundlich und hilfreich. Für jeden Vertretungslehrer, der statt der ständigen verzweifelten Jobsuche eine Entfristung erreichen möchte, die Anlaufstation Nr. 1 in NRW!
Abschlusszeugnis von S. N. am 12.02.2016 Hier erhielt ich kompetente und zeitnahe Hilfe. Die Vertretung in Güteverhandlungen führte zu einem für mich sehr guten Ergebnis. Große Klasse. Immer wieder gerne.

Marc Stenzel bewerten

Bewertung abgeben