Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Bearbeitungsgebühren bei Verbraucherkrediten

Rechtstipp vom 29.08.2013
(21)
Rechtstipp vom 29.08.2013
(21)

Bei Abschluss eines Verbraucherkredits wurde Ihnen von der kreditgebenden Bank eine Bearbeitungsgebühr in Rechnung gestellt?

Die erhobene Bearbeitungsgebühr stellt nach der übereinstimmenden Ansicht mehrerer Oberlandesgerichte (u. a. Oberlandesgericht Dresden, Az.: 8 U 562/11), eine unangemessene Benachteiligung der Verbraucher dar.

Sollten Sie Fragen rund um die von Ihnen gezahlte Bearbeitungsgebühr haben können Sie mich gerne kontaktieren. Ihre Ansprüche werde ich prüfen und Sie bundesweit vertreten.

Rechtsanwalt Henning Wessels - Hinter der Mauer 9 -28195 Bremen-City - 0421/5651770 - info@advoklatt.de


Rechtstipp aus dem Rechtsgebiet Bankrecht & Kapitalmarktrecht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Ihre Spezialisten

Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind

Neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter.