Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Abmahnung .rka Reichelt Klute Aßmann - Metro Last Light - 1500 Euro

(10)

In vielen deutschen Haushalten wird derzeit wohl angeregt zwischen Eltern und Kindern diskutiert, wie es dazu kommen kann, dass die Kanzlei .rka Reichelt Klute Aßmann eine Abmahnung wegen der Rechtsverletzung an dem Computerspiel Metro Last Light gegenüber den Anschlussinhabern (Eltern) ausspricht. Gerade im Zusammenhang mit einer Abmahnung wegen eines Computerspiels hat die Praxis gezeigt, dass oftmals im Haushalt lebende minderjährige Kinder die angebliche Rechtsverletzung begangen haben. Der angeschriebene Anschlussinhaber muss sich auch dann, wenn das eigene Kind und nicht er selber die angebliche Rechtsverletzung an dem Spiel Metro Last Light begangen hat, mit der Abmahnung von Reichelt Klute Aßmann auseinandersetzen.

Worum geht es in der .rka Reichelt Klute Aßmann Abmahnung wegen Metro Last Light?


Der angeschriebene Anschlussinhaber wird aufgefordert, einen pauschalen Abgeltungsbetrag in Höhe von 1500,00 Euro zu zahlen und eine Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung abzugeben. Wie ersichtlich ist, ist die Forderung der Abmahnung zweigeteilt. Dementsprechend sollte auch die Verteidigung aufgebaut sein.

Probleme entstehen dann, wenn die Kinder für die Abmahnung von .rka wegen Metro Last Light verantwortlich sind!


Die Kanzlei Dr. Wachs Rechtsanwälte rät mit Vortrag hinsichtlich der Täterschaft vorsichtig umzugehen. Es liegen Fälle vor, in denen der Abgemahnte die Schuld wissentlich auf sich genommen hat, ebenso wie Fälle in denen die Kinder als Täter benannt wurden. Beides kann einen erheblichen Nachteil darstellen. Vortrag hinsichtlich der Täterschaft sollte nur nach reichlicher Überlegung - unter Berücksichtigung der aktuelleren Rechtsprechung - vorgenommen werden.

Was ist nach dem Erhalt der Reichelt Klute Aßmann Abmahnung für Metro Last Light zu tun?


Erst einmal geht es darum, sich ausgiebig mit dem Thema auseinanderzusetzen und sich zu informieren. Die mitgeschickte Unterlassungserklärung sollte nicht ohne Absprache mit dem eigenen Anwalt unterzeichnet werden. Eine Neuformulierung dieser Unterlassungserklärung ist in den meisten Fällen notwendig.

Was bieten die Dr. Wachs Rechtsanwälte im Falle der Abmahnung für Metro Last Light?

Wer mit einer Abmahnung konfrontiert wird, hat in der Regel viele Fragen. Gerade dann, wenn Dritte die Rechtsverletzung begangen haben, sollte dieser Umstand berücksichtigt werden. Die Kanzlei Dr. Wachs Rechtsanwälte bietet die Möglichkeit einer kostenlosen, telefonischen Ersteinschätzung. In diesem Telefonat geht es um die absehbaren Chancen, Risiken und Kosten einer außergerichtlichen Verteidigung. In dem ersten Gespräch erfahren Empfänger der Reichelt Klute Aßmann Abmahnung wegen Metro Last Light auch die konkret anfallenden Kosten für eine außergerichtliche Verteidigung. Dr. Wachs ist unter der Rufnummer 040 411 88 15 70 erreichbar.

Ihre Kanzlei Dr. Wachs Rechtsanwälte


Rechtstipp vom 13.09.2013
aus dem Rechtsgebiet Urheberrecht & Medienrecht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Alle Rechtstipps von Dr. Wachs Rechtsanwälte

Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind

Neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter.