Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Abmahnungen der Kanzlei Becker Haumann Mankel Gursky im Auftrag der VfB Stuttgart 1893 AG

(1)

Mehrere Abmahnungen der Kanzlei Becker Haumann Mankel Gursky im Auftrag der VfB Stuttgart 1893 AG wegen Ticketverkauf auf eBay und eBay Kleinanzeigen

In der letzten Woche erreichten uns mehrere Anfragen und Mandate zur Verteidigung gegen Abmahnungen der Kanzlei Becker Haumann Mankel Gursky im Auftrag der VfB Stuttgart 1893 AG.

Die VfB Stuttgart 1893 AG verfolgt wie viele andere Fußballvereine nunmehr auch den Tickethandel im Internet.

Unsere Mandanten sollen über die Internethandelsplattform eBay bzw. eBay Kleinanzeigen Eintrittskarten für Heimspiele des VFB Stuttgart zum Kauf angeboten haben und dabei gegen folgende Bestandteile der Allgemeinen Ticket-Geschäftsbedingungen (ATGB) verstoßen haben:

  1. Fehlende Abbildung der ATGB
  2. Verkauf der Tickets mit einem Preisaufschlag
  • Die Tickets sind öffentlich bei „eBay“ und „eBay Kleinanzeigen“ angeboten worden.

Unsere Mandantschaft wird infolgedessen zur Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung aufgefordert. Zudem wird die Zahlung einer pauschalen Vertragsstrafe in Höhe von 250,00 € sowie des erzielten Mehrerlöses verlangt.

Haben auch Sie eine solche Abmahnung erhalten?

Unterzeichnen Sie keinesfalls ungeprüft die anliegende Unterlassungserklärung. Lassen Sie sich anwaltlich beraten.

Sollte der Vorwurf zutreffen, gilt es die Angelegenheit einer rechtsverbindlichen Erledigung zuzuführen und weitere Sanktionen von Vereinsseite zu verhindern.

Folgende Grundregeln sollten Sie im Falle einer Abmahnung beachten:

  1. Notieren und beachten Sie gesetzte Fristen
  2. Nehmen Sie keinen Kontakt zu der Gegenseite auf
  3. Unterzeichnen Sie nicht ungeprüft die beigefügte Unterlassungserklärung
  4. Lassen Sie sich von einem auf das Markenrecht spezialisierten Rechtsanwalt beraten
  5. Bezahlen Sie ohne rechtliche Beratung zunächst keinerlei Beträge
  6. Bleiben Sie ruhig

Für eine kostenlose Ersteinschätzung Ihres Falles können Sie uns gerne telefonisch erreichen.

Alternativ können Sie uns Ihre Abmahnung auch per E-Mail zusenden. Wir rufen Sie kostenlos zurück.

Uns ist Kostentransparenz wichtig. Daher werden wir mit Ihnen im Falle einer Mandatserteilung für die außergerichtliche Vertretung einen festen Pauschalpreis vereinbaren.

Weitere Informationen zu aktuellen Abmahnungen erhalten Sie auch auf unserer Kanzleihomepage oder in unserem Abmahnblog unter www.abmahnblog-heidicker.de.


Rechtstipp vom 15.02.2018
aus der Themenwelt Abmahnsicherer Webshop und dem Rechtsgebiet eBay & Recht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Alle Rechtstipps von Rechtsanwalt Dirk Dreger (Rechtsanwaltskanzlei Heidicker)

Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind

Informationen über aktuelle Gesetzesänderungen, neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter

Ihre E-Mail-Adresse wird nur für den anwalt.de-Newsletter verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können den anwalt.de-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.