Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Hanseatische Immobilienfonds Holland – DZ-Bank nimmt jetzt Anleger/Kommanditisten in Anspruch!

Rechtstipp vom 13.07.2017
(3)
Rechtstipp vom 13.07.2017
(3)

Anleger des Hanseatische Immobilienfonds Holland sehen sich aktuell wohl mit einem Aufforderungsschreiben der DZ Bank/Pecura GmbH/HCI Real Estate Management GmbH – respektive Teilverzichtserklärung der DZ-Bank durch Verpflichtungserklärung konfrontiert.

Das Schreiben inkludiert das Angebot, durch partielle Rückzahlung Ihrer Kommanditeinlage einer weitergehenden Inanspruchnahme der darlehensausreichenden (DZ-)Bank, deren Finanzierung Stand heute durch die Darlehensnehmerin (=Fondsgesellschaft) nicht (voll) zurückbezahlt werden kann, weil die Veräußerungserlöse der Immobilien nicht ausreichen, den Darlehensdienst vollständig zu erbringen, zu entgehen.

Ob dieser Anspruch tatsächlich besteht, dürfte, zumal eine Treuhandkommanditistin zwischengeschaltet ist, Anleger über die Risikobehaftung der Anlage bei Zeichnung wohl nur selten aufgeklärt wurden (Stichwort: „Anlage- und anlegergerechte Beratung“) und die DZ-Bank, zumindest derzeit, nicht auf volle Rückzahlung pocht, fraglich sein.

Dies vorausgeschickt, ist die Rechtslage zur Zulässigkeit/Durchsetzbarkeit der Rückforderung – die maßgebliche gesetzliche Regelung, § 172 Abs. 4 HGB lässt dies grundsätzlich zwar zu – was eine Einzelfallbewertung nebst näherer Prüfung erfordert, fraglich.

MPH Legal Services, Rechtsanwalt Dr. Martin Heinzelmann, LL.M., Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht, agiert als Interessenwahrnehmung geschädigter Kapitalanleger geschlossener Fonds gegenüber der (Anlage-)Gesellschaft/dem Fonds, Mittgesellschaftern und Drittgläubigern (Banken u. a.) Mandatsanfragen werden zeitnah und unbürokratisch übernommen/erledigt.


Rechtstipp aus der Themenwelt Rechte betrogener Käufer und den Rechtsgebieten Bankrecht & Kapitalmarktrecht, Wirtschaftsrecht, Zivilrecht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Alle Rechtstipps von Rechtsanwalt Martin Heinzelmann LL.M. (MPH Legal Services Rechtsanwaltskanzlei Dr. Martin P. Heinzelmann)