Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Betriebskosten: Mehr als zehnprozentige Steigerung gegenüber dem Vorjahr

(28)
Sind einzelne Positionen der Betriebskosten gegenüber dem Vorjahr jeweils um 10 % gestiegen, obliegt es dem Vermieter, dafür nachvollziehbare Gründe anzugeben. Wird dies nicht im einzelnen dargelegt und deren Unvermeidbarkeit nicht im einzelnen dargelegt, können diese Kosten wegen des Verstoß gegen das Gebot der Wirtschaftlichkeit lediglich in Höhe der Vorjahreskosten verlangt werden.( KG Berlin Urt.v. 12.01.2006- 12 U 216/04)

Rechtstipp vom 02.04.2007

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Alle Rechtstipps von Speckhardt & Coll. Rechtsanwälte