Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Abmahnung Waldorf Frommer wegen „The Big Bang Theory“

Abmahnung der Kanzlei Waldorf Frommer wegen „The Big Bang Theory – The First Pitch Insufficieny [The Big Bang Theory – Werfen wie ein Mädchen] (TV-Folge)“, „The Big Bang Theory – The Junior Professor Solution“ [The Big Bang Theory – Dunkle Materie] (TV-Folge)“, „The Big Bang Theory – The Locomotion [The Big Bang Theory – Halbnackt in Arizona] (TV-Folge)“ im Auftrag der Warner Bros.

Wer keine zehn Euro im Monat für legale Streaming-Dienste zahlen möchte und die bekannten Peer-to-Peer Netzwerke bemüht, um in den aktuellen Seriengenuss zu gelangen, der muss mit einer Abmahnung aus München rechnen. Das große Medienunternehmen Warner Bros. hat die Anwaltskanzlei Waldorf Frommer damit beauftragt, angebliche Urheberrechtsverletzung an der bekannten Nerd-Serie The Big Bang Theory abzumahnen.

Wegen angeblicher Rechtsverletzung an dem Format macht die Kanzlei Waldorf Frommer Schadensersatz und Unterlassungsansprüche geltend. Der Abmahnung vorangehend wurde durch ein Ermittlungsunternehmen festgestellt, dass über eine dynamische IP-Adresse eine Datei mit einem konkreten Hashwert verbreitet wurde. Nach einem Auskunftsverfahren beim Provider wurde die herausgegebene Adresse dazu verwendet, eine Abmahnung auszusprechen. Mit der Abmahnung wegen „The Big Bang Theory“ wendet sich die Kanzlei Waldorf Frommer immer nur an den registrierten Anschlussinhaber. Wer die Rechtsverletzung wirklich begangen hat, lässt sich im Rahmen der Ermittlung nicht aussagen. Die Ermittlung endet immer an der Haustür des registrierten Anschlussinhabers.

Nach dem Erhalt der Abmahnung geht es darum, den Schaden so weit wie möglich von dem Betroffenen abzuwenden, die Kosten zu reduzieren und eine optimal angepasste strafbewehrte Unterlassungserklärung abzugeben.

Auf der gegnerischen Seite steht die Kanzlei Waldorf Frommer mit mehr als 15 angestellten Anwälten, die sich auf Urheberrechtsverletzungen im Internet spezialisiert hat. Der Abgemahnte hat daher immer einen Nachteil, da er sich nicht so in der Materie auskennt wie seine derzeitigen rechtlichen Gegner. Gleichwohl die meisten Abgemahnten sich in unterschiedlichen Internetforen zu dem Thema soweit Wissen anlesen, dass sie als spezialisierte Laien gelten könnten, kann nicht dazu geraten werden, sich im Alleingang mit der Kanzlei Waldorf Frommer zu streiten.

Mit einem in der Materie kundigen Anwalt sieht die Angelegenheit jedoch anders aus. Im Optimalfall hat dieser so viel Erfahrung, dass der Gegenseite erst einmal der Wind aus den Segeln genommen wird und eine Verteidigungsstrategie angewandt wird, die entlastend wirkt und Argumente anbringt, um die Geldforderung zu reduzieren.

Wegen der Abmahnung von Waldorf Frommer für „The Big Bang Theory“ sollten sich Betroffene daher mit einem Anwalt besprechen, um auszuloten, welche Verteidigungschancen bestehen. Eine daraufhin möglicherweise folgende Verteidigung kostet sicherlich Geld, führt in der Regel jedoch auch gleich zeitig zu einer Kostenreduzierung der Forderung.

Die Kanzlei Dr. Wachs Rechtsanwälte vertritt seit Jahren bundesweit Abgemahnte im Falle von Abmahnungen. In den meisten Fällen konnten Dr. Wachs und sein Team den Abgemahnten zufrieden stellend helfen. Wenn auch Sie mit einer Abmahnung der Kanzlei Waldorf Frommer wegen der Serie „The Big Bang Theory“ konfrontiert werden, dann können Sie sich gerne im Rahmen einer kostenlosen, telefonischen ersten Schätzung an Dr. Wachs wenden. Gerne helfen wir auch Ihnen.

Ihre Kanzlei Dr. Wachs Rechtsanwälte aus Hamburg


Rechtstipp aus dem Rechtsgebiet Urheberrecht & Medienrecht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Alle Rechtstipps von Rechtsanwalt Dr. Alexander Wachs (Dr. Wachs Rechtsanwälte)

Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind

Neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter.