Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Abmahnung durch Fareds i.A.d. Voltage Pictures LLC. - „The Zero Theorem“

(3)

Die Fareds Rechtsanwaltsgesellschaft mbH (http://www.wvr-law.de/abmahnung-fareds) wurde von der Voltage Pictures LLC. beauftragt, Anschlussinhaber wegen vermeintlicher Urheberrechtsverletzungen an dem Film „The Zero Theorem“ abzumahnen.

Dem Betroffenen wird vorgeworfen, er habe den Spielfilm „The Zero Theorem“ innerhalb eines Filesharing-Netzwerks anderen Nutzern zum Download angeboten und so illegal öffentlich zugänglich gemacht. Die Voltage Pictures LLC. hat keine vorherige, notwendige Einwilligung zu der öffentlichen Zugänglichmachung gegeben, weshalb sie widerrechtlich erfolgte.

Im Namen ihrer Mandantschaft fordern die Anwälte von der Fareds Rechtsanwaltsgesellschaft mbH die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung innerhalb einer kurz bemessenen Frist sowie die Zahlung eines pauschalen Vergleichsbetrags, welcher sich aus den Schadensersatz- und Aufwendungsersatzkosten zusammensetzt.

Wie verhalte ich mich am besten, wenn ich eine Abmahnung erhalten habe?

Falls auch Sie eine Abmahnung in Ihrem Briefkasten vorgefunden haben, sollten Sie Ruhe bewahren und sich die Ihnen gesetzte Frist notieren. Innerhalb dieser sollten Sie einen im Urheberrecht spezialisierten Rechtsanwalt aufsuchen. Dieser kann für Sie die Rechtmäßigkeit der geltend gemachten Ansprüche überprüfen und Ihnen Auskunft über bestehende Verteidigungsmöglichkeiten geben. Außerdem kann er herausfinden, ob und inwieweit Sie für die Urheberrechtsverletzung haften. Diese Frage kann nicht pauschal beantwortet werden, da sie von den jeweiligen Umständen des Einzelfalls abhängt. Grundsätzlich kann jedoch zwischen der Haftung als Täter und als Störer sowie der Haftungsbefreiung unterschieden werden. Während der Täter vollumfänglich für die Urheberrechtsverletzung haftet, muss der Störer keinen Schadensersatz zahlen.

Sollte ich die beigefügte Unterlassungserklärung unterzeichnen?

Die vorformulierte Unterlassungserklärung ist regelmäßig zu weitgehend und kann Klauseln enthalten, die eine zeitliche Geltung der Erklärung von 30 Jahren festlegt oder ein Schuldanerkenntnis. Um solche negativen Angaben zu vermeiden, sollten Sie die Unterlassungserklärung von einem Rechtsanwalt insoweit abändern lassen, dass sie sich nur noch auf die nötigsten Punkte beschränkt. Keinesfalls sollte ein Muster einer modifizierten Unterlassungserklärung aus dem Internet verwendet werden. Diese Vorlagen sind meist von juristischen Laien verfasst und daher ungenau. Schon die kleinste Ungenauigkeit kann vor Gericht dazu führen, dass Ihre Unterlassungserklärung wertlos ist. Außerdem kann nur eine einzelfallgerechte Erklärung Ihren Interessen Rechnung tragen und eine gerichtliche Auseinandersetzung vermeiden.

Falls auch Sie von der Fareds Rechtsanwaltsgesellschaft mbH im Auftrag der Voltage Pictures LLC. wegen unerlaubter Verwertung des Films „The Zero Theorem“abgemahnt wurden, sollten Sie nicht in Panik geraten. Rufen Sie stattdessen unser Team von Abmahnhelfer.de unter der Telefonnummer: 030 965 35 854 an und nutzen Sie unser kostenloses Erstgespräch. Sie können uns hier Ihren persönlichen Fall schildern und erhalten sogleich eine erste anwaltliche Einschätzung. Aufgrund von Pauschaltarifen sind wir in der Lage unsere Leistungen bundesweit zu sehr fairen Preisen anzubieten.

Wir freuen uns von Ihnen zu hören, Ihr Abmahnhelfer.de-Team!


Rechtstipp vom 27.08.2014
aus dem Rechtsgebiet Urheberrecht & Medienrecht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Alle Rechtstipps von Kanzlei Werdermann | von Rüden

Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind

Neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter.