Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen
Teilen

E-Mail

Facebook

Twitter

LinkedIn

Xing

Link

Abmahnung durch Daniel Sebastian i.A.d. DigiRights Administration GmbH - „Bingo Players feat Far East Movement - Get Up (Rattle)“

(2)

Rechtsanwalt Daniel Sebastian mahnt im Namen der DigiRights Administration GmbH Anschlussinhaber wegen angeblicher Urheberrechtsverletzungen an der Tonaufnahme „Bingo Players feat Far East Movement – Get Up (Rattle)“ ab.

Mittels einer Online-Tauschbörse soll der Betroffene die Tonaufnahme „Bingo Players feat Far East Movement – Get Up (Rattle)“ anderen Nutzern zum Download angeboten und so öffentlich zugänglich gemacht haben. Diese öffentliche Zugänglichmachung erfolgte jedoch illegal, da die DigiRights Administration GmbH keine notwendige, vorherige Einwilligung dazu gegeben hat.

Im Namen ihrer Mandantschaft fordert der Berliner Rechtsanwalt deshalb den Abgemahnten auf, eine strafbewehrte Unterlassungserklärung innerhalb einer knapp bemessenen Frist abzugeben und einen pauschalen Vergleichsbetrag zu zahlen.

Wie reagiere ich auf die erhaltene Abmahnung?

Falls auch Sie ein Abmahnschreiben erhalten haben, sollten Sie nicht in Panik geraten und übereilte Handlungen vornehmen. Eine vorschnelle Zahlung der Forderung führt dazu, dass Sie nicht mehr über die Höhe der Forderung verhandeln können. Stattdessen sollten Sie deshalb zunächst einen im Urheber- und Internetrecht spezialisierten Rechtsanwalt beauftragen Ihre Abmahnung rechtlich zu überprüfen. Der Anwalt kann Ihnen auch Auskunft über bestehende Verteidigungsmöglichkeiten geben.

Sie sollten nicht den gegnerischen Rechtsanwalt Daniel Sebastian kontaktieren. Nachdem Sie Ihr Aktenzeichen genannt haben, kann jede Ihrer Aussagen gegen Sie verwendet werden. Zudem ist es möglich, dass versucht wird, Sie davon zu überzeugen, dass es sinnlos ist gegen die Abmahnung vorzugehen.

Weiterhin sollten Sie die vorformulierte Unterlassungserklärung nicht ohne jegliche Abänderung unterzeichnen. Sie ist stets zu weitgehend und kann negative Punkte enthalten. Aus diesem Grund ist es empfehlenswert die Unterlassungserklärung von einem fachkundigen Rechtsanwalt so modifizieren zu lassen, dass sie sich nur noch auf die notwendigen Angaben beschränkt.

Lohnt sich ein Vorgehen gegen die Abmahnung?

In vielen Fällen lohnt sich ein Vorgehen gegen die erhaltene Abmahnung. Wenn Sie sich zum Beispiel sicher sind, dass weder Sie noch eine andere Person, die Zugriff auf Ihren Internetanschluss hat, die Urheberrechtsverletzung begangen hat, dann kann es sein, dass bei der Ermittlung der IP-Adresse ein Fehler unterlaufen ist. Im gerichtlichen Verfahren hat der Rechteinhaber die Beweislast, dass die Zuordnung der IP-Adresse zum Anschlussinhaber korrekt war.

Außerdem kann es sein, dass Sie gar nicht oder nicht vollumfänglich haften. Die Frage der Haftung ist stets gesondert zu überprüfen, da sie abhängig vom jeweiligen Einzelfall ist und nicht pauschal beantwortet werden kann.

Wenn also auch Sie von dem Rechtsanwalt Daniel Sebastian im Namen der DigiRights Administration GmbH wegen unerlaubter Verwertung der Tonaufnahme „Bingo Players feat Far East Movement – Get Up (Rattle)“ abgemahnt wurden, sollten Sie unser kostenloses Erstgespräch in Anspruch nehmen. Sie können uns in diesem Ihren Einzelfall erläutern und bekommen sogleich eine anwaltliche Ersteinschätzung. Rufen Sie uns dafür an unter der Telefonnummer: 030 965 35 854.

Wir freuen uns von Ihnen zu hören, Ihr Abmahnhelfer.de Team!


Rechtstipp aus dem Rechtsgebiet Urheberrecht & Medienrecht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Newsletter

Neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter.