Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Erneut: eBay-Abmahnung/Berechtigungsanfrage von RA aus Berlin für iOcean UG (OS Plattform und mehr)

  • 2 Minuten Lesezeit

Um dieses Video anzuzeigen, lassen Sie bitte die Verwendung von Cookies zu.

Der Rechtsanwalt aus Berlin mahnt aktuell eBay-Händler im Namen der iOcean UG (haftungsbeschränkt) wegen – behaupteten – diversen fehlenden Angaben ab.

Der Vorwurf

Betroffen sind Online-Mitbewerber der iOcean UG, namentlich eBay-Händler von Tabakwaren, E-Zigaretten, Staubsaugern, Schuhen und Socken. 

Es werden diverse Hinweispflichten bemängelt:

·   fehlender Hinweis auf Streitbeilegungsplattform (OS-Plattform)

·   fehlende Angabe zum Jugendschutzbeauftragten nach JMStV

·   falsche UVP-Angaben

·   veraltete Widerrufsbelehrung

·   falsche/fehlende Energiekennzeichnung bei Staubsaugern

·   fehlerhafte Textilkennzeichnung

Es wird die Abgabe einer vorformulierten Unterlassungserklärung gefordert und die Zahlung von Anwaltsgebühren von bis zu 492,54 Euro (Streitwert 5.000, -).

Der Rechtsanwalt aus Berlin ist uns zudem für zahlreiche weitere Abmahnungen bekannt über welche wir bereits hier aus anwalt.de berichteten.


UPDATE vom 18.12.2020:

Auch nach Erlass des "Anti-Abmahngesetzes" geht der Rechtsanwalt aus Berlin gegen Onlinehändler vor. Zwar betitelt er sein Anschreiben mit "Berechtigungsanfrage, faktisch handelt es sich jedoch um eine Abmahnung. Hier ist fraglich, ob die neuen Formalien wirklich eingehalten werden. Ihre Verteidigungschancen dürften gut sein.


Unser Rat 

Lassen Sie es erst gar nicht zu einer Abmahnung kommen! Wenn Sie gewerblich auf eBay Waren verkaufen, haben Sie eine Vielzahl von Informationspflichten zu erfüllen, welche für einen juristischen Laien nur schwer zu überblicken und zu erfüllen sind.

Bereits hier ist anwaltlicher Rat sinnvoll.

Sollten Sie bereits eine Abmahnung erhalten haben, so sollten Sie für Waffengleichheit sorgen und sich anwaltlich beraten lassen!

Unterschreiben Sie keinesfalls die vorformulierte Unterlassungserklärung ungeprüft, da diese oftmals zu weit gefasst ist und so existenzielle Folgen für Sie haben kann. Dies gilt insbesondere im vorliegenden Fall der Abmahnung. 

Es sollte anwaltlich geprüft werden, ob überhaupt der geltend gemachte Verstoß vorliegt. Sollte dies der Fall sein, so kann ggf. lediglich eine eingeschränkte, sprich modifizierte Unterlassungserklärung abgeben werden. Es bestehen auch gute Chancen die geltend gemachten Anwaltsgebühren zu reduzieren, da oftmals von einem zu hohen Streitwert ausgegangen wird.

Wir helfen Ihnen!

Gerne nehmen wir eine kostenfreie und unverbindliche Ersteinschätzung Ihrer Abmahnung vor. 

Wir konnten schon viele Betroffene erfolgreich gegen derartige Abmahnungen des Rechtsanwalts verteidigen.

Als direkter Ansprechpartner stehe ich Ihnen dafür jederzeit gern zur Verfügung.

Kontaktformular: https://e-commerce-kanzlei.de/kontakt.html

Ihr Sebastian Günnewig 

Rechtsanwalt und Datenschutzbeauftragter (TÜV)

Stand Dez.20


Rechtstipp aus den Rechtsgebieten eBay & Recht, Gewerblicher Rechtsschutz, IT-Recht, Wettbewerbsrecht

Artikel teilen:


Sie haben Fragen? Jetzt Kontakt aufnehmen!

Weitere Rechtstipps von Rechtsanwalt Dipl.-Jur. Dipl.-Kfm. Sebastian Günnewig , DSB (TÜV)

Die Rhein Inkasso und Forderungsmanagement GmbH aus Kaiserslautern verschickt Mahnungen für (alte) Filesharing Abmahnungen der FAREDS Rechtsanwälte. Wenn auch Sie betroffen sind: Wir helfen Ihnen! ... Weiterlesen
Die Kanzlei Albrecht-Bischoff mahnt auch weiterhin für die Knieper Verwaltungs GmbH wegen (angeblich) unlizenzierter Benutzung von Lichtbildern/Fotos ab. Wenn auch Sie betroffen sind, erfahren Sie ... Weiterlesen
Die Firma ANRO Trade GmbH lässt mit Hilfe des Rechtsanwalts Kramarz ebay Händler abmahnen. Wenn auch Sie betroffen sind, erfahren Sie hier mehr. Zum Hintergrund Die ANRO Trade GmbH aus Ötisheim ... Weiterlesen

Beiträge zum Thema

27.03.2020
Haben Sie als Arbeitnehmer eine Abmahnung von Ihrem Arbeitgeber erhalten? Dies ist erst einmal ein Schock für Sie, ... Weiterlesen
15.05.2020
Die volle Härte des Gesetzes trifft Unternehmen, deren Online-Auftritt die gesetzlichen Mindestanforderungen nicht ... Weiterlesen
30.03.2020
Über Filesharing lassen sich Filme, Musik oder Software im Internet austauschen. In den meisten Fällen ist das ... Weiterlesen